Der Brief des Paulus: An Titus | Vorrede

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Paulusbriefe | ⏵An Titus | Luthers Vorrede
Die Briefe des Paulus

 

Biblia

Martin Luthers Vorrede

Der Brief des Paulus:
An Titus

 

Aus:
Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung in Luthers Vorrede zum Brief des Paulus an Titus

 

Abschnitt

Überschrift | Link zum Text

1

→Summarium des gesamten Briefs

2

→Summarium des Kapitels 1

3

→Summarium des Kapitels 2

4

→Summarium des Kapitels 3

 

 

 

D. Mart. Luth.

 

 

 

[357a]

 

Vorrede áuff die Epiſtel S. Páuli: An Titum.

 

 

Summarium des geſamten Briefs

 

DIs iſt eine kurtze

Epiſtel Aber ein ausbund Chriſtlicher lere / darinnen allerley ſo meiſterlich verfaſſet iſt / das einem Chriſten not iſt zu wiſſen / vnd zu leben.

 

 

Summarium des Kapitels 1

 

AVffs erſt / Leret was ein Biſchoff oder Pfarherr fur ein Man ſein ſol / nemlich / der frum vnd gelert ſey / das Euangelium zu predigen / vnd die falſchen Lerer der werck vnd Menſchengeſetze zuuertilgen / Welche allezeit wider den Glauben ſtreiten / vnd die Gewiſſen von der Chriſtlichen freiheit verfüren / in das gefengnis jrer Menſchenwerck / als ſolten ſie fur Gott frum machen / die doch kein nütz ſind.

 

 

Summarium des Kapitels 2

 

IM ij. Cap. Leret allerley Stende / Alt / Jung / Frawen / Menner / Herrn vnd Knecht / wie ſie ſich halten ſollen / als die Chriſtus durch ſein ſterben erworben hat / zum Eigenthum.

 

 

Summarium des Kapitels 3

 

IM iij. Leret er die weltlichen Herrſchaften zu ehren / vnd jnen gehorchen. Vnd zeucht abermal an die Gnade / die vns Chriſtus erworben hat / Da mit niemand dencke / das es gnug ſey / gehorſam ſein der

Herrſchafft / ſintemal alle vnſer gerechtigkeit

nichts iſt fur Gott. Vnd befilht die

halſtarrigen vnd Ketzer zu meiden.

 

 

❦❧

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Neue Testament

→Vorrede auf das Neue Testament

Luthers Vorrede zum Neuen Testament ist in neuen Bibelausgaben nicht mehr enthalten. Lesen Sie, was Luther seinen Lesern 1545 mit auf den Weg gegeben hatte.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Tit
Vorrede