Der Brief des Jakobus | Kapitel 2

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Briefe der Apostel | ⏵Der Brief des Jakobus | Kapitel 2
Die Briefe der Apostel

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Briefe der Apostel

Der Brief des Jakobus

Kapitel 2

 

Jak 2

 

Der Text in fünf Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung Kapitel 2

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel II.

 

 

2,1-26

 

III. DER TÄTIGE GLAUBE

 

1

2,1-13

→Warnung vor dem Ansehen der Person

2

2,14-26

→Warnung vor Glauben ohne Werke

 

 

 

 

 

Die Epiſtel S. Jacobi.

 

 
[392b | 393a]

 

 

S. Jácobi.    C. II.

CCCXCIII.

 

 

II.

 

 

III.
DER TÄTIGE GLAUBE

 

 

2,1-26

 

 

Warnung vor dem Anſehen der Perſon

 

LIeben brüder / Halts nicht da fur / das

der glaube an Jheſum Chriſt vnſern HErrn der herrligkeit / anſehung der Perſon leide. 2Denn ſo in ewer verſamlunge keme ein Man mit einem gülden Ringe / vnd mit einem herrlichen Kleide / Es keme aber auch ein Armer in einem vnſaubern Kleide / 3vnd jr ſehet auff den / der das herrliche Kleid treget / vnd ſprechet zu jm / Setze du dich her auffs beſte / Vnd ſprechet zu dem Armen / Stehe du dort / oder ſetze dich her zu meinen füſſen / 4Vnd bedenckt es nicht recht / ſondern jr werdet Richter / vnd macht böſen vnterſcheid.

 

5HOret zu meine lieben Brüder / Hat nicht Gott erwelet die Armen auff dieſer Welt / die am glauben Reich ſind / vnd Erben des Reichs / welches er verheiſſen hat / denen / die jn lieb haben? 6Ir aber habt dem Armen vnehre gethan. Sind nicht die Reichen die / die gewalt an euch vben / vnd ziehen euch fur Gerichte? 7Verleſtern ſie nicht den guten Namen / dauon jr genennet ſeid?

 

 

 

Leui. 19.

8SO jr das königliche Geſetz volendet / nach der Schrifft / Liebe deinen Neheſten / als dich ſelbs / ſo thut jr wol. 9So jr aber die Perſon anſehet / thut jr ſünde / vnd werdet geſtrafft vom Geſetz / als die Vbertretter. 10Denn ſo jemand das gantze Geſetz helt / vnd ſündiget an einem / Der iſts gantz ſchüldig. 11Denn der da geſagt hat / Du ſolt nicht ehebrechen / Der hat auch geſagt / Du ſolt nicht tödten. So du nu nicht ehebricheſt / Tödteſt aber / biſtu ein Vbertretter des Geſetzes. 12Alſo redet vnd alſo thut / als die da ſollen durchs Geſetz der freiheit gerichtet werden. 13Es wird aber ein vnbarmhertzig Gericht vber den gehen / der nicht Barmhertzigkeit gethan hat. Vnd die Barmhertzigkeit rhümet ſich wider das Gerichte.

 

 

Warnung vor Glauben ohne Werke

 

WAs hilffts / lieben Brüder / ſo jemand ſagt / Er habe den Glauben / vnd hat doch die Werck nicht? Kan auch der glaube jn ſelig machen? 15So aber ein Bruder oder Schweſter blos were / vnd mangel hette der teglichen Narunge / 16vnd jemand vnter euch ſpreche zu jnen / Gott berate euch / wermet euch vnd ſettiget euch / gebet jnen aber nichts / was des Leibs notdurfft iſt / Was hülffe ſie das? 17Alſo auch der glaube / wenn er nicht werck hat / iſt er tod an jm ſelber.

 

18ABer es möchte jemand ſagen / Du haſt den glauben / vnd ich habe die werck / Zeige mir deinen glauben mit deinen wercken / So wil ich auch meinen glauben dir zeigen mit meinen wercken. 19Du gleubeſt / das ein einiger Gott iſt? Du thuſt wol dran / Die Teufel gleubens auch vnd zittern.

 

 

 

 

Gen. 22.

 

 

 

 

 

Gen. 15.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joſu. 2.

Ebre. 11.

20WIltu aber wiſſen / du eiteler Menſch / das der glaube on werck tod ſey? 21Iſt nicht abraham vnſer Vater durch die werck gerecht worden / da er ſeinen Son Iſaac auff dem altar opffert? 22Da ſiheſtu / das der glaube mit gewircket hat an ſeinen wercken / vnd durch die werck iſt der glaube volkomen worden. 23Vnd iſt die Schrifft erfüllet / die da ſpricht / Abraham hat Gott gegleubet / vnd iſt jm zur Gerechtigkeit gerechnet / vnd iſt ein freund Gottes geheiſſen. 24So ſehet jr nu / Das der Menſch durch die werck gerecht wird / nicht durch den glauben alleine. 25Desſelbigen gleichen die Hure Rahab / Iſt ſie nicht durch die werck gerecht worden / da ſie die Boten auffnam / vnd lies ſie in einen andern weg hinaus? 26Denn gleich wie der Leib on Geiſt tod iſt / alſo auch der glaube on werck iſt tod.

 

 

 

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Gen.
Ge.
Gene.
Das erste Buch Moſe.
Geneſis.

Biblia Vulgata: Genesis

Das erste Buch Mose (Genesis)

Genesis

1. Buch Mose

1. Mose

Gen

1Mos

Le.
Lev.
Leu.
Leui.
Leuit.
Das dritte Buch Moſe.
Leviticus.

Biblia Vulgata: Leviticus

Das dritte Buch Mose (Levitikus)

Levitikus

3. Buch Mose

3. Mose

Lev

3Mos

Joſua
Joſu.
Das Buch Joſua.
Josua.

Biblia Vulgata: Josue

Das Buch Josua

Das Buch Josua

Jos

Jos

Jos

Ebre.
Die Epiſtel an die Ebreer.

Biblia Vulgata: Epistula Pauli ad Hebraeos

Der Brief an die Hebräer

Hebräerbrief

Hebr

Hebr

Hebr

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 

Der Bibeltext im evangelischen Kirchenjahr

In den Kirchenjahren ab 1978/1979 bis 2017/2018

MARGINALTEXT

→Aschermittwoch

Jak 2,14-26

M

PREDIGTTEXT

→18. Sonntag nach Trinitatis

Jak 2,1-13

IV

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Neue Testament

→Vorrede auf das Neue Testament

Luthers Vorrede zum Neuen Testament ist in neuen Bibelausgaben nicht mehr enthalten. Lesen Sie, was Luther seinen Lesern 1545 mit auf den Weg gegeben hatte.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Jak
2