Der Prophet Hosea | Kapitel 1

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Bücher der Propheten | ⏵Der Prophet Hosea | Kapitel 1
Die Prophetenbücher

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Bücher der Propheten

Der Prophet Hosea

Kapitel 1

 

Hos 1

 

Der Text in 14 Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung Kapitel 1

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel I.

1

1,1-1

→Einleitung

 

 

1,2 - 3,5

 

I. DER EHEBUND GOTTES MIT ISRAEL

 

2

1,2 - 2,3

→Hoseas Ehe - Das Zeichen für die Untreue Israels

 

Anm: Kapiteleinteilung nach der Ausgabe von 1545, Angabe der Textstelle nach heutiger Zählweise

 

 

 

 

 

 

Der Prophet Hoſea.

 

[124a]

 

I.

 

Holzschnitt, Titelbild zum Buch des Propheten Hosea, Kapitel 1

 

 

Einleitung

 

DIS iſt das wort des

HERRN / das geſchehen iſt

Hoſea / dem ſon Beheri / Zur zeit Vſia Jotham / Ahas vnd Hiskia der könige Juda / Vnd zur zeit Jerobeam / des ſons Joas des königes Iſrael.

 

 

I.
DER EHEBUND GOTTES MIT ISRAEL

 

 

1,2 - 3,5

 

 

Hoſeas Ehe - Das Zeichen für die Untreue Iſraels

 

2VND da der HERR anfieng zu reden / durch Hoſea / ſprach er zu jm / Gehe hin / vnd nim ein Huren-

 

 
[124a | 124b]

 

 

Der Prophet    C. I.

 

 

weib vnd Hurenkinder / Denn das Land leufft vom HERRN der Hurerey nach. 3Vnd er gieng hin / vnd nam Gomer die tochter Diblaim / welche ward ſchwanger / vnd gebar jm einen Son. 4Vnd der HERR ſprach zu jm / Heiſſe jn Jeſreel / Denn es iſt noch vmb eine kleine zeit / So wil ich die Blutſchulden in Jeſreel heimſuchen / vber das haus Jehu / vnd wils mit dem Königreich des hauſes Iſrael ein ende machen. 5Zur ſelbigen zeit / wil ich den bogen Iſrael zubrechen / im tal Jeſreel.

 

6VND ſie ward abermal ſchwanger / vnd gebar eine Tochter. Vnd er ſprach zu jm / heiſſe ſie LoRyhamo / Denn ich wil mich nicht mehr vber das haus Iſrael erbarmen / Sondern ich wil ſie wegwerffen. 7Doch wil ich mich erbarmen vber das haus Juda / vnd wil jnen helffen / durch den HERRN jren Gott / Ich wil jnen aber nicht helffen / durch Bogen / Schwert / Streit / Roſs / oder Reuter.

 

 

 

(LoRyha-
mo)

On gnade / Denn er wolt ſie nicht er­ret­ten vom Kö­ni­ge Aſſur.

 

8VND da ſie hatte LoRyhamo entwehnet / ward ſie wider ſchwanger / vnd gebar einen Son. 9Vnd er ſprach / Heiſſe jn a LoAmmi / Denn jr ſeid nicht mein Volck / So wil ich auch nicht der ewr ſein.

a

(LoAmmi)

Nicht mein volck / Denn er wolt das Jü­di­ſche volck end­lich ver­laſ­ſen / vnd jr Kö­nig­reich vnd Prie­ſter­thum auff­he­ben. Als denn durchs Euan­ge­li­um ge­ſche­hen iſt / Wie bald her­nach fol­get.

 

 

 

 

 

Hinweis zur Abbildung in Hos 1:: Klicken Sie auf das Bild oben, um eine größere Ansicht zu erhalten.

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf die Propheten

→Vorrede auf die Bücher der Propheten

Luther widmet den Prophetenbüchern eine umfangreiche Vorrede. Sie seien reich an Predigten und Beispielen für christliches Leben und sie Weissagen die Ankunft Christi.

Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luthers erklärt den Sinn und die Bedeutung des Alten Testaments und der Gesetze Mose. Diese Schriften seien für Christen sehr nützlich zu lesen, nicht zuletzt deshalb, weil Jesus, Petrus und Paulus mehrfach daraus zitieren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Hos
1