zubrochen | Luther-Deutsch

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Wörterbuch zur Lutherbibel von 1545 | ⏵Schlagwort: zubrochen
Wörterbuch zur Lutherbibel von 1545

 

Biblia

Das große Stilkunst.de – Wörterbuch

zur Lutherbibel von 1545

 

zubrochen

→Liste der Wörter

 

Z

Luthers Wort

Bedeutung

zubrochen

 

zubrochens

zerbrocher, zerbrochene, zerbrochenes (adj. gebr. Verb)

von: →zubrechen (Verb) bzw. →zebrechen (Verb)

 

adjektivisch gebrauchtes Partizip Präteritum

 

es steht u. a.

 

1) bei Gegenständen, Gerätschaften: gebrochen, unterbrochen, zerrissen

2) bei Speisen (wie z. B. Milch): geronnen

3) bei Behinderungen und Krankheiten von Menschen: gebrechlich, verkrüppelt, angegriffen, gebrochen

4) bei Gebäuden, Bauten, Anlagen: niederreißen, einreißen, zum Einsturz bringen

5) nach Anstrengung: zerschlagen, erschöpft

6) nach psychischer Belastung mit negativem Ausgang: zerknirscht, gedemütigt

7) bei Stolz, Ehre, Standhaftigkeit, Meinung: gebrochen

8) abwertend von der Haltung, Anschauung, Moral: verderbt, verdorben

 

 

→Ps 34,19

 

DEr HERR iſt nahe bey denen / die zubrochens hertzen ſind

 

Der HERR ist denen nahe, die ein gebrochenes Herz haben.

 

 

SK Rev 04.08.2017  

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™