Maulworff

Wörterbuch Luther-Deutsch

Wörterbuch zur Lutherbibel von 1545

 

Biblia

Das große
Stilkunst.de – Wörterbuch

zur Lutherbibel von 1545

 

Maulworff

 
 

 

Wörtersuche

Wörtersuche

Gesuchtes Luther-Wort eingeben:

Die Liste aller der Schlagwörter im Wörterbuch findet sich im →Register.

Hilfe

 

Artikel aus dem Wörterbuch

Luthers Wort

Bedeutung

Maulworff

Maulwurf, der (Tier)

Säugetier aus der Ordnung der Isektenfresser. Ein mausähnlicher, blinder Insektenfresser, der im Erdboden lebt und bei der Suche nach Nahrung (Larven, Würmer) Gänge gräbt.

 

Maulworff
Vorkommen in der Lutherbibel von 1545

 

Gesamt AT Apokryphen NT
1* 1 0 0

 

* In diesem Artikel sind alle Fundstellen zitiert.

 

 

 

→3Mos 11,30

 

Aus der Liste der unreinen Tiere, die von Menschen nicht gegessen werden dürfen:

 

Der Igel / der Molch / die Aydex / der Blindſchleich / vnd der Maulworff.

 

Der Igel, der Molch, die Eidechse (der Eidex), die Blindschleiche und der Maulwurf.

 

Anm.:

 

1) Luthers »Aydex« folgt einer altgermanischen Schreibweise des Wortes Eidechse.

 

2) Die hebräischen Namen dieser Listen bezeichnen oft Tiere, die Luther nicht kannte. Luther wählte stattdessen Tiere, die in etwa zur Beschreibung passten, aber den deutschen Lesern bekannt waren.

 

Bis zur Lutherbibel 1912 hielt sich die Liste der Namen unverändert. Danach wurden Anpassungen vorgenommen:

 

Lutherbibel 1964:

 

Der Gecko, der Molch, die Eidechse (der Eidex), die Blindschleiche und der Maulwurf.

 

Lutherbibel 2017:

 

Der Gecko, die Koach-Eidechse, die Letaa-Eidechse, der Molch und das Chamäleon.

 

Der Maulwurf taucht nicht mehr auf.

 

 

 

SK Version 12.04.2020  

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™