Johannistag | 24. Juni

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Deutscher Jahreskalender | ⏵24. Juni: Johannistag
Wissenswertes zum Tag
Johannistag
 

Johannistag

 
DER Johannistag IN DEN JAHREN 2017 bis 2024
Unbeweglicher Gedenktag
24. Juni
     
  • Der Johannistag ist immer der 24. Juni eines Jahres.
AlternativeR Artikel Aus dem Evangelischen Kirchenkalender
Zum Artikel

Geburt Johannes des Täufers 2017

24. Juni

Spruch, Psalm und die Textstellen für Bibellesungen und Predigten nach der Kirchenordnung in der Übersicht.

Mehr dazu in diesem Artikel.

Hintergründig
Echtes Johanniskraut (Hypericum perforatum) | Das Johanniskraut blüht um den Johannistag auf. | Foto: © Sabrina | Reiner | www.stilkunst.de | Lizenz: CC BY-SA
Creative Commons Attribution-ShareAlike

Abbildung: Echtes Johanniskraut (Hypericum perforatum) | Das Johanniskraut blüht um den Johannistag auf.
Aufgenommen am Johannistag 2014
Foto: © Sabrina | Reiner | www.stilkunst.de | Lizenz CC BY-SA

 

Johannistag

Der Johannistag (auch Johanni, Johannestag) ist der Gedenktag der Geburt Johannes des Täufers am 24. Juni. Er steht in enger Verbindung zur am 21. Juni stattfindenden Sommersonnenwende. Die Johannisnacht ist die Nacht auf den Johannistag, vom 23. auf den 24. Juni.

Verknüpft ist der Tag auch mit Festen im Zusammenhang mit der Sommersonnenwende und Brauchtum wie dem Johannisfeuer, wie auch als Lostag im Zusammenhang mit Bauernregeln.

Johanniskraut | Blut-Johanniskraut (Hypericum androsaemum) | Das Johanniskraut blüht um den Johannistag auf. | Foto: © Sabrina | Reiner | www.stilkunst.de | Lizenz: CC BY-SA
Creative Commons Attribution-ShareAlike

Abbildung: Johanniskraut | Blut-Johanniskraut (Hypericum androsaemum) | Das Johanniskraut blüht um den Johannistag auf.
Foto: © Sabrina | Reiner | www.stilkunst.de | Lizenz CC BY-SA

 

Kirchlicher Ursprung

Jesus Christus, seine Mutter Maria und Johannes der Täufer sind die einzigen drei Menschen, deren Geburtstage von der römischen Kirche gefeiert und als Hochfest begangen werden. Die Gedenktage der übrigen Heiligen sind meist ihre Todestage.

Der 24. Juni als festgelegter Gedenktag für die Geburt ergibt sich aus einer Angabe aus dem Lukas-Evangelium (Luk 1,23 - 38), nach der Johannes sechs Monate vor Jesus Christus gezeugt worden ist und somit auch sechs Monate vor ihm geboren sein musste.

Johannisbeeren (Ribes rubrum) | Die ersten Sorten reifen um den Johannistag. | Foto: © Sabrina | Reiner | www.stilkunst.de | Lizenz: CC BY-SA
Creative Commons Attribution-ShareAlike

Abbildung: Johannisbeeren (Ribes rubrum) | Die ersten Sorten reifen um den Johannistag.
Foto: © Sabrina | Reiner | www.stilkunst.de | Lizenz CC BY-SA

 

Wetter & Lostage
Wettersymbol

Lostage (auch Lurtage genannt), sind Tage im Kalender, deren Wettergeschehen nach dem Volksglauben das Wetter der folgenden Tage, Wochen oder Monate bestimmt.

Für die Landwirtschaft sind Klima und Wetter entscheidende Faktoren bei Tätigkeiten wie Aussaat oder Ernte. Die Wetterbeobachtungen und Erfahrungen der Bauern über Jahrhunderte hinweg führten dazu, dass zu Lostagen eine Vielzahl an Bauernregeln entstanden ist.

Ihr Sinn ist es, die Prognosen für landwirtschaftliche Erfolge und gute Ernten zu verbessern. Zu bedenken ist, dass die Erfahrungen mit dem Wetter immer regional geprägt sind. In verschiedenen Landstrichen treten unterschiedliche Aspekte in den Vordergrund.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Zum Artikel

Geburt Johannes des Täufers 2017

24. Juni

Spruch, Psalm und die Textstellen für Bibellesungen und Predigten nach der Kirchenordnung in der Übersicht.

Mehr dazu in diesem Artikel.

Zum Artikel

JOHANNISKRAUT | 1

Hainschwebfliege auf Echtem Johanniskraut

Sommer auf den Wiesen: Das Johanniskraut blüht um den 24. Juni herum.

Beschreibung und Auswahl der Bildgröße in diesem Artikel.
Zum Artikel

JOHANNISKRAUT | 2

Hainschwebfliege auf Echtem Johanniskraut

Sommer auf den Wiesen: Das Johanniskraut blüht um den 24. Juni herum.

Beschreibung und Auswahl der Bildgröße in diesem Artikel.
Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

Die Bundesrepublik Deutschland ist Mitglied der Europäischen Union.

 
Die Kalenderangaben beziehen sich ab dem Jahr 1949 auf Kalender der Bundesrepublik Deutschland (DE).
Die Datums- und Zeitangaben gelten nach Mitteleuropäischer Zeit (MEZ/MESZ | CET/CEST).
Fehler und Irrtümer sind nicht ausgeschlossen. Alle Angaben ohne Gewähr.