entzeuchen | Luther-Deutsch

Wörterbuch zur Lutherbibel von 1545

 

Biblia

Das große Stilkunst.de – Wörterbuch

zur Lutherbibel von 1545

 

entzeuchen

→Liste der Wörter

 

E

Luthers Wort

Bedeutung

entzeuchen

entziehen (Verb)

entziehen (in jeglichem Sinn), wegziehen, wegnehmen, entfernen, abziehen, entzerren, wegzerren, usw.

 

entzeuch: entziehe! (Imperativ)

 

Sie auch: →zeuchen (ziehen)

 

→Spr 25,17

 

Entzeuch deinen fus vom hauſe dei­nes Ne­heſten / Er möcht dein vberdrüſſig vnd dir gram werden.

 

a) Entferne deinen Fuß aus dem Haus deines Nächsten. Er könnte deiner überdrüssig und dir gram werden.

b) Verweile nicht unnötig im Haus deines Nächsten. Es könnte sein, dass er sauer wird, weil du nervst!

c) Besuche deinen Nächsten nicht zu oft. Es könnte sein, dass er dies sonst als Aufdringlichkeit empfindet und deswegen sauer wird!

 

 

 

 

SK Version 24.03.2019  

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™