Der zweite Brief des Paulus an die Thessalonicher | Kapitel 3

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Paulusbriefe | ⏵Zweiter Brief an die Thessalonicher | Kapitel 3
Die Briefe des Paulus

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Briefe des Paulus

Der 2. Brief des Paulus:
An die Thessalonicher

Kapitel 3

 

2Thess 3

 

Der Text in drei Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung Kapitel 3

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel III

 

 

2,13 - 3,15

 

III. ERMAHNUNG ZUR NACHFOLGE

 

1

3,1-5

→Gegenseitige Fürbitte

2

3,6-15

→Weisungen zum Verhalten gegenüber unordentlichen Mitgliedern der Gemeinde

 

 

3,16-18

 

IV. SCHLUSS DES BRIEFS

 

3

3,16-18

→Gruß und Segenswunsch

4

3,18+

→Absenderzusatz

 

 

 

 

 

Die ánder Epiſtel
S. Páuli:
An die Theſſalonicĥer.

 

 
[370b]

 

III.

 

 

Gegenſeitige Fürbitte

 

WEIter / lieben Brüder / betet fur vns /

das das wort des HErrn lauffe / vnd gepreiſet werde / wie bey euch / 2Vnd das wir erlöſet werden von den vnartigen vnd argen Menſchen. Denn der glaube iſt nicht jedermans ding / 3Aber der HErr iſt trew / der wird euch ſtercken vnd bewaren fur dem argen. 4Wir verſehen vns

 

 

 

 

 

 

(Vnartigen)

Das ſind die wil­den / ſtör­ri­gen / wün­der­li­chen / Ketz­er­iſchen köpf­fe.

 

 
370b | 371a]

 

 

An die Theſſálonicĥer.     C. III.

CCCLXXI.

 

 

aber zu euch in dem HErrn / das jr thut vnd thun werdet / was wir euch gebieten. 5Der HErr aber richte ewre hertzen zu der liebe Gottes / vnd zu der gedult Chriſti.

 

 

Weiſungen zum Verhalten gegenüber unordentlichen Mitgliedern der Gemeinde

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Theſ. 3.

Act. 20.

WIr gebieten euch aber / lieben brüder / in dem Namen vnſers HErrn Jheſu Chriſti / das jr euch entziehet von allem Bruder / der da vnördig wandelt / vnd nicht nach der ſatzung / die er von vns empfangen hat. 7Denn jr wiſſet / wie jr vns ſolt nachfolgen / Denn wir ſind nicht vnordig vnter euch geweſen / 8haben auch nicht vmb ſonſt das Brot genomen von jemand / Sondern mit erbeit vnd mühe tag vnd nacht haben wir gewircket / das wir nicht jemand vnter euch beſchwerlich weren. 9Nicht darumb / das wir des nicht macht haben / Sondern das wir vns ſelbs zum Furbilde euch geben / vns nachzufolgen. 10Vnd da wir bey euch waren / geboten wir euch ſolchs / Das / ſo jemand nicht wil erbeiten / der ſol auch nicht eſſen.

 

11DEnn wir hören / das etliche vnter euch wandeln vnördig / vnd erbeiten nichts / ſondern treiben Furwitz. 12Solchen aber gebieten wir vnd ermanen ſie / durch vnſern HErrn Jheſum Chriſt / das ſie mit ſtillem weſen erbeiten / vnd jr eigen Brot eſſen. 13Ir aber / lieben Brüder / werdet nicht verdroſſen guts zu thun.

 

14SO aber jemand nicht gehorſam iſt vnſerm wort / den zeichent an durch einen Brieff / vnd habt nichts mit jm zuſchaffen / Auff das er ſchamrot werde / 15Doch haltet jn nicht als einen Feind / ſondern vermanet jn als einen Bruder.

 

 

IV. SCHLUSS DES BRIEFS

 

 

3,16-18

 

 

Gruß und Segenswunſch

 

16ER aber / der HErr des Friedes / gebe euch friede allenthalben vnd auff allerley weiſe. Der HErr ſey mit euch allen. 17Der grus mit meiner hand Pauli /

Das iſt das zeichen in allen Brieuen / Alſo ſchreibe

ich. 18Die Gnade vnſers HErrn Jheſu
Chriſti ſey mit euch allen /
AMEN.*1)

 

 

Abſenderzuſatz

Geſchrieben von Athene.*2)

 

 

❦❧

 

*1) Das Wort AMEN ist in gewichtigen neutestamentlichen Quellen nicht belegt. Der Brief endet in den Lutherbibeln nach 1912 wie in anderen Bibelausgaben gemäß der Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung mit der Segensformel in Vers 18 ohne den Zusatz »Amen«.

 

*2) Die Notiz, dass dieser Brief in Athen geschrieben worden sei, ist in den neutestamentlichen Quellen nicht vorhanden. Es handelt sich um eine Ergänzung gemäß kirchlicher Tradition. Der Satz fehlt daher in allen neueren Bibelausgaben.

 

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Ac.
Act.
Acto.
Der Apoſteln Geſchicht / beſchrieben von S. Lucas.

Biblia Vulgata: Actus Apostolorum

→Zum Text

Die Apostelgeschichte des Lukas

Apostelgeschichte

Apg

Apg

Apg

1.The.
1.Theſ
1.Theſſ.
Die Erſte Epiſtel S. Pauli: An die Theſſalonicher.

Biblia Vulgata: Epistula Pauli ad Thessalonicenses I

Der erste Brief des Paulus an die Thessalonicher

1. Thessalonicherbrief

1. Thess

1 Thess

1Thess

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 

Der Bibeltext im evangelischen Kirchenjahr

In den Kirchenjahren ab 1978/1979 bis 2017/2018

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Neue Testament

→Vorrede auf das Neue Testament

Luthers Vorrede zum Neuen Testament ist in neuen Bibelausgaben nicht mehr enthalten. Lesen Sie, was Luther seinen Lesern 1545 mit auf den Weg gegeben hatte.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
2Thess
3