Der Prophet Micha | Kapitel 6

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Bücher der Propheten | ⏵Der Prophet Micha | Kapitel 6
Die Prophetenbücher

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Bücher der Propheten

Der Prophet Micha

Kapitel 6

 

Mi 6

 

Der Text in sieben Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung Kapitel 6

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel VI

 

 

6,1-16

 

V. GOTTES RECHTSSTREIT MIT DEM UNDANKBAREN VOLK

 

1

6,1-5

→Gott will sein unglehriges Volk strafen

2

6,6-8

→Liebe und Demut sind der rechte Gottesdienst

3

6,9-16

→Gegen Lug und Trug in Jerusalem

 

 

 

 

 

Der Próphet Micĥa.

 

 
[140a]

 

VI.

 

 

V.
GOTTES RECHTSSTREIT MIT DEM UNDANKBAREN VOLK

 

 

6,1-16

 

 

Gott will ſein unglehriges Volk ſtrafen

 

HOret doch / was der HERR ſaget /

Mach dich auff vnd ſchilt die Berge / vnd las die Hügel deine ſtimme hören. 2Höret jr Berge / wie der HERR ſtraffen wil / ſampt den ſtarcken Grundfeſten der Erden / Denn der HERR wil ſein Volck ſchelten / vnd wil Iſrael ſtraffen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Num. 22.

3WAS hab ich dir gethan / mein Volck / vnd wo mit habe ich dich beleidigt? das ſage mir. 4Hab ich dich doch aus Egyptenlande gefüret vnd aus dem Dienſthauſe erlöſet / vnd fur dir her geſand Moſen / Aaron vnd MirJam. 5Mein Volck / denck doch dran / Was Balak der König in Moab furhatte / vnd was jm Bileam der ſon Peor antwortet / von Sittim an bis gen Gilgal / Daran jr ja mercken ſoltet / wie der HERR euch alles guts gethan hat.

 

 

Liebe und Demut ſind der rechte Gottesdienſt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

b

In Ebre. Fa­ce­re iu­di­cium.

→*1)

WO mit ſol ich den HERRN verſünen? Mit bücken fur dem hohen Gott? ſol ich mit Brandopffern vnd jerigen Kelbern jn a verſünen? 7Meinſtu / der HERr hab gefallen an viel tauſent Widern / oder am Ole / wens gleich vnzeliche ſtröme vol weren? Oder / ſol ich meinen erſten Son / fur meine vbertrettung / geben / Oder meines Leibes frucht / fur die ſünde meiner Seelen? 8Es iſt dir geſagt / Menſch / was gut iſt / vnd was der HERR von dir foddert / nemlich / b Gottes wort halten / vnd Liebe vben / vnd demütig ſein fur deinem Gott.

 

 

 

a

Gott leſſt ſich mit opff­ern vnd werck­en nicht ver­ſü­nen / wenn ei­ner gleich ſei­nen Son opff­er­te / Son­dern ſo man jn fürch­tet / vnd ver­traw­et etc.

 

(Gottes wort hal­ten)

Das iſt / Gleu­ben / lie­ben vnd lei­den.

 

 

Gegen Lug und Trug in Jeruſalem

 

ES wird des HERRN ſtim vber die Stad ruffen / Aber / wer deinen Namen fürcht / dem wird gelingen / Höret jr Stemme / was gepredigt wird / 10Noch bleibt vnrecht Gut in des gottloſen Hauſe / vnd der feindſelige gering Epha? 11Oder ſolt ich die vnrechte Wage / vnd falſche Gewichte im ſekel / billichen? 12Durch welche jre Reichen viel vnrechts thun / vnd jre Einwoner gehen mit liegen vmb / vnd haben falſche Zungen in jrem halſe.

 

 

 

 

 

Deut. 28.

Hag. 2.

 

 

 

 

 

c

(Weiſe)

Das iſt / Gottesdienſt.

13DArumb wil ich dich auch anfahen zu plagen / vnd dich vmb deiner Sünden willen wüſt machen. 14Du ſolt nicht gnug zu eſſen haben / vnd ſolt verſchmachten. Vnd was du erhaſſcheſt / ſol doch nicht da von komen / Vnd was da von kompt / wil ich doch dem Schwert vberantworten. 15Du ſolt ſeen / vnd nicht erndten / Du ſolt öle keltern / vnd dich mit dem ſelben nicht ſalben / vnd Moſt keltern / vnd nicht Wein trincken. 16Denn man helt die c weiſe Amri / vnd alle werck des hauſes Ahab / vnd folget jrem Rat / Darumb wil ich dich zur Wüſten machen / vnd jre Einwoner / das man ſie anpfeiffen ſol / vnd ſolt meines Volcks ſchmach tragen.

 

 

 

*1) lat.: In Ebre. Facere iudicium.

dt.: »Im Hebräischen: Recht tun.«

Luther merkt hier an, dass seine Übersetzung »Gottes wort halten  / vnd Liebe vben« nicht wortgeteu den hebräischen Quellen folgt. Dort findet sich »Recht und Liebe üben«. Luther erkennt darin gemäß der jüdischen Lehren jedoch nicht irdisches, also staatliches oder kirchliches Recht, sondern das Recht, das sich allein aus den Geboten Gottes ergibt. Mit seiner Übersetzung »Gottes Wort halten« konkretisiert er den Ausdruck »Recht üben« für deutsche Leser, um falschen Interpretationen den Raum zu nehmen.

 

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Num.
Nu.
Das vierte Buch Moſe.
Numeri.

Biblia Vulgata: Numeri

Das vierte Buch Mose (Numeri)

Numeri

4. Buch Mose

4. Mose

Num

4Mos

Hag.
Haggeus.
Der Prophet Haggai.

Biblia Vulgata: Aggeus

Der Prophet Haggai

Das Buch Haggai

Hag

Hag

Hag

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Lutherbibel auf dieser Seite ist in Anlehnung an das Druckbild des Ori­gi­nals von 1545 wiedergegeben.

Den Seitenaufbau, die verwendeten Schriften, die Schreibregeln der Frakturschrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Typografie Lesehilfen be­reit­zu­stel­len, erläutert dem interessierten Leser unser Artikel »Satz und Typografie der Lutherbibel von 1545«.

 

Der Bibeltext im evangelischen Kirchenjahr

WOCHENSPRUCH

→20. Sonntag nach Trinitatis 2017

Mi 6,8

 

Es iſt dir geſagt / Menſch / was gut iſt / vnd was der HERR von dir foddert / nemlich / Gottes wort halten / vnd Liebe vben / vnd demütig ſein fur deinem Gott.

 

SP

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Neue Testament

→Vorrede auf das Neue Testament

Luthers Vorrede zum Neuen Testament ist in neuen Bibelausgaben nicht mehr enthalten. Lesen Sie, was Luther seinen Lesern 1545 mit auf den Weg gegeben hatte.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Mi
6