Waſſerbrunnen

Wörterbuch Luther-Deutsch

Wörterbuch zur Lutherbibel von 1545

 

Biblia

Das große
Stilkunst.de – Wörterbuch

zur Lutherbibel von 1545

 

Waſſerbrunnen

 
 

 

Biblia 1545

Wörterbuch zur Lutherbibel

Wörtersuche

Gesuchtes Luther-Wort eingeben:

Die Liste aller der Schlagwörter im Wörterbuch findet sich im →Register.

Hilfe

 

Artikel aus dem Wörterbuch

Luthers Wort

Bedeutung

Waſſerbrunnen

 

Waſſerbrun

Wasserbrunnen, der (veraltet)

Brunnen

 

Waſſerbrunnen
Vorkommen in der Lutherbibel von 1545

 

Gesamt AT Apokryphen NT
7 5 0 2

Waſſerbrun
Vorkommen in der Lutherbibel von 1545

 

Gesamt AT Apokryphen NT
5 5 0 0

 

Alle Vorkommen in der Schreibweise Waſſerbrun fin­den sich im 1. Buch Mose, das die Form Waſ­ſer­brun­nen nicht kennt.

 

Für uns erscheint der Begriff pleonastisch konstruiert, denn im Wort Brunnen ist die Bedeutung von Wasser be­reits ent­hal­ten.

 

 

Luther benutzt für natürliche Wasservorkommen, wie Bach, Fluss, See, Quelle, Brunnen, Flut oft ein Kom­po­si­tum mit »Wasser-«:

 

→Waſſerbeche

→Waſſerflüſſe

→Waſſerſee

→Waſſerflut

→Waſſerquelle

→Waſſerbrunnen

→Waſſerſturm

 

→Psalm 114,8

 

Der den Fels wandelt in Waſſerſee / Vnd die Steine in waſſerbrunnen.

 

a) Der den Fels wandelt in einen Wassersee und die Stei­ne in Wasserbrunnen.

b) Der den Fels in einen See verwandelt und Steine in Brun­nen.

 

 

→1Mos 16,7

 

Aber der Engel des HERRN fand ſie bey einem Waſ­ſer­brun in der wüſten / nem­lich / bey dem Brun am wege zu Sur /

 

a) Aber der Engel des Herrn fand sie bei einem Was­ser­brun­nen in der Wüste, nämlich bei dem Brun­nen am Weg nach Sur.

 

 

 

SK Version 02.02.2021  

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™