Das Buch der Psalmen | Psalm 58

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Bücher der Dichtung | ⏵Der Psalter | Psalm 58
Die Bücher der Dichtung im Alten Testament

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Bücher der Dichtung im Alten Testament

Der Psalter:
Die Bücher der Psalmen

Psalm 58

 

Ps 58

 

 

150 Psalmen, aufgeteilt in fünf Büchern

 

Das Urteil über voreingenommene Richter

Die Gerechtigkeit Gottes

 
Auswahlverzeichnis
Der Psalm 58 aus Luthers Biblia 1545
 

Der Pſalter.

 

LVIII.

1Ein gülden Kleinod Dauids / vor zu
ſingen / das er nicht vmbkeme.

 

SEid jr denn ſtum / das jr nicht reden wolt was recht iſt / Vnd richten was gleich iſt / jr Menſchen kin­der?

3Ja mutwillig thut jr Vnrecht / im Lande / Vnd gehet ſtracks durch mit ewren henden zu freueln.

 
 
(Von Mutterleib)

Das iſt / Art iſt nicht gut / vnd leſſt von art nicht.

4Die Gottloſen ſind verkeret von Mutter leib an / Die Lügner jrren von Mutter leib an.

5Ir wüten iſt gleich wie das wüten einer Schlangen / Wie eine taub Otter / die jr ohr zuſtopfft.

6Das ſie nicht höre die ſtimme des Zeuberers / Des Beſchwerers / der wol beſchweren kan.

7GOtt zubrich jre Zeene in jrem maul / Zeſtoſſe HERR die Backen­zee­ne der jun­gen Lewen.

8Sie werden zergehen wie Waſſer / das da hin fleuſſt / Sie zielen mit jren Pfeilen / Aber dieſelben zu­bre­chen.

a
(Ehe ewre)

Das iſt / Ehe denn ſie es halb da hin bringen / da hin ſie es haben wöllen / wird ſie Gottes zorn zerſtören / vnd den Gerechten helffen.

9Sie vergehen wie eine Schnecke verſchmachtet / Wie ein vnzeitige Geburt eines Weibes / ſehen ſie die Sonne nicht.

10Ehe a ewre Dornen reiff werden am Dornſtrauche / Wird ſie dein zorn ſo friſch wegreiſſen.

b
(Blut)

Das iſt / Die Rache wird gröſſer werden denn jemands begert / Das / wo er einen tropffen bluts vnd Rache begert / wird ſein ſo viel ſein / das er möcht drinnen baden.

11DEr Gerecht wird ſich frewen / wenn er ſolche Rache ſihet / Vnd wird ſeine füſſe baden in des Gottloſen b blut.

12Das die Leute werden ſagen / Der Gerechte wird ſein ja genieſſen / Es iſt ja noch Gott Richter auff Erden.

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Ps
58