Lukas 13,1-9

Das Hörbuch-Video zur Lutherbibel von 1545

Hörbuch-Video
zur Lutherbibel von 1545

 

Hörbuch-Video

Evangelium nach Lukas
13,1-9

Der Untergang der Galiläer.
Der Turm von Siloah.
Das Gleichnis vom Feigenbaum.

vorgelesen von Reiner Makohl

 

 

 

Lesung des Evangeliums aus Lukas 13,1-9

Der Untergang der Galiläer.
Der Turm von Siloah.
Das Gleichnis vom Feigenbaum.

Evangelium am → Buß- und Bettag.

 

 

Gedanken zum Text

Einleitung

Der Text Lk 13,1-9 enthält zwei ge­trennt zu be­trach­ten­de Ge­schich­ten. In der ers­ten Ge­schich­te geht es in den Ver­sen 1 bis 5 um die Fra­ge, ob per­sön­li­ches Leid im Le­ben durch Sünd­haf­tig­keit oder sün­di­gen Le­bens­wan­del be­grün­det ist. Die zwei­te Ge­schich­te bringt ein Gleich­nis, in dem es um die Fra­ge geht, ob Ta­ten aus Un­ge­duld he­r­aus sinn­voll sind oder ob nicht Ge­duld in vie­len Fäl­len sinn­vol­ler sei.

Hinweis zu Wörtern im Luther-Text

Das Luther-Wort »Thurn« in Vers 4 ist kein Druckfehler. Unser heutiges Wort Turm schrieb Luther noch in dieser Form. Siehe dazu auch den Worteintrag → »Thurn« im Wörterbuch Luther-Deutsch.

 

 

Liturgiegeschichtliche Verwendung
Perikope Typ Tag
1531 - 1898  

Lk 13,1-9

Evangelium

→ Buß- und Bettag

1899 - 1978  

Lk 13,1-9

Evangelium

→ Buß- und Bettag

Lutherische Kirchen
1958-1978
 

Lk 13,1-9

Evangelium

→ Buß- und Bettag

1979 - 2018  

Lk 13,(1-5)6-9

Evangelium + Reihe I

→ Buß- und Bettag

seit 2019  

Lk 13,(1-5)6-9

Evangelium + Reihe VI

→ Buß- und Bettag

Hinweis zum Perikopenschnitt

Seit 19799 ist die Geschichte über die Frage nach der Sünde als Grund für Leid im Leben, sind die Verse 1 bis 5 nur fakultativer Text der Parikope. Es kann daher sein, dass diese Verse im Got­tes­dienst nicht verlesen und über sie nicht gepredigt wird.

 

 

Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Titelbild
Hörbuch-Videos zur Biblia 1545

→Übersicht der Hörbuch-Videos

Frakturschrift ist nicht leicht zu le­sen. Die Vi­de­os zei­gen aus­ge­wähl­te Tex­te aus der Luther­bi­bel von 1545, vor­ge­le­sen von Reiner Makohl.

Titelbild
Gedanken zu biblischen Texten

→Gedanken zu biblischen Texten

Un­se­re Rei­he »Ge­dan­ken zu bi­b­li­schen Tex­ten« bie­tet Tex­te und Vi­de­os mit Ge­dan­ken zu aus­ge­wähl­ten Pe­ri­ko­pen und Text­ab­schnit­ten der Bibel.

 

 

Zum Gebrauch

Die Lutherbibel von 1545 ist mit ihrem Frak­tur­zei­chen­satz nicht leicht zu le­sen. Wir bie­ten Vi­de­os, in de­nen aus­ge­wähl­te Pe­ri­ko­pen aus den Sonn- und Fei­er­tags­rei­hen vor­ge­le­sen wer­den.

Wir empfehlen, die Vi­de­os im Voll­bild­mo­dus zu ge­nie­ßen.

 

 

Credits zum Video:

©2024 by Reiner D. Makohl | www.stilkunst.de

Bibeltexte: Dr. Martin Luther, Biblia, Wittenberg 1545
Zeichensätze der Frakturschriften, Typografie & Layout,
Video: Reiner D. Makohl

Sprecher: Reiner D. Makohl
Musik: ©Bluevalley, J.S.Bach, Präludium in C-Dur, Gitarre

 

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 11.06.2024