Das Buch der Psalmen | Psalm 140

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Bücher der Dichtung | ⏵Der Psalter | Psalm 140
Die Bücher der Dichtung im Alten Testament

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Bücher der Dichtung im Alten Testament

Der Psalter:
Die Bücher der Psalmen

Psalm 140

 

Ps 140

 

 

150 Psalmen, aufgeteilt in fünf Büchern

 

Bitte um Schutz vor Boshaftigkeit und Gewalt

 
Auswahlverzeichnis
Der Psalm 140 aus Luthers Biblia 1545
 

Der Pſalter.

 

CXL.

1Ein Pſalm Dauids / vor zu ſingen.

 

ERrette mich HERR von den böſen Men­ſchen / Be­hü­te mich fur den freueln Leuten.

3Die Böſes gedencken in jrem hertzen / Vnd teglich Krieg er­regen.

4Sie ſcherffen jre Zunge / wie eine Schlange / Otterngifft iſt vnter jren Lippen / Sela.

5Beware mich HERR fur der hand der Gottloſen / Behüre mich fur den freueln Leuten / Die meinen gang gedencken vmbzuſtoſſen.

6Die Hoffertigen legen mir Stricke / vnd breiten mir Seile aus zum netze / Vnd ſtellen mir Fallen an den weg / Sela.

7Ich aber ſage zum HERRN / Du biſt mein Gott / HERR vernim die ſtimme meines flehens.

8HERR HErr meine ſtarcke Hülffe / Du beſchirmeſt mein Heubt zur zeit des Streits.

9HERR las dem Gottloſen ſein begir­de nicht / Stercke ſeinen mutwillen nicht / Sie möchten ſichs erheben / Sela.

Blitz vnd don­ner ſchlahe ſie in die Er­den / vt in mari ru­bro.

10Das vnglück / dauon meine Feinde rat ſchlagen / Müſſe auff jren Kopff fal­len.

11Er wird ſtralen vber ſie ſchütten / Er wird ſie mit Fewr tieff in die erden ſchlahen / Das ſie nimer nicht auff ſtehen.

12Ein böſe Maul wird kein glück haben auff Erden / Ein freuel böſer Menſch wird veriagt vnd geſtürtzt werden.

13Denn ich weis / das der HERR wird des Elenden ſache / Vnd der Armen recht ausfüren.

14Auch werden die Gerechten deinem Namen dancken / Vnd die Fromen werden fur deinem Angeſichte bleibn.

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Ps
140