Das Buch der Psalmen | Psalm 109

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Bücher der Dichtung | ⏵Der Psalter | Psalm 109
Die Bücher der Dichtung im Alten Testament

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Bücher der Dichtung im Alten Testament

Der Psalter:
Die Bücher der Psalmen

Psalm 109

 

Ps 109

 

 

150 Psalmen, aufgeteilt in fünf Büchern

 

Fluchpsalm

Gebet gegen die Widersacher

 
Auswahlverzeichnis
Der Psalm 109 aus Luthers Biblia 1545
 

Der Pſalter.

 

CIX.

1Ein Pſalm Dauids / vor
zu ſingen.

 

GOtt mein Rhum / Sch­weige nicht.

2Denn ſie haben jr gott­loſes vnd fal­ſch­es Maul wider mich auffgethan / Vnd reden wider mich mit falſcher Zungen.

3Vnd ſie reden gifftig wider mich allenthalben / Vnd ſtreitten wider mich on vrſach.

4Da für das ich ſie liebe / Sind ſie wider mich / Ich aber bete.

5Sie beweiſen mir Böſes vmb guts / Vnd haſs vmb liebe.

(Setze)

Ire lere / leben / lernen / beten / müſſe alles verdampt ſein.

6SEtze Gottloſen vber jn / Vnd der Satan müſſe ſtehen zu ſeiner Rechten.

7Wer ſich den ſelben leren leſſt / des Leben müſſe gottlos ſein / Vnd ſein Gebet müſſe ſünde ſein.

 
 
→Act.1.

8Seiner tage müſſen wenig werden / Vnd ſein Ampt müſſe ein ander empfahen.

9Seine Kinder müſſen Waiſen werden / Vnd ſein Weib eine widwin.

10Seine Kinder müſſen in der jrre gehen vnd betteln / Vnd ſuchen als die verdorben ſind.

11Es müſſe der Wucherer ausſaugen alles was er hat / Vnd Frembde müſſen ſeine Güter rauben.

12Vnd niemand müſſe jm Guts thun / Vnd niemand erbarme ſich ſeiner Waiſen.

13Seine Nachkomen müſſen ausgerottet werden / Ir name müſſe im andern Gelied vertilget werden.

14Seiner Veter miſſethat müſſe gedacht werden fur dem HERRN / Vnd ſeiner Mutter ſünde müſſe nicht ausgetilget werden.

15Der HERR müſſe ſie nimer aus den augen laſſen / Vnd jre Gedechtnis müſſe ausgerottet werden auff Erden.

16DARumb / das er ſo gar keine Barmhertzigkeit hatte / Sondern verfolget den Elenden vnd Armen / vnd den Betrübten / das er jn tödtet.

17Vnd er wolte den Fluch haben / der wird jm auch komen / Er wolt des Segens nicht / ſo wird er auch ferne von jm bleiben.

18Vnd zoch an den Fluch / wie ſein Hembd / vnd iſt in ſein inwendiges gangen wie Waſſer / Vnd wie öle in ſein Gebeine.

19So werde er jm / wie ein Kleid / das er anhabe / Vnd wie ein Gürtel / da er ſich allewege mit gürte.

20So geſchehe denen vom HERRN die mir wider ſind / Vnd reden böſes wider meine Seele.

 

ABer du HERR HErr / ſey du mit mir / vmb deines Namens willen / Denn deine Gnade iſt mein Troſt / errette mich.

22Denn ich bin Arm vnd Elend / Mein hertz iſt erſchlagen in mir.

23Ich fare da hin / wie ein Schatte der vertrieben wird / Vnd werde veriaget / wie die Hewſchrecken.

24Meine Knie ſind ſchwach von faſten / Vnd mein Fleiſch iſt mager / vnd hat kein fett.

25Vnd ich mus jr Spott ſein / Wenn ſie mich ſehen / ſchütteln ſie jren Kopff.

26STehe mir bei / HERR mein Gott / Hilff mir nach deiner Gnade.

27Das ſie innen werden / das dis ſey deine Hand / Das du HERR ſolchs thuſt.

28Fluchen ſie / So ſegene du / Setzen ſie ſich wider mich / So müſſen ſie zu ſchanden werden / Aber dein Knecht müſſe ſich frewen.

29Meine Widerſacher müſſen mit ſchmach angezogen werden / Vnd mit jrer ſchand bekleidet werden / wie mit einem Rock.

30ICh wil dem HERRN ſeer dancken mit meinem munde / Vnd jn rhümen vnter vielen.

31Denn er ſtehet dem Armen zur Rechten / Das er jm helffe von denen / die ſein Leben verurteilen.

 

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Ac.
Act.
Acto.
Der Apoſteln Geſchicht / beſchrieben von S. Lucas.

Biblia Vulgata: Actus Apostolorum

→Zum Text

Die Apostelgeschichte des Lukas

Apostelgeschichte

Apg

Apg

Apg

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Ps
109