Der zweite Brief des Paulus an die Korinther | Kapitel 1

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Paulusbriefe | ⏵Zweiter Brief an die Korinther | Kapitel 1
Die Briefe des Paulus

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Briefe des Paulus

Der 2. Brief des Paulus:
An die Korinther

Kapitel 1

 

2Kor 1

 

Der Text in 13 Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung Kapitel 1

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel I

 

 

1,1-11

 

I. EINLEITUNG

 

1

1,1-2

→Gruß der Absender an die Empfänger

2

1,3-11

→Lob Gottes für Trost in der Bedrängnis

 

 

1,12 - 2,11

 

II. PAULUS WEHRT ANGRIFFE AUF SEINE PERSON AB

 

3

1,12-22

→Gegen den Vorwurf der Unredlichkeit (1)

 

 

 

 

 

 

 

[352a]

 

Die Ander Epiſtel:
An die Córinther.

I.

 

 

I. EINLEITUNG

 

 

1,1-11

 

 

Gruß der Abſender an die Empfänger

Timo-

theus.

PAulus ein Apoſtel❦

Jheſu Chriſti / Durch den

willen Gottes / vnd bruder Timo­theus.

DEr gemeine Gottes zu Corinthen / ſampt allen Heiligen in gantz Achaia.

 

2GNade ſey mit euch / vnd Friede / Von Gott vnſerm Vater / vnd dem HErrn Jheſu Chriſto.

 

 

Lob Gottes für Troſt in der Bedrängnis

 

 

 

 

→Pſal. 94.

GElobet ſey Gott vnd der Vater vnſers HErrn Jheſu Chriſti / der Vater der barmhertzigkeit / vnd Gott alles Troſtes / 4der vns tröſtet in alle vnſerm trübſal / Das wir auch tröſten können / die da ſind in allerley trübſal / mit dem troſt / da mit wir getröſtet werden von Gott. 5Denn gleich wie wir des leidens Chriſti viel haben / Alſo werden wir auch reichlich getröſtet durch Chriſtum. 6Wir haben aber trübſal oder troſt / ſo geſchicht es euch zu gute. Iſts trübſal / ſo geſchicht es euch zu troſt vnd heil (Welches heil beweiſet ſich / ſo jr leidet mit gedult / der maſſen wie wir leiden) Iſts troſt / ſo geſchicht es euch auch zu troſt vnd heil. 7Vnd ſtehet vnſer hoffnung feſte fur euch / die weil wir wiſſen / das / wie jr des Leidens teilhafftig ſeid / ſo werdet jr auch des Troſtes teilhafftig ſein.

 

8DEnn wir wollen euch nicht verhalten / lieben Brüder / vnſern Trübſal / der vns in Aſia widerfaren iſt / da wir vber die maſſe beſchweret waren vnd vber macht / alſo / das wir vns auch des Lebens erwegen / 9vnd bey vns beſchloſſen hatten / wir müſten ſterben. Das geſchach aber darumb / Das wir vnſer vertrawen nicht auff vns ſelbs ſtellen / ſondern auff Gott / der die Todten aufferwecket / 10Welcher vns von ſolchem Todte erlöſet hat / vnd noch teglich erlöſet / Vnd hoffen auff jn / er werde vns auch hinfurt erlöſen / 11durch hülffe ewer Furbit fur vns / Auff das vber vns / fur die Gabe / die vns gegeben iſt / durch viel Perſonen / viel Dancks geſchehe.

 

 

II. PAULUS WEHRT ANGRIFFE AUF SEINE PERSON AB

 

 

1,12 - 2,14

 

 

Gegen den Vorwurf der Unredlichkeit

 

12DEnn vnſer Rhum iſt der / nemlich / das zeugnis vnſers Gewiſſens / Das wir in einfeltigkeit vnd Göttlicher lauterkeit / nicht in fleiſchlicher weisheit / ſondern in der gnade Gottes auff der Welt gewandelt haben / allermeiſt aber bey euch. 13Denn wir ſchreiben euch nichts anders / denn das jr leſet / vnd auch befindet. Ich hoffe aber / jr werdet vns auch bis ans ende alſo befinden / gleich wie jr vns zum teil befunden habt. 14Denn wir ſind ewer Rhum / gleich wie auch jr vnſer Rhum ſeid / auff des HErrn Jheſu tag. 15Vnd auff ſolch vertrawen / gedachte ich jenes mal zu euch zu komen / Auff das jr abermal eine wolthat empfienget / 16vnd ich durch euch in Macedoniam reiſete / vnd widerumb aus Macedonia zu euch keme / vnd von euch geleitet würde in Judeam.

 

 
[352a | 352b]

 

 

Die ander Epiſtel     C. I.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Silua-

nus.

Timo-

theus.

17HAb ich aber einer leichtfertigkeit gebrauchet / da ich ſolchs gedachte? Oder ſind meine anſchlege fleiſchlich? Nicht alſo / ſondern bey mir iſt ja / Ja / vnd nein iſt Nein. 18Aber O ein trewer Gott / das vnſer wort an euch nicht ja vnd nein geweſen iſt. 19Denn der Son Gottes Jheſus Chriſtus / der vnter euch durch vns geprediget iſt / durch mich vnd Siluanum vnd Timotheum / der war nicht ja vnd nein / ſondern es war ja in jm. 20Denn alle Gottes verheiſſung ſind Ja in jm / vnd ſind Amen in jm / Gotte zu lobe / durch vns. 21Gott iſts aber / der vns befeſtiget ſampt euch in Chriſtum / vnd vns geſalbet 22vnd verſiegelt / vnd in vnſer hertzen das Pfand / den Geiſt gegeben hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Amen)

Das iſt / Gewis vnd warhafftig.

 

 

 

Die heu­ti­gen Ver­se 1,23-24 ge­hö­ren in die­ser Aus­ga­be zu Ka­pi­tel 2!

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Pſal.
Der Pſalter.

Biblia Vulgata: Psalmi

Der Psalter

Die Psalmen

Das Buch der Psalmen

Ps

Ps

Ps

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 

Der Bibeltext im evangelischen Kirchenjahr

In den Kirchenjahren ab 1978/1979 bis 2017/2018

PREDIGTTEXT

→4. Sonntag im Advent

4. Advent

2Kor 1,18-22

IV

LESUNG AUS DEN BRIEFEN DER APOSTEL UND PREDIGTTEXT

→4. Sonntag nach Epiphanias

2Kor 1,8–11

EP
II

LESUNG AUS DEN BRIEFEN DER APOSTEL UND PREDIGTTEXT

→Sonntag Lätare

Vierter Sonntag der Passionszeit

2Kor 1,3-7

EP
II

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Neue Testament

→Vorrede auf das Neue Testament

Luthers Vorrede zum Neuen Testament ist in neuen Bibelausgaben nicht mehr enthalten. Lesen Sie, was Luther seinen Lesern 1545 mit auf den Weg gegeben hatte.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
2Kor
1