Der erste Brief des Paulus an die Thessalonicher | Kapitel 1

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Paulusbriefe | ⏵Erster Brief an die Thessalonicher | Kapitel 1
Die Briefe des Paulus

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Briefe des Paulus

Der 1. Brief des Paulus:
An die Thessalonicher

Kapitel 1

 

1Thess 1

 

Der Text in fünf Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung Kapitel 1

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel I

 

 

1,1

 

I. EINLEITUNG

 

1

1,1

→Gruß des Absenders an die Empfänger

 

 

1,2 - 3,13

 

II. PAULUS UND DIE GEMEINDE IN THESSALONICH

 

2

1,2-10

→Der vorbildliche Glaube der Gemeinde

 

 

 

 

 

 

 

[368a]

 

Die Erſte Epiſtel
S. Páuli:
An die Theſſalónicĥer.

I.

 

 

I.
EINLEITUNG

 

 

1,1

 

 

Gruß der Abſender an die Empfänger

 

PAulus vnd Siluánus

vnd Timotheus.

DEr Gemeinen zu Theſ­ſa­lo­nich / in Gott dem Vater / vnd dem HErrn Jheſu Chriſto.

GNade ſey mit euch vnd Friede von Gott vnſerm Vater / vnd dem HErrn Jheſu Chriſto.

Siluanus. Timotheus.

 

 

II.
PAULUS UND DIE GEMEINDE IN THESSALONICH

 

 

1,2 - 3,13

 

 

Der vorbildliche Glaube der Gemeinde

 

WIR dancken Gott allezeit fur euch alle / vnd gedencken ewer in vnſerm Gebet / on vnterlas / 3Vnd dencken an ewer werck im glauben / vnd an ewer erbeit in der Liebe / vnd an ewr gedult in der Hoffnung / welche iſt vnſer HErr Jheſus Chriſtus fur Gott vnd vnſerm Vater. 4Denn lieben Brüder / von Gott geliebet / wir wiſſen / wie jr ausſerwelet ſeid / 5das vnſer Euangelium iſt bey euch geweſen / nicht allein im wort / ſondern beide in der Krafft vnd in dem heiligen Geiſt / vnd in groſſer gewiſheit / Wie jr wiſſet / welcherley wir geweſen ſind vnter euch / vmb ewren willen.

 

6VND jr ſeid vnſer Nachfolger worden vnd des HErrn / vnd habt das Wort auffgenomen vnter vielen trübſaln mit freuden im heiligen Geiſt / 7Alſo / das jr worden ſeid ein Furbilde allen gleubigen in Macedonia vnd Achaia. 8Denn von euch iſt auserſchollen das wort des HErrn / nicht allein in Macedonia vnd Achaia / ſondern an allen Orten iſt auch ewer glaube an Gott ausgebrochen / alſo / das nicht not iſt / euch etwas zuſagen. 9Denn ſie ſelbs verkündigen von euch / was fur einen Eingang wir zu euch gehabt haben / vnd wie jr bekeret ſeid zu Gott / von den Abgöttern / Zu dienen dem lebendigen vnd waren Gott / 10vnd zu warten ſeines Sons vom Himel / welchen er aufferwecket hat von den Todten / Jheſum / Der vns von dem zukünfftigen Zorn erlöſet hat.

 

 

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 

Der Bibeltext im evangelischen Kirchenjahr

In den Kirchenjahren ab 1978/1979 bis 2017/2018

PREDIGTTEXT

→14. Sonntag nach Trinitatis

1Thess 1,2-10

IV

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Neue Testament

→Vorrede auf das Neue Testament

Luthers Vorrede zum Neuen Testament ist in neuen Bibelausgaben nicht mehr enthalten. Lesen Sie, was Luther seinen Lesern 1545 mit auf den Weg gegeben hatte.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
1Thess
1