Der Brief des Judas

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Briefe der Apostel | ⏵Der Brief des Judas
Die Briefe der Apostel

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Briefe der Apostel

Der Brief des Judas

 

 

Jud

 

Der Text in einem Kapitel

 
Auswahl der Artikel und Briefe
 

 

Gliederung der Abschnitte im Brief des Judas

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

 

 

1-4

 

I. EINLEITUNG

 

1

1-2

→Gruß des Absenders an die Empfänger

2

3-4

→Der Anlaß des Schreibens

 

 

5-19

 

II. GOTTES GERICHT ÜBER DIE IRRLEHRER

 

3

5-7

→Die Irrlerhrer und das drohende Strafgericht

4

8-10

→Die Lästerungen der Irrlehrer

5

11-16

→Die Verderbtheit der Irrlehrer

6

17-19

→Die Vorhersagen der Apostel über die Endzeit

 

 

20-25

 

III. SCHLUSS DES BRIEFS

 

7

20-23

→Die Pflichten der Liebe

8

24-25

→Doxologie

 

 

 

 

 

 
[394b]

 

Die Epiſtel
S. Judas.

 

 

I.
EINLEITUNG

 

 

1,1-4

 

 

Gruß des Abſenders an die Empfänger

 

IVdas ein Knecĥt Jheſu

Chriſti / aber ein bruder Ja-

cobi.

DEn Beruffenen / die da geheiliget ſind in Gott dem Vater / vnd bahalten in Jheſu Chriſto.

2GOtt gebe euch viel Barmhertzigkeit vnd Friede vnd Liebe.

 

 

 

Der Anlaß des Schreibens

 

 

 

 

 

 

→2. Pet. 2.

IR lieben / Nach dem ich furhatte euch zu ſchrieben von vnſer aller Heil / hielt ichs fur nötig / euch mit ſchrifften zu ermanen / Das jr ob dem Glauben kempffet / der ein mal den Heiligen furgegeben iſt. 4Denn es ſind etliche Menſchen neben eingeſchliechen / von denen vorzeiten geſchrieben iſt / zu ſolcher ſtraffe / Die ſind Gottloſe / vnd ziehen die Gnade vnſers Gottes auff mutwillen / vnd verleugnen Gott / vnd vnſern HErrn Jheſum Chriſt / den einigen Herrſcher.

 

 

II.
GOTTES GERICHT ÜBER DIE IRRLEHRER

Vgl. →2Petr 2,1-22

 

 

1,5-19

 

 

Die Irrlerhrer und das drohende Strafgericht

 

Num. 14.

 

 

 

→2. Pet. 2.

 

 

 

 

 

Gen. 19.

ICH wil euch aber erinnern / das jr wiſſet auff ein mal dis / Das der HERR / da er dem Volck aus Egypten halff / Zum andern mal bracht er vmb / die da nicht gleubeten. 6Auch die Engel / die jre Furſtenthum nicht behielten / ſondern verlieſſen jre Behauſung / hat er behalten zum Gerichte des groſſen tages / mit ewigen banden im Finſternis. 7Wie auch Sodoma vnd Gomorra vnd die vmbliegende Stedte / die gleicher weiſe wie dieſe / ausgehuret haben / vnd nach einem ander Fleiſch gegangen ſind / zum Exempel geſetzt ſind / vnd leiden / des ewigen Fewrs pein.

 

 

 

(Andern)

Das iſt / die vn­na­tür­li­che wei­ſe in fleiſch­li­chen ſün­den. Gen. 19.

 

 

Die Läſterungen der Irrlehrer

 

8DEſſelbigen gleichen / ſind auch dieſe Trewmer / die das Fleiſch beflecken / die Herrſchaften aber verachten / vnd die Maieſteten leſtern. 9Michael aber der Ertzengel / da er mit dem Teufel zanckte / vnd mit jm redet vber dem leichnam Moſe / thurſte er das Vrteil der leſterung nicht fellen / ſondern ſprach / Der HERR ſtraffe dich. 10Dieſe aber leſtern / da ſie nichts von wiſſen / Was ſie aber natürlich erkennen / darinnen verderben ſie / wie die vnuernünfftigen Thier.

 

 

Die Verderbtheit der Irrlehrer

 

Gen. 4.

Num. 24.

Num. 16.

11WEh jnen / denn ſie gehen den weg Kain / vnd fallen in den jrthum des Balaams / vmb genies willen / vnd komen vmb in der auffrhur Kore. 12Dieſe Vnfleter braſſen von ewrem Almoſen on ſchew / weiden ſich ſelbs / Sie ſind wolcken on waſſer von dem winde vmbgetrieben / Kale vnfruchtbare Bewme / zwey mal erſtorben / vnd ausgewurtzelt / 13Wilde wellen des meers / die jre eigen ſchande ausſcheumen / Irrige Sterne / welchen behalten iſt das Tunckel der finſternis in ewigkeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

→2. Pet. 2.

ES hat aber auch von ſolchen geweiſſaget Enoch der ſiebende von Adam / vnd geſprochen / Sihe / Der HERR kompt mit viel tauſent Heiligen / 15gerichte zu halten vber alle / vnd zu ſtraffen alle jre Gottloſen / vmb alle werck jres Gottloſen wandels / da mit ſie gottlos geweſen ſind / vnd vmb alle das harte / das die gottloſen Sünder wider jn geredt haben. 16Dieſe murmeln / vnd klagen jmerdar / Die nach jren lüſten wandeln / Vnd jr mund redet ſtoltze wort / Vnd achten das anſehen / der Perſon vmbs nutz willen.

 

(Klagen)

Es ge­het ni­mer wie ſie wol­len / wiſ­ſen al­le ding zu­rich­ten / tad­deln / vnd iſt jnen nichts gut gnug / ſie wiſ­ſens al­les beſ­ſer.

 

 

Die Vorherſagen der Apoſtel über die Endzeit

|| →2Petr 3,2-3

→2. Tim. 3.

 

 

 

 

 

 

 

→2. Pet. 3.

IR aber / meine Lieben / erinnert euch der wort / die zuuor geſagt ſind von den Apoſteln vnſers HErrn Jheſu Chriſti / 18da ſie euch ſageten / Das zu der letzten zeit / werden Spötter ſein / die nach jren eigen Lüſten des gottloſen weſens wandeln. 19Dieſe ſind die da Rotten machen / fleiſchliche / die da keinen Geiſt haben.

 

 

III.
SCHLUSS DES BRIEFS

 

 

1,20-25

 

 

Die Pflichten der Liebe

 

20IR aber / meine Lieben / Erbawet euch auff ewren allerheiligſten glauben / durch den heiligen Geiſt / vnd betet / 21vnd behaltet euch in der liebe Gottes / Vnd wartet auff die barmhertzigkeit vnſers HErrn Jheſu Chriſti / zum ewigen Leben. 22Vnd haltet dieſen vnterſcheid / das jr euch etlicher erbarmet /

 

 
[394b | 395a]

 

 

S. Judas.

CCCXCV.

 

 

23etliche aber mit furcht ſelig machet / vnd rücket ſie aus dem Fewr / Vnd haſſet den befleckten Rock des fleiſches.

(Etliche)

Das iſt / et­li­che trö­ſtet / et­li­che ſtraf­fe doch mit furcht / nicht mit fre­uel / auff das jr ſie aus der fahr des ewi­gen fewrs vnd ver­dam­nis rü­cket.

 

 

Doxologie

|| →2Petr 3,14

 

24DEm aber / der euch kan behüten on feil / vnd ſtellen fur das Angeſichte ſeiner herrligkeit / vnſtrefflich mit freuden / 25Dem Gott / der allein

weiſe iſt / vnſerm Heiland / ſey Ehre vnd
Maieſtet vnd Gewalt vnd Macht /
nu vnd zu aller ewigkeit /
A M E N.

 

 

❦❧

 

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Gen.
Ge.
Gene.
Das erste Buch Moſe.
Geneſis.

Biblia Vulgata: Genesis

Das erste Buch Mose (Genesis)

Genesis

1. Buch Mose

1. Mose

Gen

1Mos

Num.
Nu.
Das vierte Buch Moſe.
Numeri.

Biblia Vulgata: Numeri

Das vierte Buch Mose (Numeri)

Numeri

4. Buch Mose

4. Mose

Num

4Mos

2.Tim.
Die ander Epiſtel S. Pauli: An Timotheum.

Biblia Vulgata: Epistula Pauli ad Timotheum II

Der zweite Brief des Paulus an Timotheus

2. Timotheusbrief

2. Tim

2 Tim

2Tim

2.Pet.
Die Ander Epiſtel S. Peters.

Biblia Vulgata: Epistula Petri II

Der zweite Brief des Petrus

2. Petrusbrief

2. Petr

2 Petr

2Petr

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Lutherbibel auf dieser Seite ist in Anlehnung an das Druckbild des Ori­gi­nals von 1545 wiedergegeben.

Den Seitenaufbau, die verwendeten Schriften, die Schreibregeln der Frakturschrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Typografie Lesehilfen be­reit­zu­stel­len, erläutert dem interessierten Leser unser Artikel »Satz und Typografie der Lutherbibel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Neue Testament

→Vorrede auf das Neue Testament

Luthers Vorrede zum Neuen Testament ist in neuen Bibelausgaben nicht mehr enthalten. Lesen Sie, was Luther seinen Lesern 1545 mit auf den Weg gegeben hatte.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Jud
1