Der Brief des Paulus: An die Philipper | Vorrede

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Paulusbriefe | ⏵An die Philipper | Luthers Vorrede
Die Briefe des Paulus

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Briefe des Paulus

Der Brief des Paulus:
An die Philipper

Dr. Martin Luthers Vorrede

 

 

Zum Text in vier Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung in Luthers Vorrede zum Brief des Paulus an die Philipper

 

Abschnitt

Überschrift | Link zum Text

1

→Summarium der Kapitel 1 und 2

2

→Summarium des Kapitels 3

3

→Summarium des Kapitels 4

 

 

 

D. Mart. Luth.

 

 

 

[357a]

 

Vorrede auff die Epiſtel S. Páuli: An die Philipper.

 

 

Summarium der Kapitel 1 und 2

 

IN dieſer Epiſtel lo-

bet vnd ermanet S. Paulus die Philipper / Das ſie bleiben vnd fort faren ſollen im rechten Glauben / vnd zu nemen / in der Liebe. Dieweil aber dem Glauben allezeit ſchaden thun die falſchen Apoſtel vnd Wercklerer / warnet er ſie fur den ſelbigen. Vnd zeiget jnen an mancherley Prediger / etliche gute / etliche böſe / Auch ſich ſelbs vnd ſeine Jünger Timotheum vnd Epaphroditum. Das thut er im j. ij. Cap.

 

 

Summarium des Kapitels 3

 

IM iij. verwirfft er die glaubloſe vnd menſchliche Gerechtigkeit / ſo durch die falſchen Apoſtel geleret vnd gehalten wird. Setzt ſich ſelbs zum Exempel / der in ſolcher Gerechtigkeit herrlich gelebet habe / Vnd doch nu nichts dauon halte / vmb Chriſtus gerechtigkeit willen / Denn jene machet nur den Bauch zum Gott / vnd Feinde des creutzes Chriſti.

 

 

Summarium des Kapitels 4

 

IM iiij. Ermanet er ſie zum friede vnd gutem

euſſerlichen wandel gegenander. Vnd dancket

jnen fur jr Geſchenck / das ſie jm

geſand haben.

 

 

❦❧

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Lutherbibel auf dieser Seite ist in Anlehnung an das Druckbild des Ori­gi­nals von 1545 wiedergegeben.

Den Seitenaufbau, die verwendeten Schriften, die Schreibregeln der Frakturschrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Typografie Lesehilfen be­reit­zu­stel­len, erläutert dem interessierten Leser unser Artikel »Satz und Typografie der Lutherbibel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Neue Testament

→Vorrede auf das Neue Testament

Luthers Vorrede zum Neuen Testament ist in neuen Bibelausgaben nicht mehr enthalten. Lesen Sie, was Luther seinen Lesern 1545 mit auf den Weg gegeben hatte.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Phil
Vorrede