Das Buch der Psalmen | Psalm 71

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Bücher der Dichtung | ⏵Der Psalter | Psalm 71
Die Bücher der Dichtung im Alten Testament

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Bücher der Dichtung im Alten Testament

Der Psalter:
Die Bücher der Psalmen

Psalm 71

 

Ps 71

 

 

150 Psalmen, aufgeteilt in fünf Büchern

 

Das Gebet eines Menschen im Alter

 
Auswahlverzeichnis
Der Psalm 71 aus Luthers Biblia 1545
 

 

 

 

Der Pſalter.

 

 
[306b]

 

 
[Spalte 1]

 

LXXI.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HERR ich trawe auff

Las mich nimer mehr zu ſchanden werden.

2Errette mich durch deine Gerechtigkeit / vnd hilff mir aus / Neige deine Ohren zu mir / vnd hilff mir.

3Sey mir ein ſtarcker Hort / da hin ich jmer fliehen müge / Der du zugeſagt haſt mir zu helffen / Denn du biſt mein Fels vnd meine Burg.

4MEin Gott hilff mir aus der hand des Gottloſen / Aus der hand des Vnrechten vnd Tyrannen.

5Denn du biſt meine Zuuerſicht / HErr HERR / meine Hoffnung von meiner Jugent an.

6Auff dich hab ich mich verlaſſen von Mutter leibe an / Du haſt mich aus meiner Mutter leibe gezogen / Mein rhum iſt jmer von dir.

7ICh bin fur vielen wie ein Wunder / Aber du biſt meine ſtarcke Zuuerſicht.

8Las meinen mund deines rhumes / Vnd deines preiſes vol ſein teglich.

9Verwirff mich nicht in meinem Alter / Verlas mich nicht wenn ich ſchwach werde.

10Denn meine Feinde reden wider mich /

 

 

 
[Spalte 2]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vnd die auff meine Seele halten / beraten ſich mit einander.

11Vnd ſprechen / Gott hat jn verlaſſen / Jaget nach vnd ergreifft jn / Denn da iſt kein Erretter.

12GOtt ſey nicht ferne von mir / Mein Gott eile mir zu helffen.

13Schemen müſſen ſich vnd vmbkomen / die meiner Seele wider ſind / Mit ſchand vnd hohn müſſen ſie vberſchüttet werden / die mein Vnglück ſuchen.

14ICh aber wil jmer harren / Vnd wil jmer deines Rhumes mehr machen.

15Mein mund ſol verkündigen deine Gerechtigkeit / Teglich dein Heil / die ich nicht alle zelen kan.

16Ich gehe ein her in der Krafft des HErrn HERRN / Ich preiſe deine Gerechtigkeit allein.

17Gott du haſt mich von Jugent auff geleret / Darumb verkündige ich deine Wunder.

18AVch verlas mich nicht Gott im Alter / wenn ich graw werde / Bis ich deinen Arm verkündige Kinds kindern / vnd deine Krafft allen die noch komen ſollen.

19Gott deine Gerechtigkeit iſt hoch / der du groſſe ding thuſt / Gott wer iſt dir gleich?

20DEnn du leſſeſt mich erfaren viel vnd groſſe Angſt / Vnd machſt mich wider lebendig / Vnd holeſt mich wider aus der tieffe der Erden erauff.

21Du macheſt mich ſeer gros / Vnd tröſteſt mich wider.

22SO dancke ich auch dir mit Pſalterſpiel fur deine Trewe / mein Gott / Ich lobſinge dir auff der Harffen du Heiliger in Iſrael.

23MEine Lippen vnd meine Seele / die du erlöſet haſt / Sind frölich / vnd lobſingen dir.

24Auch tichet meine Zunge teglich von deiner Gerechtigkeit / Denn ſchemen müſſen ſich vnd zu ſchanden werden / die mein Vnglück ſuchen.

 

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
Anhang

Der Psalm 71 im evangelischen Kirchenjahr

Ordnung der Predigtexte und Lesungen 1978/1979 - 2017/2018

1. Sonntag nach dem Christfest | Psalm 71,14-18

Zum Artikel

1. Sonntag nach dem Christfest 2017/2018

Der Wochenspruch, der Wochenpsalm und die Textstellen für Bibellesungen und Predigten nach der Kirchenordnung in der Übersicht.

Mehr dazu in diesem Artikel.
 

Ordnung der Predigtexte und Lesungen ab 2018/2019

1. Sonntag nach dem Christfest | Psalm 71,1-3.12.14-18

Zum Artikel

1. Sonntag nach dem Christfest 2018/2019

Der Wochenspruch, der Wochenpsalm und die Textstellen für Bibellesungen und Predigten nach der Kirchenordnung in der Übersicht.

Mehr dazu in diesem Artikel.
 
Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 03.03.2019  

 
 
Biblia
1545
Ps
71