ſchlummern | Luther-Deutsch

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Wörterbuch zur Lutherbibel von 1545 | ⏵Schlagwort: ſchlummern
Wörterbuch zur Lutherbibel von 1545

 

Biblia

Das große Stilkunst.de – Wörterbuch

zur Lutherbibel von 1545

 

ſchlummern

→Liste der Wörter

 

S

Luthers Wort

Bedeutung

ſchlummern

schlummern (Verb)

ſchlummern
Vorkommen in der Lutherbibel von 1545

 

Gesamt AT Apokryphen NT
6* 4 0 2

 

* In diesem Artikel sind alle Fundstellen zitiert.

a) leise bzw. leicht oder kurz schlafen, dösen (im Gegensatz zum langen, nächtlichen Tiefschlaf)

b) auch ohne Unterscheidung anstelle von schlafen

 

Luther benutzt die ältere Form →ſchlummen (siehe dort) in Psalm 121 und in Psalm 132.

 

Spr 6,4

 

Las deine augen nicht ſchlaffen / noch deine augenlied ſchlummern.

 

Lasse deine Augen nicht schlafen, noch deine Augenlider schlummern.

 

Spr 6,10

 

Ja ſchlaff noch ein wenig / ſchlummer ein wenig /

 

Ja, schlafe noch ein wenig, schlummere ein wenig.

 

Spr 24,33

 

Du wilt ein wenig ſchlaffen vnd ein wenig ſchlummern /

 

Du möchtest ein wenig schlafen und ein wenig schlummern.

 

Jes 5,27

 

vnd iſt keiner vnter jnen müde oder ſchwach / keiner ſchlummert noch ſchlefft /

 

und keiner von ihnen ist müde oder schwach, keiner schlummert oder schläft.

 

Mt 13,15

 

vnd jre Ohren hören vbel / vnd jre Augen ſchlummern /

 

und ihre Ohren hören Übles, und ihre Augen schlummern.

 

Apg 28,27

 

vnd ſie hören ſchwerlich mit Ohren / vnd ſchlummern mit jren Augen /

 

und mit den Ohren hören sie nur schwer, und mit ihren Augen schlummern sie. 

SK Rev 04.08.2017  

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™