ergetzen | Luther-Deutsch

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Wörterbuch zur Lutherbibel von 1545 | ⏵Schlagwort: ergetzen
Wörterbuch zur Lutherbibel von 1545

 

Biblia

Das große Stilkunst.de – Wörterbuch

zur Lutherbibel von 1545

 

ergetzen

→Liste der Wörter

 

E

Luthers Wort

Bedeutung

ergetzen

ergetzen (Verb, veraltet)

ergötzen (Verb)

1) ergetzen mit Akkusativ der Person und Genitiv der Sache: einem etwas vergüten, ersetzen, ihn dafür entschädigen

2) ergetzen mit Akkusativ der Person und ohne Genitiv der Sache: laben, erquicken, erfreuen

 

3) (reflexiv) sich ergetzen mit Genitiv der Sache: sich für etwas entschädigen, sich etwas vergüten

4) (reflexiv) sich ergetzen ohne Genitiv der Sache: sich erfreuen, vergnügen

 

→Ps 94,19

 

Jch hatte viel Bekümmerniſſe in meinem hertzen / Aber deine Tröſtung ergetzeten meine Seele.

 

Ich trug viele Sorgen in meinem Herzen, aber deine Tröstungen erfreuten meine Seele.

 

 

SK Rev 04.08.2017  

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™