fleuchen | Luther-Deutsch

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Wörterbuch zur Lutherbibel von 1545 | ⏵Schlagwort: fleuchen
Wörterbuch zur Lutherbibel von 1545

 

Biblia

Das große Stilkunst.de – Wörterbuch

zur Lutherbibel von 1545

 

fleuchen

→Liste der Wörter

 

F

Luthers Wort

Bedeutung

fleuchen

fliehen (Verb)

 

flüchten (Verb)

 

Sie auch: →fleugen, fliegen

 

Die Bedeutungen fliegen, fliehen und flüchten gehen vermutlich auf den selben Wortstamm zurück und sind inhaltlich eng verwandt.

 

Vorkommen in der Lutherbibel:

2. Person Singular Imperativ: fleuch! fleuchs!

2.Person Plural Imperativ: fleucht!

3. Person Singular Präsens: fleucht

 

fleuch, fleucht, fleuchs
Vorkommen in der Lutherbibel von 1545

 

Gesamt AT Apokryphen NT
23 13 5 5
 

VerweisSir 13,13

 

13Dringe dich nicht selbs zu jm / Das du nicht verstossen werdest / Fleuchs auch nicht zu seer / das man dich zur not brauchen künde.

 

a) Dränge dich nicht selbst zu ihm, damit du nicht verstoßen wirst! Fliehe auch nicht zu weit, damit man dich zur Not noch brauchen könne!

b) Dränge dich nicht selbst zu ihm, damit du nicht verstoßen wirst! Entferne dich auch nicht zu weit, weil man dich zur Not noch brauchen könne!

 

VerweisSpr 23,5

 

5Las deine Augen nicht fliegen dahin / das du nicht haben kanſt / Denn das ſelb macht jm flügel wie ein Adeler / vnd fleucht gen Himel.

 

... Denn dasselbe macht ihnen [den Augen] Flügel wie ein Adler [sie hat], und sie [die Augen] entfliehen gen Himmel.

 

 

 

SK Rev 11.08.2017  

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™