Der zweite Brief des Paulus an die Korinther | Kapitel 8

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Paulusbriefe | ⏵Zweiter Brief an die Korinther | Kapitel 8
Die Briefe des Paulus

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Briefe des Paulus

Der 2. Brief des Paulus:
An die Korinther

Kapitel 8

 

2Kor 8

 

Der Text in 13 Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung Kapitel 8

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel VIII

 

 

8,1 - 9,15

 

V. DIE GELDSAMMLUNG FÜR DIE GEMEINDE IN JERUSALEM

 

1

8,1-24

→Die Geldsammlung für die Gemeinde

 

 

 

 

 

Die Ander Epiſtel:
An die Córinther.

 

 
[354b]

 

VIII.

 

 

V. DIE GELDSAMMLUNG FÜR DIE GEMEINDE IN JERUSALEM

 

 

8,1 - 9,15

 

 

Die Geldſammlung für die Gemeinde

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Titus.

ICH thu euch kund / lieben Brüder / die

gnade Gottes / die in den gemeinen in Macedonia gegeben iſt / 2Denn jre freude war da vberſchwenglich / da ſie durch viel trübſal beweret wurden / Vnd wie wol ſie ſeer Arm waren / haben ſie doch reichlich gegeben in aller einfeltigkeit. 3Denn nach allem vermügen (das zeuge ich) vnd vber vermügen / waren ſie ſelbs willig / 4vnd fleheten vns mit vielem ermanen / das wir auffnemen die Wolthat vnd gemeinſchafft der Handreichung / die da geſchicht den Heiligen / 5Vnd nicht wie wir hoffeten / ſondern ergaben ſich ſelbs / zu erſt dem HErrn / vnd darnach vns / durch den willen Gottes / 6Das wir muſten Titum ermanen / auff das er / wie er zuuor hatte angefangen / alſo auch vnter euch ſolche Wolthat ausrichtet.

 

7Aber gleich wie jr in allen ſtücken reich ſeid / im glauben vnd im wort / vnd in der erkentnis / vnd in allerley vleis / vnd in ewer liebe zu vns / Alſo ſchaffet / das jr auch in dieſer Wolthat reich ſeid. 8Nicht ſage ich / das ich etwas gebiete / Sondern dieweil andere ſo vleiſſig ſind / verſuche ich auch ewre Liebe / ob ſie rechter art ſey. 9Denn jr wiſſet die gnade vnſers HErrn Jheſu Chriſti / das / ob er wol reich iſt / ward er doch Arm vmb ewren willen / Auff das jr durch ſein Armut Reich würdet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

→Exod. 16.

10VND mein wolmeinen hierinnen gebe ich / Denn ſolches iſt euch nützlich / die jr angefangen habt fur dem jare her / nicht alleine das thun / ſondern auch das wollen. 11Nu aber volbringet auch das thun / Auff das / gleich wie da iſt ein geneiget gemüte zu wollen / ſo ſey auch da ein geneiget gemüte zu thun / von dem das jr habt. 12Denn ſo einer willig iſt / ſo iſt er angeneme / nach dem er hat / nicht nach dem er nicht hat. 13Nicht geſchicht das der meinung / Das die andern ruge haben / vnd jr trübſal / ſondern das es gleich ſey. 14So diene ewer vberflus jrem mangel / dieſe (thewer) zeit lang / Auff das auch jrer vberſchwang hernach diene ewrem mangel / Vnd geſchehe das gleich iſt / 15wie geſchrieben ſtehet / Der viel ſamlet / hatte nicht vberflus / Vnd der wenig ſamlet / hatte nicht mangel.

 

(Angefangen)

Ir ſeid die Erſten geweſen / die es wolten vnd auch thaten.

 

Titus.

16GOtt ſey aber danck / der ſolchen vleis an euch gegeben hat / in das hertz Titi / 17Denn er nam zwar die ermanung an / Aber diewel er ſo ſeer vleiſſig war / iſt er von jm ſelber zu euch gereiſet? 18Wir haben aber einen Bruder mit jm geſand / der das lob hat am Euangelio / durch alle Gemeinen. 19Nicht allein aber das /

 

 
[354b | 355a]

 

 

An die Córinther.    C. VIII.

CCCLV.

 

 

ſondern er iſt auch verordnet von den Gemeinen / zum Geferten vnſer fart / in dieſer Wolthat / welche durch vns ausgericht wird / dem HErrn zu ehren / vnd (zum preis) ewers guten willens. 20Vnd verhüten das / das vns nicht jemand vbel nachreden muge / ſolcher reichen Stewre halben / die durch vns ausgericht wird / 21Vnd ſehen drauff / das es redlich zugehe / Nicht alleine fur dem HErrn / ſondern auch fur den Menſchen.

 

 

 

 

 

Titus.

22AVch haben wir mit jm geſand vnſern Bruder / den wir offt geſpüret haben in vielen ſtücken / das er vleiſſig ſey / nu aber viel vleiſſiger. 23Vnd wir ſind groſſer zuuerſicht zu euch / es ſey Titus halben (welcher mein Geſelle vnd Gehülffe vnter euch iſt) Oder vnſer Brüder halben (welche Apoſtel ſind der Gemeinen / vnd eine ehre Chriſti) 24Erzeiget nu die beweiſung ewer Liebe vnd vnſers rhumes von euch / an dieſen / auch öffentlich fur den Gemeinen.

 

 

 

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Exo.
Exod.
Das ander Buch Moſe.
Exodus.

Biblia Vulgata: Exodus

Das zweite Buch Mose (Exodus)

Exodus

2. Buch Mose

2. Mose

Ex

2Mos

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Lutherbibel auf dieser Seite ist in Anlehnung an das Druckbild des Ori­gi­nals von 1545 wiedergegeben.

Den Seitenaufbau, die verwendeten Schriften, die Schreibregeln der Frakturschrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Typografie Lesehilfen be­reit­zu­stel­len, erläutert dem interessierten Leser unser Artikel »Satz und Typografie der Lutherbibel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Neue Testament

→Vorrede auf das Neue Testament

Luthers Vorrede zum Neuen Testament ist in neuen Bibelausgaben nicht mehr enthalten. Lesen Sie, was Luther seinen Lesern 1545 mit auf den Weg gegeben hatte.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
2Kor
8