Die Offenbarung des Johannes | Kapitel 3

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Evangelien | ⏵Die Offenbarung des Johannes | Kapitel 3
Die Evangelien

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Evangelien und die Offenbarung

Die Offenbarung
des Johannes

Kapitel 3

 

Offb 3

 

Der Text in 22 Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung Kapitel 3

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel III.

 

 

2,1 - 3,22

 

II. DIE SIEBEN BRIEFE AN DIE GEMEINDEN IN ASIEN

 

1

3,1-6

→5. Der Brief an die Gemeinde in Sardes

2

3,7-13

→6. Der Brief an die Gemeinde in Philadelphia

3

3,14-22

→7. Der Brief an die Gemeinde in Laodizea

 

 

 

 

Die Offenbarung
S. Johannis
des Theologen.

 

 
[398b]

 

III.

 

 

5. Der Brief an die Gemeinde in Sardes

V.

VND dem Engel der gemeinen zu Sar-

den ſchreibe / Das ſaget / der die Geiſter Gottes hat / vnd die ſieben Sterne. Ich weis deine werck / Denn du haſt den namen / das du lebeſt / vnd biſt tod. 2Sey wacker / vnd ſtercke das andere / das ſterben wil / Denn ich habe deine wercke nicht völlig erfunden fur Gott. 3So gedencke nu / wie du empfangen vnd gehöret haſt / vnd halts / vnd thu buſſe. So du nicht wirſt wachen / werde ich vber dich komen / wie ein Dieb / vnd wirſt nicht wiſſen welche ſtunde ich vber dich komen werde. 4Du haſt auch wenig namen zu Sarden / die nicht jre Kleider beſuddelt haben / Vnd ſie werden mit mir wandeln in weiſſen Kleidern / denn ſie ſinds werd. 5Wer vberwindet / der ſol mit weiſſen Kleidern angelegt werden / Vnd ich werde ſeinen namen nicht austilgen aus dem buch des Lebens / vnd ich wil ſeinen namen bekennen fur meinem Vater / vnd fur ſeinen Engeln. 6Wer ohren hat / der höre / was der Geiſt den gemeinen ſaget.

 

 

6. Der Brief an die Gemeinde in Philadelphia

 

VI.

Jeſa. 22.

VNd dem Engel der gemeinen zu Philadelphia ſchreibe / Das ſaget der Heilige / der Warhafftige / der da hat den ſchlüſſel Dauid / der auffthut / vnd niemand zuſchleuſſet / der zuſchleuſſet / vnd niemand auffthut. 8Ich weis deine werck. Sihe / Ich habe fur dir gegeben eine offene thür / vnd niemand kan ſie zuſchlieſſen / denn du haſt eine kleine krafft / vnd haſt mein wort behalten / vnd haſt meinen Namen nicht verleugnet. 9Sihe / Ich werde geben aus Satanas ſchule / die da ſagen / ſie ſind Jüden / vnd ſinds nicht / ſondern liegen. Sihe / Ich wil ſie machen / das ſie komen ſollen / vnd anbeten zu deinen füſſen / vnd erkennen / das ich dich geliebt habe.

 

 
[398b | 399a]

 

 

S. Jóhánnis.     C. III.

*1)CCCXCXI.

 

 

10DIe weil du haſt behalten das wort meiner Gedult / wil ich auch dich behalten fur der ſtunde der verſuchung / die komen wird vber der gantzen Weltkreis / zu verſuchen / die da wonen auff Erden. 11Sihe / Ich kome bald / halt was du haſt / das niemand deine Krone neme. 12Wer vberwindet / den wil ich machen zum Pfeiler in dem Tempel meines Gottes / vnd ſol nicht mehr hin aus gehen. Vnd wil auff jn ſchreiben den Namen meines Gottes / vnd den namen des newen Jeruſalem / der ſtad meines Gottes / die von Himel her nider kompt / von meinem Gott / vnd meinen Namen den newen. 13Wer ohren hat / der höre / was der Geiſt den gemeinen ſaget.

 

 

7. Der Brief an die Gemeinde in Laodizea

VII.

VND dem Engel der gemeinen zu Laodicea ſchreibe / Das ſaget / Amen / Der trewe vnd warhafftiger Zeuge / der anfang der creatur Gottes. 15Ich weis deine werck / das du weder kalt noch warm biſt / Ah das du kald oder warm wereſt. 16Weil du aber law biſt / vnd weder kalt noch warm / werde ich dich ausſpeien aus meinem munde. 17Du ſprichſt / Ich bin reich / vnd habe gar ſat / vnd darff nichts / Vnd weiſſeſt nicht / das du biſt elend vnd jemerlich / arm / blind vnd blos. 18Ich rate dir / das du Gold von mir keuffeſt / das mit fewr durchleutert iſt / das du reich werdeſt / vnd weiſſe Kleider / das du dich anthuſt vnd nicht offenbaret werde die ſchande deiner blöſſe / vnd ſalbe deine Augen mit augenſalbe / das du ſehen mügeſt.

 

Pro. 3.

Ebre. 12.

19WElche ich lieb habe / die ſtraffe vnd züchtige ich. So ſey nu vleiſſig / vnd thu buſſe. 20Sihe / Ich ſtehe fur der Thür / vnd klopffe an / So jemand meine Stim hören wird / vnd die thür auffthun / zu dem werde ich eingehen / vnd das Abendmal mit jm halten / vnd er mit mir. 21Wer vberwindet / dem wil ich geben / mit mir auff meinem Stuel zu ſitzen / wie ich vberwunden habe / vnd bin geſeſſen / mit meinem Vater auff ſeinem Stuel. 22Wer ohren hat / der höre / was der Geiſt den gemeinen ſaget.

 

 

 

*1) Die Blattnummer CCCXCXI. ist fehlerhaft gesetzt. Dies ergäbe 300 +90 + 11 = 401, was allerdings in römischen Zeichen nur als CCCCI. oder CDI. gesetzt werden könnte.

Richtig ist (im Anschluss an das vorhergendes Blatt): CCCXCIX.

 

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Jeſa.
Jeſai.
Jſa.
Iſai.
Eſa.

 

Der Prophet Jeſaja.

Biblia Vulgata: Isaias

Der Prophet Jesaja

Das Buch Jesaja

Jes

Jes

Jes

Is

Pro.
Prou.
Prouer.
Die Sprüche Salomo.
Sprüche Salominis.
Prouerbiorum.

Biblia Vulgata: Libri salomonis: Proverbia

Die Sprüche Salomos (Sprichwörter)

Das Buch der Sprichwörter

Das Buch der Sprüche

Spr

Spr

Spr

Ebre.
Die Epiſtel an die Ebreer.

Biblia Vulgata: Epistula Pauli ad Hebraeos

Der Brief an die Hebräer

Hebräerbrief

Hebr

Hebr

Hebr

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Lutherbibel auf dieser Seite ist in Anlehnung an das Druckbild des Ori­gi­nals von 1545 wiedergegeben.

Den Seitenaufbau, die verwendeten Schriften, die Schreibregeln der Frakturschrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Typografie Lesehilfen be­reit­zu­stel­len, erläutert dem interessierten Leser unser Artikel »Satz und Typografie der Lutherbibel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Neue Testament

→Vorrede auf das Neue Testament

Luthers Vorrede zum Neuen Testament ist in neuen Bibelausgaben nicht mehr enthalten. Lesen Sie, was Luther seinen Lesern 1545 mit auf den Weg gegeben hatte.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Offb
3