Maul

Wörterbuch Luther-Deutsch

Wörterbuch zur Lutherbibel von 1545

 

Biblia

Das große
Stilkunst.de – Wörterbuch

zur Lutherbibel von 1545

 

Maul

 
 

 

Wörtersuche

Wörtersuche

Gesuchtes Luther-Wort eingeben:

Die Liste aller der Schlagwörter im Wörterbuch findet sich im →Register.

Hilfe

 

Artikel aus dem Wörterbuch

Luthers Wort

Bedeutung

Maul

Maul, das

a) von Menschen: (sprechender, plappernder, läs­tern­der, unreiner usw.) Mund

b) von Tieren: Maul

b) übertragen auch: Rachen, Schlund

 

Plural: Meuler

 

Maul, Meuler (im Sinne von Mund)
Vorkommen in der Lutherbibel von 1545

 

Gesamt AT Apokryphen NT
83 56 19 8

 

Hinweis: Das Wort Maul steht in der Lutherbibel 1545 auch mehrfach für die Bedeutung »Maultier«. Siehe den Artikel →Maul, Mauleſel, Maulpferd.

 

 

Maul: →Mt 22,34

 

DA aber die Phariſeer höreten / das er den Saduceern das maul geſtopfft hatte / verſamleten ſie ſich /

 

Als aber die Pharisäer hörten, dass er den Sadduzäern das Maul gestopft hatte, versammelten sie sich.

 

Anm.:

1) Luthers Ausdrucksweise hat sich heute er­hal­ten.

 

2) Die Sadduzäer opponierten gegen die in ihren Au­gen übertriebene Gesetzesauslegung der Pharisäer, die immer kleinere Elemente und Abläufe in Ritualen und im religiös bestimmten Alltag in den Fokus nah­men und massenhaft Vorschriften, Gebote und Ver­bo­te er­zeug­ten. Die Sadduzäer taten es allerdings mit einer gewissen Vorsicht, in dem sie oft mit listigen Fra­gen die pharisäische Gesetzesauslegung ad ab­sur­dum führen wollten.

 

Im vorhergehenden Textstück (Mt 22,23-33) wird erzählt, wie die Sadduzäer versucht hatten, Jesu Lehre von der Auferstehung anhand der Leviratsehe (Ehe mit der Witwe eines Bruders, der noch keinen Sohn hatte) unglaubwürdig erscheinen zu lassen: Eine Frau hatte heiratete nach den Regeln der Leviratsehe sie­ben Brüder, die ihr alle wegstarben. Die listige Frage der Sadduzäer war, wessen Frau sie nach der Auferstehung sein wird. Jesu Antwort hatte das Volk verblüfft, die Sadduzäer bloßgestellt und ihnen das maul gestopft.

 

 

 

(übertragen) Maul: →1Mos 4,11

 

Vnd nu verflucht ſeiſtu auff der Erden / die jr maul hat auffgethan / vnd deines Bruders blut von deinen henden empfangen.

 

Und nun: Verflucht seist du auf der Erde, die ihr Maul aufgetan hat und deines Bruders Blut von deinen Händen empfing.

 

 

Meuler: →Psalm 115,5

 

Sie haben Meuler vnd reden nicht / Sie haben Augen vnd ſehen nicht.

 

Sie haben Mäuler und reden nicht. Sie haben Augen und sehen nicht.

 

 

 

SK Version 12.04.2020  

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™