Der Brief an die Hebräer | Kapitel 8

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Briefe der Apostel | ⏵Der Brief an die Hebräer | Kapitel 8
Die Briefe der Apostel

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Briefe der Apostel

Der Brief an die Hebräer

Kapitel 8

 

Hebr 8

 

Der Text in 13 Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung Kapitel 8

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel VIII.

 

 

5,11 - 10,18

 

III. DAS PRIESTERTUM JESU CHRISTI

 

 

 

8,1 - 9,28

 

III.3 DIE ÜBERLEGENHHEIT VON KULT, HEILIGTUM
UND PRIESTERSCHAFT CHRISTI

 

1

8,1-5

→Das neue Priestertum und das neue Heiligtum

2

8,6-13

→Christus, der Mittler eines neuen Bundes

 

 

 

 

 

Die Epiſtel:
An die Ebreer.

 

 
[388a]

 

VIII.

 

 

III.3
DIE ÜBERLEGENHHEIT VON KULT, HEILIGTUM
UND PRIESTERSCHAFT CHRISTI

 

 

 

8,1 - 9,28

 

 

Das neue Prieſtertum und das neue Heiligtum

 

DAS iſt nu die ſumma / dauon wir re-

den / Wir haben einen ſolchen Hohenprieſter / der da ſitzet zu der Rechten auff dem ſtuel der Maieſtet im Himel / 2vnd iſt ein Pfleger der heiligen Güter / vnd der warhafftigen Hütten / welche Gott auffgerichtet hat / vnd kein Menſch. 3Denn ein jglicher Hoherprieſter wird eingeſetzt zu

 

 
[388a | 388b]

 

 

Die Epiſtel     C. VIII.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Exo. 25.

opffern gaben vnd opffer / Darumb mus auch dieſer etwas haben / das er opffere. 4Wenn er nu auff Erden were / ſo were er nicht Prieſter / Dieweil da Prieſter ſind / die nach dem Geſetz die gaben opffern / 5Welche dienen dem Furbilde / vnd dem Schatten der himliſchen Güter / Wie das göttliche antwort zu Moſe ſprach / da er ſolte die Hütten volenden / Schawe zu / ſprach er / Das du macheſt alles nach dem Bilde / das dir auff dem Berge gezeiget iſt.

 

 

Chriſtus, der Mittler eines neuen Bundes

 

 

 

 

 

 

 

 

Jere. 31.

6NV aber hat er ein beſſer Ampt erlanget / als der eines beſſern Teſtaments Mitler iſt / welches auch auff beſſern Verheiſſungen ſtehet. 7Denn ſo jenes das Erſte / vntaddelich geweſen were / würde nicht raum zu einem andern geſucht. 8Denn er taddelt ſie vnd ſaget / Sihe / Es komen die tage / ſpricht der HERR / Das ich vber das haus Iſrael / vnd vber das haus Juda / ein new Teſtament machen wil / 9Nicht nach dem Teſtament / das ich gemacht hab mit jren Vetern an dem tage / da ich jre hand ergreiff / ſie aus zufüren aus Egyptenlande / Denn ſie ſind nicht blieben in meinem Teſtament / So hab ich jr auch nicht wollen achten / ſpricht der HERR.

 

10DEnn das iſt das Teſtament / das ich machen wil dem hauſe Iſrael nach dieſen tagen / ſpricht der HERR / Ich wil geben mein Geſetz in jren Sinn / vnd in jr Hertz wil ich es ſchreiben / Vnd wil jr Gott ſein / vnd ſie ſollen mein Volck ſein / 11Vnd ſol nicht leren jemand ſeinen Neheſten / noch jemand ſeinen Bruder / vnd ſagen / Erkenne den HERRN / Denn ſie ſollen mich alle kennen / von dem kleineſten an bis zu dem gröſſeſten / 12Denn ich wil gnedig ſein jrer vntugent vnd jren ſünden / vnd jrer vngerechtigkeit wil ich nicht mehr gedencken. 13In dem er ſaget / Ein newes / machet er das erſte alt / Was aber alt vnd vberiaret iſt / das iſt nahe bey ſeinem ende.

 

 

 

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Exo.
Exod.
Das ander Buch Moſe.
Exodus.

Biblia Vulgata: Exodus

Das zweite Buch Mose (Exodus)

Exodus

2. Buch Mose

2. Mose

Ex

2Mos

Jer.
Jere.
Der Prophet Jeremia.

Biblia Vulgata: Hieremias

Der Prophet Jeremia

Das Buch Jeremia

Jer

Jer

Jer

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Lutherbibel auf dieser Seite ist in Anlehnung an das Druckbild des Ori­gi­nals von 1545 wiedergegeben.

Den Seitenaufbau, die verwendeten Schriften, die Schreibregeln der Frakturschrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Typografie Lesehilfen be­reit­zu­stel­len, erläutert dem interessierten Leser unser Artikel »Satz und Typografie der Lutherbibel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Neue Testament

→Vorrede auf das Neue Testament

Luthers Vorrede zum Neuen Testament ist in neuen Bibelausgaben nicht mehr enthalten. Lesen Sie, was Luther seinen Lesern 1545 mit auf den Weg gegeben hatte.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Hebr
8