freuelich | Luther-Deutsch

Wörterbuch zur Lutherbibel von 1545

 

Biblia

Das große Stilkunst.de – Wörterbuch

zur Lutherbibel von 1545

 

freuelich

 
 

 

Wörtersuche

Wörtersuche

Gesuchtes Luther-Wort eingeben:

Die Liste aller der Schlagwörter im Wörterbuch findet sich im →Register.

Hilfe

 

Artikel aus dem Wörterbuch

Luthers Wort

Bedeutung

freuelich

freventlich (Adjektiv; veraltet)

 

frevelhaft (Adjektiv)

ursprünglich: mit Kraft und Gewalt handelnd,

allerdings fast nur im negativen Sinn gebraucht:

 

a) gewalttätig und (oder) vermessen handelnd

b) frech, trotzig und verwegen handelnd

 

In Bezug auf göttliche (oder weltliche) Ordnung:

aus Übermut, Auflehnung oder Missachtung handelnd

 

freuelich
Vorkommen in der Lutherbibel von 1545

 

Gesamt AT Apokryphen NT
3* 3 0 0

 

* In diesem Artikel sind alle Fundstellen zitiert.

 

 

→Hes 22,26

 

Ire Prieſter verkeren mein Geſetz freuelich / vnd entheiligen mein Heiligthum /

 

Ihre Priester verkehren mein Gesetz frevelhaft und entheiligen mein Heiligtum.

 

 

→Zef 3,4

 

Ire Prieſter entweihen das Heiligthum / vnd deuten das Geſetz freuelich.

 

Ihre Priester entweihen das Heiligtum und deuten das Gesetz frevelhaft.

 

 

→Vorrede Luthers zum 2. Brief des Petrus, Inhalt Kapitel II.

 

[...] das mans greiffen mus / das er den heutigen geiſtlichen Stand meine / der alle Welt mit ſeinem Geitz verſchlungen / vnd ein frey / fleiſchlich / weltlich leben freuelich füret.

 

Dass man es so verstehen muss, dass er den heutigen geistlichen Stand meine, der alle Welt mit seinem Gesetz umschlungen hat und [selbst] eine freies, fleischliches und weltliches Leben frevelhaft führt.

 

 

 

SK Version 21.10.2019  

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™