Der erste Brief des Paulus an Timotheus | Kapitel 4

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Paulusbriefe | ⏵Erster Brief an Timotheus | Kapitel 4
Die Briefe des Paulus

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Briefe des Paulus

Der 1. Brief des Paulus:
An Timotheus

Kapitel 4

 

1Tim 4

 

Der Text in sechs Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung Kapitel 4

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel IIII

 

 

2,1 - 6,5

 

III. DIE DIENSTE IN DER GEMEINDE

 

1

4,1-5

→Falsche Enthaltsamkeit

2

4,6-16

→Anweisungen für den Dienst des Timotheus (1)

 

 

 

 

 

Die Erſte Epiſtel
S. Páuli:
An Timotheum.

 

 
[372b]

 

IIII.

 

 

Falſche Enthaltſamkeit

DER Geiſt aber ſaget deutlich / Das in

den letzten Zeiten / werden etliche von dem Glauben abtretten / vnd anhangen den verfüriſchen Geiſtern / vnd leren der Teufel / 2Durch die / ſo in gleisnerey Lügenreder ſind / vnd Brandmal in jrem Gewiſſen haben / 3vnd verbieten Ehelich zu werden / vnd zu meiden die Speiſe / die Gott geſchaffen hat / zu nemen mit Danckſagung / den gleubigen vnd denen die die warheit erkennen / 4Denn alle Cratur→*1) Gottes iſt gut / vnd nichts verwerfflich / das mit Danckſagung empfangen wird / 5Denn es wird geheiliget durch das Gottes→*2) vnd gebet.

 

 

Anweiſungen für den Dienſt des Timotheus (1)

 

 

 

 

 

 

→2. Tim. 2.

→Tit. 1.

6WEnn du den Brüdern ſolchs furhelteſt / ſo wirſtu ein guter Diener Jheſu Chriſti ſein / aufferzogen in den worten des glaubens vnd der guten Lere / bey welcher du jmerdar geweſen biſt. 7Der vngeiſtlichen aber vnd altuetteſchen Fabeln entſchlahe dich / Vbe dich ſelbs aber an der Gottſeligkeit. 8Denn die leibliche vbung iſt wenig nütz / Aber die Gottſeligkeit iſt zu allen dingen nütz / vnd hat die Verheiſſung / dieſes vnd des zukünfftigen Lebens. 9Das iſt je gewiſlich war / vnd ein thewer werdes wort. 10Denn dahin erbeiten wir auch / vnd werden geſchmecht / Das wir auff den lebendigen Gott gehoffet haben / welcher iſt der Heiland aller Menſchen / ſonderlich aber der gleubigen. 11Solchs gebeut vnd lere.

 

 
[372b | 373a]

 

 

An Timotheum.     C. IIII.

CCCLXXIII.

 

12NIemand verachte deine Jugent / Sondern ſey ein Furbilde den Gleubigen im wort / im wandel / in der liebe / im geiſt / im glauben / in der keuſcheit. 13Halt an mit leſen / mit ermanen / mit leren / bis ich kome. 14Las nicht aus der acht die Gabe / die dir gegeben iſt durch die Weiſſagung / mit handaufflegung a der Elteſten. 15Solches warte / damit gehe vmb / auff das dein zunemen in allen dingen / offenbar ſey. 16Hab acht auff dich ſelbs vnd auff die lere / beharre in dieſen ſtücken. Denn wo du ſolches thuſt / wirſtu dich ſelbs ſelig machen / vnd die dich hören.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

a

Id eſt →*3)/ Der Prieſ­ter / oder Prieſ­ter­ſchafft.

 

 

 

*1) Druckfehler; Korrektur: Creatur

 

*2) Auslassungsfehler; Korrektur: das Wort Gottes

 

*3) Lat.: Id est, dt.: »Das ist (debdeutet, meint)«

 

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

2.Tim.
Die ander Epiſtel S. Pauli: An Timotheum.

Biblia Vulgata: Epistula Pauli ad Timotheum II

Der zweite Brief des Paulus an Timotheus

2. Timotheusbrief

2. Tim

2 Tim

2Tim

Tit.
Die Epiſtel S. Pauli: An Titum.

Biblia Vulgata: Epistula Pauli ad Titum

Der Brief des Paulus an Titus

Titusbrief

Tit

Tit

Tit

2.Pet.
Die Ander Epiſtel S. Peters.

Biblia Vulgata: Epistula Petri II

Der zweite Brief des Petrus

2. Petrusbrief

2. Petr

2 Petr

2Petr

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Lutherbibel auf dieser Seite ist in Anlehnung an das Druckbild des Ori­gi­nals von 1545 wiedergegeben.

Den Seitenaufbau, die verwendeten Schriften, die Schreibregeln der Frakturschrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Typografie Lesehilfen be­reit­zu­stel­len, erläutert dem interessierten Leser unser Artikel »Satz und Typografie der Lutherbibel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Neue Testament

→Vorrede auf das Neue Testament

Luthers Vorrede zum Neuen Testament ist in neuen Bibelausgaben nicht mehr enthalten. Lesen Sie, was Luther seinen Lesern 1545 mit auf den Weg gegeben hatte.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
1Tim
4