Der Prophet Haggai | Kapitel 1

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Bücher der Propheten | ⏵Der Prophet Haggai | Kapitel 1
Die Prophetenbücher

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Bücher der Propheten

Der Prophet Haggai

Kapitel 1

 

Hag 1

 

Der Text in zwei Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung Kapitel 1

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel I.

1

1,1-14

→Aufruf zum Tempelbau

 

Anm: Kapiteleinteilung nach der Ausgabe von 1545, Angabe der Textstelle nach heutiger Zählweise

 

 

 

 

 

 

 
[146b | 147a]

 

 

Der Próphet Haggai.

CLXVII

→*1)

 

 

I.

 

Holzschnitt, Titelbild zum Buch des Propheten Haggai

 

 

Aufruf zum Tempelbau

II. jar

Darij.

IM andern jar des Köni-

ges Darij / im ſechſten mon-

den / am erſten tage des monden / Geſchach des HERRN wort durch den Propheten Haggai / zu Seru­Babel / dem ſon Sealthiel / dem Fürſten Juda / vnd zu Jeſua / dem ſon Jozadac dem Hohenprieſter / vnd ſprach / 2So ſpricht der HERR Zebaoth / Dis Volck ſpricht / Die zeit iſt noch nicht da / das man des HERRN Haus bawe. 3Vnd des HERRN wort geſchach durch den Propheten Haggai / 4Aber ewer zeit iſt da / das jr in geteffelten Heuſern wonet / vnd dis Haus mus wüſt ſtehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

SeruBabel

Jeſua.

 

NV / ſo ſpricht der HERR Zebaoth / Schaw­et / wie es euch gehet. 6Ir ſeet viel / Vnd bringet wenig ein / Ir eſſet / Vnd werdet doch nicht ſat / Ir trincket / Vnd werdet doch nicht truncken / Ir kleidet euch / Vnd künd euch doch nicht erwermen / Vnd welcher Geld verdienet / Der legts in einen löcherten Beutel. 7So ſpricht der HERR Zebaoth / Schawet / wie es euch gehet. 8Gehet hin auff das Gebirge / vnd holet Holtz / vnd bawet das Haus / Das ſol mir angenem ſein / vnd wil meine Ehre erzeigen / ſpricht der HERR. 9Denn jr wartet wol auff viel / vnd ſihe / Es wird wenig / Vnd ob jrs ſchon heimbringt / So zerſteube ichs doch.

 

WARumb das / ſpricht der HERR Zebaoth? Darumb / das mein Haus ſo wüſt ſtehet / vnd ein jglicher eilet auff ſein Haus. 10Darumb hat der Himel vber euch den Thaw verhalten / vnd das Erdreich ſein Gewechs. 11Vnd ich habe die Dürre geruffen / beide vber Land vnd Berge / vber Korn / Moſt / Ole / vnd vber alles / was aus der Erden kompt / auch vber Leute vnd Viehe / vnd vber alle erbeit der hende.

 

DA gehorcht SeruBabel der ſon Sealthiel / vnd Jeſua der ſon Jozadac / der Hoheprieſter / vnd alle vbrige des Volcks / ſolcher ſtimme des

 

 
[147a | 147b]

 

 

Der Prophet    C. I.II.

 

 

HERRN jres Gottes / vnd den worten des Pro­phe­ten Haggai / Wie jn der HERR jr Gott geſand hatte / Vnd das Volck furcht ſich fur dem HERRN. 13Da ſprach Haggai / der Engel des HERRN / der die Botſchafft des HERRN hatte an das Volck / Ich bin mit euch / ſpricht der HERR.

 

 

 

 

(Engel)

Das iſt / Bote oder Prediger.

 

14VND der HERR erweckt den geiſt Seru­Babel des ſons Sealthiel des Fürſten Juda / vnd den geiſt Jeſua des ſons Jozadac des Hohenprieſters vnd den geiſt des gantzen vbrigen Volcks / Das ſie kamen vnd erbeiten am Hauſe des HERRN Zebaoth jres Gottes.

 

 

 

*1) Druckfehler in der Blattnummerierung: CLXVII. (167)

Korrektur: CXLVII. (147)

 

Der heutige Vers 1,15 bil­det in die­ser Aus­ga­be den An­fang des Ka­pi­tels II. (2).

 

Hinweis zur Abbildung in Haggai 1: Klicken Sie auf das Bild oben, um eine größere Ansicht zu erhalten.

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Hag.
Haggeus.
Der Prophet Haggai.

Biblia Vulgata: Aggeus

Der Prophet Haggai

Das Buch Haggai

Hag

Hag

Hag

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Lutherbibel auf dieser Seite ist in Anlehnung an das Druckbild des Ori­gi­nals von 1545 wiedergegeben.

Den Seitenaufbau, die verwendeten Schriften, die Schreibregeln der Frakturschrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Typografie Lesehilfen be­reit­zu­stel­len, erläutert dem interessierten Leser unser Artikel »Satz und Typografie der Lutherbibel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luthers erklärt den Sinn und die Bedeutung des Alten Testaments und der Gesetze Mose. Diese Schriften seien für Christen sehr nützlich zu lesen, nicht zuletzt deshalb, weil Jesus, Petrus und Paulus mehrfach daraus zitieren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Hag
1