Der Prophet Amos| Kapitel 2

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Bücher der Propheten | ⏵Der Prophet Amos | Kapitel 2
Die Prophetenbücher

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Bücher der Propheten

Der Prophet Amos

Kapitel 2

 

Amos 2

 

Der Text in neun Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung Kapitel 2

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel II

 

 

1 - 2

 

I. DIE VÖLKERSPRÜCHE

 

1

2,4-5

→Spruch gegen die Judäer

2

2,6-8

→Spruch gegen die Israeliten

3

2,9-12

→Gottes Klage über den Undank Israels

4

2,13-16

→Androhung des Gerichts über die Israeliten

 

Anm: Kapiteleinteilung nach der Ausgabe von 1545, Angabe der Textstelle nach heutiger Zählweise

 

 

 

 

Der Prophet Amós.

 

 
[132a]

 

II.

 

24

 

Die heutigen Ver­se 2,1-3 bil­den in die­ser Aus­ga­be das En­de des Ka­pi­tels 1!

 

 

Spruch gegen die Judäer

 

SO ſpricht der HERR / Vmb drey vnd

vier Laſter willen Juda / wil ich ſein nicht ſchonen / Darumb / das ſie des HERRN Geſetz verachten / vnd ſeine Rechte nicht halten / vnd laſſen ſich jre Lügen verfüren / welchen jre Veter nachgefolget haben. 5Sondern ich wil ein Fewr in Juda ſchicken / das ſol die Pallaſt zu Jeruſalem verzehren.

Juda.

 

 

 

 

 

 

(Lügen)

Abgötterey vnd falſche lere.

 

 

Spruch gegen die Iſraeliten

 

SO ſpricht der HERR / Vmb drey vnd vier Laſter willen Iſrael / wil ich jr nicht ſchonen / Darumb / das ſie die Gerechten vmb geld / vnd die Armen vmb ein Parſchuch verkeuffen. 7Sie tretten den Kopff der Armen in Kot / vnd hindern den weg der Elenden. Es ſchlefft Son vnd Vater bey einer Dirnen / damit ſie meinen heiligen Namen entheiligen. 8Vnd bey allen Altaren ſchlemmen ſie von den verpfendten Kleidern / vnd trincken Wein in jrer Götterhauſe / von den gebüſſeten.

Iſrael.

 

 

(Schuch)

Der Gott­los geb vmb al­le Pfarr­herr nicht ein alt par ſchuch.

 

 

Gottes Klage über den Undank Iſraels

 

9NV hab ich ja den Amoriter vor jnen her vertilget / der ſo hoch war / als die Cedern / vnd ſeine macht / wie die Eichen / vnd ich vertilget oben ſeine Frucht vnd vnten ſeine Wurtzel. 10Auch hab ich euch aus Egyptenlande gefüret / vnd vierzig jar in der Wüſten geleitet / Das jr der Amoriter land beſeſſet. 11Vnd hab aus ewern kindern Propheten aufferweckt / vnd Naſarer aus ewrn Jünglingen / Iſts nicht alſo / jr kinder Iſrael / ſpricht der HERR? 12So gebt jr den Naſaren wein zu trincken / vnd gebietet den Propheten / vnd ſprecht / Ir ſolt nicht weiſſagen.

 

 

Androhung des Gerichts über die Iſraeliten

 

13SIhe / Ich wils vnter euch kirren machen / wie ein Wagen vol garben kirret / 14Das der / ſo ſchnell iſt / ſol nicht entpfliehen / noch der ſtarcke etwas vermügen vnd der mechtige nicht ſol ſein Leben erretten können. 15Vnd die Bogenſchützen ſollen nicht beſtehen / vnd der ſchnell lauffen kan / ſol nicht entlauffen / vnd der da reitet / ſol ſein Leben nicht erretten. 16Vnd der vnter den Starcken / der manhafftig iſt / ſol nacket entfliehen müſſen / zu der ſpricht der HERR.

 

 

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luthers erklärt den Sinn und die Bedeutung des Alten Testaments und der Gesetze Mose. Diese Schriften seien für Christen sehr nützlich zu lesen, nicht zuletzt deshalb, weil Jesus, Petrus und Paulus mehrfach daraus zitieren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Amos
2