Der Brief des Paulus: An die Kolosser | Vorrede

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Paulusbriefe | ⏵An die Kolosser | Luthers Vorrede
Die Briefe des Paulus

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Briefe des Paulus

Der Brief des Paulus:
An die Kolosser

Dr. Martin Luthers Vorrede

 

 

Zum Text in vier Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung in Luthers Vorrede zum Brief des Paulus an die Kolosser

 

Abschnitt

Überschrift | Link zum Text

1

→Vergleich mit anderen Paulusbriefen

2

→Summarium des Kapitels 1

3

→Summarium des Kapitels 2

4

→Summarium des Kapitels 3

5

→Summarium des Kapitels 4

 

 

 

D. Mart. Luth.

 

 

 

[365b]

 

Vorrede áuff die Epiſtel S. Pauli: An die Colóſſer.

 

 

Vergleich mit anderen Paulusbriefen

 

GLeicĥ wie die Epiſtel

an die Galater ſich artet vnd geraten iſt nach der Epiſtel an die Römer / vnd eben dasſelbige mit kurtzem Begriff faſſet / das die an die Römer weiter vnd reicher ausfüret. Alſo artet ſich dieſe an die Coloſſer nach der an die Epheſer / vnd faſſet auch mit kurtzem Begriff denſelbigen Inhalt.

 

 

Summarium des Kapitels 1

 

AVffs erſte / Lobet vnd wündſchet der Apoſtel den Coloſſern / das ſie im Glauben bleiben vnd zunemen. Vnd ſtreichet aus / was das Euangelium vnd der Glaube ſey / nemlich / eine Weisheit die Chriſtum einen HErrn vnd Gott erkenne / fur vns gecreutziget / Die von der welt her verborgen vnd nu durch ſein Ampt erfur bracht ſey. Das iſt das j. Cap.

 

 

Summarium des Kapitels 2

 

IM ij. Cap. Warnet er ſie fur Menſchenleren / die alle zeit dem Glauben entgegen ſind / vnd malet dieſelbigen alſo eben abe / als ſie nirgent in der Schrifft ab gemalet ſind / vnd taddelt ſie meiſterlich.

 

 

Summarium des Kapitels 3

 

IM iij. Ermanet er ſie / das ſie im lautern Glauben fruchtbar ſeien / mit allerley guten Wercken gegen einander. Vnd beſchreibet allerley Stenden jr eigen werck.

 

 

Summarium des Kapitels 4

 

IM iiij. befilhet er ſich in jr Gebet / Vnd grüſſet

vnd ſtercket ſie.

 

 

❦❧

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Neue Testament

→Vorrede auf das Neue Testament

Luthers Vorrede zum Neuen Testament ist in neuen Bibelausgaben nicht mehr enthalten. Lesen Sie, was Luther seinen Lesern 1545 mit auf den Weg gegeben hatte.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Kol
Vorrede