Sonntag, 28. Oktober 2001

Kalenderblatt aus dem ewigen Kalender

Ewiger Kalender

Ewiger Kalender

28. Oktober 2001 Sonntag

Sonntag

28. Oktober 2001

Symbol

Ende der Sommerzeit 2001

 
Symbol

20. Sonntag nach Trinitatis

Symbol

Tag der Apostel Simon und Judas

Symbol

Simon Zelotes und Judas Thaddäus
(† beide um 100 n. Chr.)

Symbol

Marcellus von Tanger
(† 298 in Tanger)

Symbol

Cassian von Tanger
(† 3. Dezember 298 in Tanger)

Symbol

Tag der Apostel Simon und Judas Thaddäus

Symbol

30. Sonntag im Jahreskreis

Tierkreiszeichen: Skorpion

Tierkreiszeichen: Skorpion
Element: Wasser

Kalendertyp: Standard (gregorianisch)

→Kalenderjahr: 2001
→Kirchenjahr: 2000/2001

Epoche: 21. Jahrhundert

Kalenderwoche: 44 / 2001
Quartal: Q4 / 2001
Tage bis Quartalsende: 64

Schaltjahr: nein
Tag im Jahr: 301 von 365
Verbleibende Tage: 64

→Astronomisch: Herbst
→Meteorologisch: Herbst
→Lokalzeit: Normalzeit (MEZ)

Das Datum in verschiedenen Zeitrechnungen

Gregorianische Zeitrechnung

Sonntag, 28. Oktober 2001

Julianische Zeitrechnung

Sonntag, 15. Oktober 2001

 

Mittelalterliche Bezeichnung

DIES DOMINICUS
ⅩⅩⅧ. OCTOBER
AD ⅯⅯⅠ

Calendarium Romanum

ANTE DIEM V. KA­LEN­DAS NO­VEMB­RES
ⅯⅯⅮⅭⅭⅬⅩⅠⅤ A.V.C.
(das Jahr 2764 nach der Gründung Roms)

 

🕎 Jüdische Zeitrechnung

יום ראשון י"א חשון ה'תשס"ב
Jom Rischon, 11. Cheschwan AM 5762

Neojulianische Zeitrechnung

Sonntag, 28. Oktober 2001

Hilfe

 

evangelisches Kreuz
Aus dem evangelischen Kirchenkalender
 

Liturgische Farbe

 
Christusmonogramm mit A und O in der liturgischen Farbe Rot

Rot

Biblia
1545
 

Spruch
für den Tag

 

Wie lieblich ſind auff den Bergen die Füſſe der Boten / die da Friede verkündigen / Guts predigen / Heil verkündigen.

→Jes 52,7a

Biblia
1545
 

Hallelujavers

 

Halleluja.

Frewet euch des HERRN / jr Gerechten / Die Fromen ſollen jn ſchon preiſen.

Halleluja.

→Ps 33,1     

 
Hinweis: Es gilt der Wochenpsalm des vorgehenden Sonntags.

 

Der Mond am 28. Oktober 2001

Bild: Mond #266

Mond am 28.10.2001 07:08 Uhr UTC

Zunehmender Mond
Beleuchtete Mondscheibe: ca. 86%

Nächste Mondpase Vollmond: am 01.11.2001 um 05:42 Uhr
Nächste Mondpase Letztes Viertel: am 08.11.2001 um 12:22 Uhr
Nächste Mondpase Neumond: am 15.11.2001 um 06:41 Uhr
Nächste Mondpase Erstes Viertel: am 22.11.2001 um 23:21 Uhr

Partielle Mondfinsternis Partielle Mondfinsternis am 17.10.2005
Totale Mondfinsternis Totale Mondfinsternis am 16.05.2003

 

Artikel mit Hintergründen zu diesem Tag

20. Sonntag nach Trinitatis
Das evangelische Kirchenjahr

→20. Sonntag nach Trinitatis 2000/2001

Der Artikel zeigt Spruch, Psalm und Lied­aus­wahl für die Wo­che so­wie die Bi­bel­tex­te für Le­sun­gen und Pre­dig­ten nach der Kir­chen­ord­nung.

Das evangelische Kirchenjahr

→Apostel Simon und Judas 2000/2001

Gedenktag am 28. Oktober 2001

Der Artikel zeigt Spruch, Psalm, Lied­aus­wahl und Bi­bel­tex­te für Le­sun­gen und Pre­dig­ten nach der Kir­chen­ord­nung.

Zeitumstellung auf Winterzeit
Zeitumstellung

→Ende der Sommerzeit 2001

An die­sem Tag wur­den die Uh­ren um eine Stun­de zu­rück­ge­stellt!
 

   Hörbuch-Videos

Evangelium für die Woche ab dem 20. Sonntag nach Trinitatis:
Die Rede über Ehe und Ehescheidung.
Jesus segnet die Kinder.

Titelbild
Hörbuch-Video zur Biblia 1545

→Hörbuch-Video: Mk 10,2-12.13-16

Das Video zeigt den Text der bei­den Ge­schich­ten aus der Luther­bi­bel von 1545, in de­nen Je­sus über Ehe­schei­dung spricht und Kin­der seg­net, vor­ge­le­sen von Reiner Makohl.

Evangelium für den Tag der Apostel Simon und Judas:
Jesus befiehlt die gegenseitige Liebe.
Der Hass der Welt und die Verfolgung der Christen.

Titelbild
Hörbuch-Video zur Biblia 1545

→Hörbuch-Video: Joh 15,17-25

Das Video zeigt den Text aus der Luther­bi­bel von 1545, in dem Je­sus die Lie­be un­ter den Chris­ten an­ord­net und über den Hass der Welt spricht, vor­ge­le­sen von Reiner Makohl.

 

Monatsübersicht

 | Foto: © Geschütztes Bildmaterial - copyrighted picture

Monatsblatt

Woche
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
KW 40
2001
KW 41
2001
KW 42
2001
KW 43
2001
KW 44
2001

Legende:

Sonn- und Feiertage sind mit roten Ziffern markiert.

Dunkle Flächen mar­kie­ren Ta­ge, zu de­nen es wei­ter­füh­ren­de Ar­ti­kel mit Hin­ter­grund­in­for­ma­ti­o­nen und Ge­dan­ken zum je­wei­li­gen Tag gibt.

Wenn das gewählte Mo­nats­blatt den ak­tu­el­len Mo­nat zeigt, ist der ak­tu­el­le Tag mit ei­nem ro­ten Hin­ter­grund mar­kiert.

Die Schalter links und rechts neben dem Mo­nats­na­men füh­ren zum Vor- bzw. Fol­ge­mo­nat.

Mit der Funk­tion» Ka­len­der­blatt aus­wäh­len« rechts oben im Sei­ten­me­nü kön­nen Sie ein ge­wünsch­tes Da­tum in­ner­halb des Gül­tig­keits­be­reichs un­se­res Ka­len­ders di­rekt an­wäh­len. Stan­dard ist das Da­tum des heu­ti­gen Ta­ges, das auch un­gül­ti­ge Ein­ga­ben er­setzt.

 

Die Erläuterung der im Kalenderblatt verwendeten Symbole und Abkürzungen finden Sie hier:

→Er­läu­te­rung der Sym­bo­le und Ab­kür­zun­gen im Ka­len­der­blatt

 

Info

Fehler und Irrtümer sind nicht ausgeschlossen. Alle Angaben →ohne Gewähr.
Kor­rek­tu­ren und Er­gän­zun­gen, ins­be­son­de­re his­to­ri­scher Da­ten und wei­te­rer Ka­len­der­sys­teme, sind nicht ab­ge­schlos­sen.

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 16.03.2024