Das Buch Tobias (Tobit) | Kapitel 2

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Apokryphen des Alten Testaments | ⏵Das Buch Tobias (Tobit) | Kapitel 2
Die Apokryphen des Alten Testaments

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Apokryphen des Alten Testaments

Das Buch Tobias
(Tobit)

Kapitel 2

 

Tob 2

 

Der Text in 14 Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

Hinweis: Aus dem Buch Tobias sind derzeit nur sechs von 14 Kapiteln verfügbar!

 

Gliederung Kapitel 2

 

Nr.

Textstelle

alte Zählung

Textstelle

neue Zählung

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel II.

 

 

1,1 - 3,25

 

[1,1 - 3,25]

 

I. DAS SCHICKSAL TOBITS UND SARAS

 

1

2,1-9

 

→Tobit bestattet heimlich die Toten

2

2,10-18

 

→Tobit erblindet, hält aber am Glauben fest

3

2,19-23

 

→Tobit überwirft sich mit seiner Frau Hanna

 

Anm: Textfolge nach der Ausgabe von 1545, Angabe der Textstelle nach den Zählweisen bis 2016 und ab 2017.

Siehe dazu auch →Anmerkung 1 unten.

 

 

 

 

Das Bucĥ Tobie.

 

 
[173b | 174a]

 

 

Tobie.     C. II.

CLXXIIII.

 

 

II.

 

 

Tobit bestattet heimlich die Toten

[1]

 

Zur Vers­zäh­lung sie­he
→Anmerkung 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Amos. 8.

DArnach auff des HERRN Feſt / da

Tobias in ſeinem Hauſe ein herrlich Mahl zugericht hatte / ſprach er zu ſeinem Sone / Gehe hin vnd lade die Gottfürchtigen / aus vnſerm Stamme / das ſie mit vns eſſen. [2]Vnd als er wider heim kam / ſagte er dem vater Tobia / das einer auff der gaſſen tod lege. [3]Da ſtund Tobias bald auff vom Tiſch / vor dem eſſen / vnd gieng zu dem todten Leichnam / vnd hub jn auff / vnd trug jn heimlich in ſein Haus / das er jn des nachts heimlich begrübe. [4]Vnd als er die Leiche heimlich verſteckt hatte / aſs er ſein Brot mit trawren / [5]vnd dacht an das wort / welchs der HERR geredt hatte / durch Amos den Propheten / [6]Ewre Feiertage ſollen zu Trawertage werden. [7]Vnd des nachts gieng er hin / vnd begrub den Todten.

 

 

 

 

Sup. 1.

[8]SEine Freunde aber alle ſtraffeten jn / vnd ſprachen / Itzt newlich hat dich der König / vmb der ſache willen heiſſen tödten / vnd biſt kaum dauon komen / noch begrebſtu die todten. [9]Tobias aber furchte Gott mehr denn den König / vnd trug heimlich zuſamen die Erſchlagenen / vnd hielt ſie heimlich in ſeinem Hauſe / vnd des nachts begrub er ſie.

 

 

Tobit erblindet, hält aber am Glauben fest

 

Holzschnitt, Bild zum Buch Tobias: Die Freunde verspotten den erblindeten Tobit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hiob 4.

ES begab ſich aber auff einen tag / da er heim kam / als er Todten begraben hatte / vnd müde war / vnd ſich neben eine wand leget / vnd entſchlieff / [11]ſchmeiſte eine Schwalbe aus jrem neſt / Das fiel jm alſo heis in die Augen / dauon ward er blind. [12]Solch trübſal aber / lies Gott vber jn komen / Das die Nachkomen ein Exempel der Gedult hetten / wie an dem heiligen Hiob. [13]Vnd nach dem er von Jugent auff Gott gefurcht / vnd ſeine Gebot gehalten hatte / zürnet noch murret er nicht wider Gott / das er jn hatte laſſen blind werden / Sondern bleib beſtendig in der furcht Gottes / vnd dancket Gott alle ſein leben lang. [14]Vnd wie die Könige des heiligen Hiob ſpotteten / Alſo verlachten Tobiam ſeine eigen Freunde / vnd ſprachen / [15]Wo iſt nu dein vertrawen / darumb du dein Almoſen gegeben / vnd ſo viel Todten begraben haſt? [16]Vnd Tobias ſtraffet ſie vnd ſprach / [17]Saget nicht alſo / Denn wir ſind kinder der Heiligen / vnd warten auff ein Leben / [18]welchs Gott geben wird / denen ſo im glauben ſtarck vnd feſte bleiben fur jm.

 

 
[174a | 174b]

 

 

Das Bucĥ    C. II.

 

 

 

Tobit überwirft sich mit seiner Frau Hanna

 

HAnna aber ſein Weib / die erbeitet vleiſſig mit jrer hand / vnd erneeret jn mit ſpinnen. [20]Es begab ſich aber / das ſie eine junge Ziegen heim brachte. [21]Vnd da ſie jr man Tobias höret blecken / ſprach er / Sehet zu das nicht geſtolen ſey / Gebets dem rechten Herrn wider / Denn vns gebürt nicht zu eſſen vom geſtolen Gut / oder das ſelb anzurüren. [22]Vber dieſe rede ward ſein Hausfraw zornig / antwortet vnd ſprach / Da ſihet man / das dein vertrawen nichts iſt / vnd dein Almoſen verlorn ſind. [23]Mit ſolchen vnd andern mehr worten / warff ſie jm ſein elend für.

 

 

 

 

*1)

InfoNeue Übersetzung in der Lutherbibel von 2017

Der Text des Buchs Tobias wurde für die Ausgabe 2017 aus dem griechischen Quelltext komplett neu übersetzt. Diese Übersetzung weicht erheblich von der bisherigen Textgestalt aller Lutherbibeln bis 2016 (letzte Revision 1984) ab.

 

Verszählung

Es liegen in unserem Text zwei verschiedene Verszählungen vor:

Die Zählung, in grüner Schrift und in eckigen Klammern gesetzt, folgt den Ausgaben der Lutherbibel vor 2017.

Eine Zählung in roter Schrift gesetzt, verweist auf die entsprechenden Verse oder Versteile der Lutherbibel von 2017. Allerdings verhindern die umfangreichen Änderungen in der neuen Übersetzung eine genaue Zuordnung der Verse. Auslassungen in der roten Nummernfolge sind keine Fehler, sondern begründen sich in den Textunterschieden.

Wir haben die roten Versnummern (wenn vorhanden) daher ebenfalls in eckige Klammern gesetzt, um anzuzeigen, dass diese Zählung nur eine Orientierungshilfe und keine vollständige Entsprechung darstellt.

 

Hinweis zum Gebrauch und zur Lutherbibel von 2017

Der Text der neuen Übersetzung 2017 mit seiner neuen Zählung wird in allen künftigen Publikationen der evangelischen Kirchen maßgeblich sein.

Die Versangaben in Dritttexten, z. B. in den Gottesdienstordnungen, beziehen sich derzeit noch durchweg auf die ältere Notation, wie wir sie in grüner Schrift wiedergegeben haben.

 

 

Hinweis zur Abbildung in Tobias 2: Klicken Sie auf das Bild oben, um eine größere Ansicht zu erhalten.

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Amos
Der Prophet Amos.

Biblia Vulgata: Amos

Der Prophet Amos

Das Buch Amos

 

Am

Am

Amos

Sup.

Latein: [vide] supra Kapitelnummer

»[Siehe] [weiter] oben, Kapitelnummer«oder
»[Siehe] oben, [im selben Buch] Kapitelnummer«.

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 

Der Bibeltext im evangelischen Kirchenjahr

In den Kirchenjahren ab 1978/1979 bis 2017/2018

MARGINALTEXT

→Gedenktag der Entschlafenen

(Totensonntag)

→Tob 2,13-18

M

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luthers erklärt den Sinn und die Bedeutung des Alten Testaments und der Gesetze Mose. Diese Schriften seien für Christen sehr nützlich zu lesen, nicht zuletzt deshalb, weil Jesus, Petrus und Paulus mehrfach daraus zitieren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Tob
2