Die Offenbarung des Johannes | Kapitel 10

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Evangelien | ⏵Die Offenbarung des Johannes | Kapitel 10
Die Evangelien

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Evangelien und die Offenbarung

Die Offenbarung
des Johannes

Kapitel 10

 

Offb 10

 

Der Text in 22 Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung Kapitel 10

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel X.

 

 

4,1 - 22,5

 

III. DIE PROPHETISCHEN VISIONEN

 

 

 

8,6 - 11,18

 

III.3 DIE SIEBEN POSAUNEN

 

1

10,1-11

→Der Engel mit dem Büchlein

2

11,1-2

→Die Vermessung des Tempels

 

 

 

 

Die Offenbarung
S. Johannis
des Theologen.

 

 
[403b]

 

X.

 

 

Der Engel mit dem Büchlein

 

O.

Bapſt.

VND ich ſahe einen andern ſtarcken

Engel vom Himel herab komen / der war mit einer Wolcken bekleidet / vnd ein Regenbogen auff ſeinem Heubt / vnd ſein Andlitz / wie die Sonne / vnd ſeine Füſſe wie die Fewrpfeiler. 2Vnd er hatte in ſeiner Hand ein Büchlin auff gethan / vnd er ſetzt ſeinen rechten fus auff das Meer / vnd den lincken auff die Erden / 3vnd er ſchrey mit groſſer ſtimme / wie ein Lewe brüllet. Vnd da er ſchrey / redeten ſieben Donner jre ſtimme. 4Vnd da die ſieben Donner jre ſtimme geredt hatten / wolt ich ſie ſchreiben. Da höret ich eine ſtim vom Himel ſagen zu mir / Verſiegel was die ſieben Donner geredt haben / dieſelbigen ſchreibe nicht.

Das iſt der Rö­miſch Papſt im geiſt­li­chen we­ſen.

 

5VND der Engel / den ich ſahe ſtehen auff dem Meer / vnd auff der Erden / hub ſeine Hand auff gen Himel / 6vnd ſchwur bey dem Lebendigen von ewigkeit zu ewigkeit / der den Himel geſchaffen hat / vnd was darinnen iſt / vnd die Erde / vnd was darinnen iſt / vnd das Meer / vnd was darinnen iſt / Das hin furt a keine zeit mehr ſein ſol / 7Sondern in den tagen der ſtimme des ſiebenden

 

 

a

(keine zeit)

Alles ſol vnter den Bapſt / was ſe­lig wil wer­den / Auſ­ſer dem Bap­ſtum iſt kein Chri­ſten / Er wil das Heupt al­lein ſein.

 

 
[403b | 404a]

 

 

S.Jóhannis.     C. X.

CCCCIIII.

 

O.

Holzschnitt, Bild O aus der Offenbarung des Johannes

 

Engels / wenn er poſaunen wird / So ſol volendet werden das geheimnis Gottes / wie er hat verkündiget ſeinen Knechten vnd Propheten.

 

VND ich höret eine ſtim vom Himel abermal mit mir reden / vnd ſagen Gehe hin / nim das offene Büchlin von der hand des Engels / der auff dem Meer / vnd auff der Erden ſtehet. 9Vnd ich gieng hin zum Engel / vnd ſprach zu jm / Gib mir das Büchlin. Vnd er ſprach zu mir / Nim hin vnd verſchlings / vnd es wird dich im Bauch krimmen / Aber in deinem Munde wirds ſüſſe ſein wie honig. 10Vnd ich nam das Büchlin von der hand des Engels / vnd verſchlangs / vnd es war ſüſſe in meinem Munde / wie honig / Vnd da ichs geſſen hatte / krimmet michs im Bauch. 11Vnd er ſprach zu mir / Du muſt aber mal weiſſagen den Völckern / vnd Heiden / vnd Sprachen / vnd vielen Königen.

Merck / das Men­ſchen­le­re euſ­ſer­lich ſüſ­ſe ſind / vnd wol ge­fal­len / Aber das Ge­wiſ­ſen ver­der­ben ſie / Pſalm 5. vnd 10.

P.

Holzschnitt, Bild P aus der Offenbarung des Johannes

 

 
[404a | 404b]

 

 

Die Offenbarung     C. X.

 

 

 

11

 

 

 

 

Beginn des Ka­pi­tels 11 nach heu­ti­ger Zähl­wei­se!

 

 

Die Vermeſſung des Tempels

 

 

P.

VND es ward mir ein Rhor gegeben einem Stecken

gleich / vnd ſprach / Stehe auff / vnd miſs den Tempel Gottes / vnd den Altar / vnd die darinnen anbeten. 2Aber den innern Chor des Tempels wirff hinaus / vnd miſs jn nicht / Denn er iſt den Heiden gegeben / Vnd die heilige Stad werden ſie zutretten zween vnd vierzig monden.

Hie faſ­ſen ſie die Chri­ſten­heit mit ſol­chen Ge­ſet­zen euſ­ſer­lich.

 

 

 

Hinweis zu den Abbildungen in Offb 10: : Klicken Sie auf ein Bild oben, um eine größere Ansicht zu erhalten.

Erläuterungen zu den Abbildungen in Offb 10

Das Kapitel 10 der Offenbarung des Johannes enthält zwei Holzschnitte. Mit den Buchstaben in der Marginalspalte hatte Luther kenntlich gemacht, zu welchem Textabschnitt die abgebildete Szene gehört.

Bild O

Zu sehen ist die Vision des Engel mit dem Buch (Offb 10,1-11).

Bild P

Zu sehen ist die Vision des Auftrags, den Tempel zu vermessen (Offb 11,1-2).

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Lutherbibel auf dieser Seite ist in Anlehnung an das Druckbild des Ori­gi­nals von 1545 wiedergegeben.

Den Seitenaufbau, die verwendeten Schriften, die Schreibregeln der Frakturschrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Typografie Lesehilfen be­reit­zu­stel­len, erläutert dem interessierten Leser unser Artikel »Satz und Typografie der Lutherbibel von 1545«.

 

Der Bibeltext im evangelischen Kirchenjahr

MARGINALTEXT (M)

→8. Sonntag nach Trinitatis 2017

Offb 10,1-11

M2

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Neue Testament

→Vorrede auf das Neue Testament

Luthers Vorrede zum Neuen Testament ist in neuen Bibelausgaben nicht mehr enthalten. Lesen Sie, was Luther seinen Lesern 1545 mit auf den Weg gegeben hatte.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Offb
10