Allerseelen

Freitag, 2. November 2018

Titel: Wissenswertes zum Tag
2.11.2018 | AllerseelenFreitag
 
 

Allerseelen

 
Symbol

Johann Albrecht Bengel

(† 2. November 1752 in Stuttgart)

Symbol

Gedächtnistag für alle Verstorbenen

 

Kalenderblätter

 

Festes Datum
Allerseelen am 2. November
 
  • Der Tag Allerseelen ist immer
    der 2. November eines Jahres.
Hintergründig
Tanne | Leben und Vergänglichkeit | Foto: ©Sabrina Reiner | Lizenz CC BY-SA
Creative Commons Attribution-ShareAlike

Abbildung: Tanne | Leben und Vergänglichkeit
Foto: ©Sabrina Reiner| Lizenz CC BY-SA

Symbol Katholisch

Katholischer Gedächtnistag

Allerseelen

Der Gedächtnistag Allerseelen wurde eingeführt von Abt Odilo von Cluny um 995 n. Chr., nachdem er zuvor schon in Mönchskreisen begangen worden war (seit 663 n. Chr. belegt).

Zusammen mit →Allerheiligen (1. November) sind es Tage der katholischen Totenfeiern mit vielen Volkssitten, in denen sich vorchristliche und christliche Bestandteile mischen.

Symbol Evangelisch

Evangelisches Brauchtum

Die evangelischen Kirchen kennen den Tag Allerseelen nicht. Sie gedenken der Verstorbenen und ihrer eigenen Sterblichkeit am letzten Sonntag im Kirchenjahr, der als →Ewigkeitssonntag und als →Gedenktag der Entschlafenen begangen werden kann.

 

Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Titel

→Allerheiligen | 1. November 2018

Der Feiertag Allerheiligen geht wahr­schein­lich auf ein 610 von Papst Bo­ni­fa­ti­us IV. zu Eh­ren Ma­ri­as und al­ler Mär­ty­rer in Rom ein­ge­führ­tes Fest zu­rück.

Mehr darüber in diesem Artikel.
Ewigkeitssonntag
Zum Artikel

→Ewigkeitssonntag 2017/2018

Spruch, Psalm und Liedauswahl für die Woche sowie die Bi­bel­tex­te für Le­sun­gen und Pre­dig­ten nach der Kir­chen­ord­nung.

Mehr dazu in diesem Artikel.
Letzter Sonntag des Kirchenjahres: Gedenktag der Entschlafenen
Zum Artikel

→Gedenktag der Entschlafenen 2017/2018

Spruch, Psalm und die Textstellen für Textlesungen und Predigten für den Gedenktag der Entschlafenen (Totensonntag) am letzten Sonntag des Kirchenjahres.

Mehr dazu in diesem Artikel.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 24.05.2020  

Daten der Bundesrepublik Deutschland, Mitglied der Europäischen Union

 
Die Ka­len­der­an­ga­ben be­zie­hen sich ab dem Jahr 1949 auf Ka­len­der der Bun­des­re­pu­b­lik Deutsch­land (DE).
Die Datums- und Zeit­an­ga­ben gel­ten nach Mit­tel­eu­ro­pä­i­scher Zeit, in Zei­ten mit ge­setz­li­cher Som­mer­zeit­re­ge­lung nach Mit­tel­eu­ro­pä­i­scher Som­mer­zeit (→MEZ/MESZ | CET/CEST).
Fehler und Irr­tü­mer sind nicht aus­ge­schlos­sen. Alle An­ga­ben →ohne Ge­währ.