FilmStrip | Filmstreifen – Vorlagen in HQ

Aus der Stilkunst-Download-Bibliothek

FilmStrip

Filmstreifen – Vorlagen in HQ

Beschreibung

Das FilmStrip-Set enthält professionell erstellte, leere Filmstrips im PNG-Format. Geben Sie Ihren eigenen Fotos, Grafiken und Videos einen neuen Rahmen im Filmstreifenstil!

Die Filmstreifen liegen auf einem transparenten Hintergrund und können dadurch in viele Anwendungen und Projekte übernommen werden, in denen ein Filmstreifen ein Gestaltungsobjekt werden soll.

Wir haben die Filmstreifen absichtlich sehr groß dimensioniert, damit sie auch in hochwertigen Medien verarbeitet werden können.

Es liegt nun an Ihnen, die Filmstreifen zu konfigurieren, mit geeigneten Bildern, Grafiken und Videos auszustatten, mit Effekten zu versehen und in Bild- oder Videoprojekten weiterzuverarbeiten.

Die kostenlose Download-Datei enthält das komplette Set

Die Download-Datei enthält PNG-Dateien mit transparentem Hintergrund:

  • 1 Image mit dem Copyright-Vermerk
  • 1 Filmstrip grau, leer, ohne Texte, Zahlen und Pfeile
  • 10 Filmstrips grau, leer, mit schwarzer Schrift und schwarzen Pfeilen
  • 1 Filmstrip schwarz, leer, ohne Texte, Zahlen und Pfeile
  • 10 Filmstrips schwarz, leer, mit gelber Schrift und gelben Pfeilen.

Zusätzlich finden Sie in der Download-Datei

  • 5 Testbilder im Format 1280x720px – damit Sie gleich loslegen können!

Weitere hochwertige Fotos zum kostenlosen Download finden Sie auf unserer Website im Bereich Stockfotografien, sowie verteilt über viele unserer Seiten.

  • Die jeweils 10 Filmstrips einer Gruppe unterscheiden sich in den Bildnummerierungen am unteren Streifenrand. Verwendet wurden die Zahlen 1 bis 100, die in 10er-Gruppen je Filmstrip ausgeführt sind.
  • Die Filmstrips enthalten vorne und hinten Überlappungsbereiche, um sie pixelgenau aneinander zu fügen. Damit können Sie einen Filmstreifen mit bis zu 100 Bildern oder Videos herstellen. Noch länger geht selbstverständlich auch, aber dann wiederholen sich die Zahlenreihen.
  • Die Filmstrips besitzen eine Größe, die Fotos im Format 1280 x 720 Pixels ohne Skalierung in die Bildausschnitte aufnehmen kann.

Anwendungstipps

Allgemeine Vorgehensweise

  • Verwenden Sie nach Bedarf die grauen oder schwarzen Filmstrips.
  • Sie können in die Bildausschnitte beliebige Texte, Fotos, Grafiken oder Videos einstellen.
  • Legen Sie zunächst fest, wie lang der Filmstreifen werden soll, wie viele Bildausschnitte Sie also benötigen.
  • Kürzen Sie die Filmstrips mit einem Beschneidungs- oder Crop-Werkzeug.
  • Verlängern Sie die Filmstrips, in dem Sie die richtigen Versionen hintereinander fügen. Beachten Sie die Nummerierungen.
  • Bringen Sie die Anzeige Ihres Bildbearbeitungsprogrammes auf 100%.
  • Platzieren Sie die vorbereiteten Fotos, Grafiken und Videos hinter den Bildausschnitten im Filmstrip.
  • Wir empfehlen Ihnen, die Medien vorzubereiten. Sie sollten das Format 1280x720px bei 72dpi besitzen. In diesem Fall ist keine Skalierung, sondern nur eine genaue Ausrichtung nötig.
  • Medien, die zwar ein Seitenverhältnis von 16:9 besitzen, aber kleiner oder größer sind, müssen skaliert werden.
  • Medien, die ein abweichendes Format besitzen, sind nicht geeignet, können aber ggf. zurechtgeschnitten werden.
  • Prüfen Sie die korrekte Positionierung. Es dürfen keine transparenten Bereiche zwischen den Stegen und Rändern der inneren Bildausschnitte und den eingebrachten Medien zu sehen sein. Ein greller, farbiger Hilfshintergrund kann dabei helfen, solche Ausrichtungslücken sichtbar zu machen.
  • Positionieren bzw. skalieren Sie ggf. nach.
  • Sichern Sie Ihr Arbeitsergebnis.
  • Arbeiten Sie nun mit einer Kopie weiter.
  • Falls Sie mit Adobe® Photoshop arbeiten: Reduzieren Sie alle sichtbaren Ebenen auf eine Ebene.
  • Führen Sie nun gewünschte Effekte, wie beispielsweise „Schlagschatten“ oder Lichter, auf den Filmstrip aus.

Negative

Für Negative empfiehlt es sich, den grauen Filmstrip zu wählen. Sobald Sie alle Medien eingebracht und das Ergebnis auf eine Ebene reduziert haben, können Sie den Effekt „Umkehren“ darauf anwenden. Der Filmstrip wird schwarz, die Schrift weiß, die Fotos werden als Negative gezeigt.

Eigene Texte in der oberen bzw. unteren Lochreihe

Auf dem unteren Lochstreifen befinden sich bereits Zahlen und Pfeile. Sollte Ihnen das nicht zusagen, verwenden Sie bitte die neutrale Filmstrip-Version. Sie können oben und unten eigene Texte einbringen. Probieren Sie die Schrift „Myriad Pro“ in der Größe 36pt aus.

Beispiel einer Anwendung in einem Video

Pictures made around the World

Wir haben einen Filmstrip mit 30 Bildern aufbereitet und in diesem Demo-Video gleich zweimal verwendet.

Die Download-Datei und die Bilder darin stellen wir kostenlos zur Verfügung.
Die Inhalte der Download-Datei stehen unter einer
LinkCreative Commons Attribution-ShareAlike Lizenz (CC BY-SA).

Vorschau und Beispiele
Titelbild Vorschau FilmStrip

Vorschau: FilmStrip

Sie möchten Beispiele unserer Filmstreifen aus dem Grafik-Set sehen? Dafür haben wir einige Bilder für Sie vorbereitet.

Schauen Sie mal rein!

Download des Bilder-Sets | zip-Datei
Titelbild Download FilmStrip

Download: FilmStrip – ein Klick genügt!

  • zip-Format
  • 22 PNG-Dateien
  • transparenter Hintergrund
  • Größe jeweils 13320x1048 Pixels
  • Nutzungshinweise und Lizenz CC BY-SA
Nutzungshinweise und Lizenz | PDF-Datei
Titelbild Lizenz FilmStrip

Lizenz: FilmStrip – alles rechtens!

  • Nutzungshinweise
  • Copyright
  • Lizenz CC BY-SA
  • PDF-Format zum Abspeichern oder Ausdrucken
Allgemeine Hinweise

Wichtige Hinweise zum Download

Wir sind bemüht, fehlerfreie Materialien bereitzustellen. Download und Anwendung geschehen auf eigenes Risiko. Wir haften nicht für Schäden, die sich durch den Download, das Entpacken der Daten und den Einsatz der Dateien ergeben könnten.

Wir können für diese Version, die unter Creative Commons Lizenz veröffentlicht wird, keinen Support übernehmen. Gerne unterstützt SABRINA CREATIVE DESIGN Sie bei der Realisierung individueller Lösungen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit unseren FilmStrips!

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™