Der Prophet Hosea | Kapitel 5

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Bücher der Propheten | ⏵Der Prophet Hosea | Kapitel 5
Die Prophetenbücher

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Bücher der Propheten

Der Prophet Hosea

Kapitel 5

 

Hos 5

 

Der Text in 14 Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung Kapitel 5

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel V.

 

 

4,1 - 10,15

 

II. GEGEN PRIESTER UND KÖNIGE

 

1

5,1-7

→Drohung gegen die Führer Israels

2

5,4-28

→Der Bruderkrieg zwischen Ephraim und Juda (1)

 

Anm: Kapiteleinteilung nach der Ausgabe von 1545, Angabe der Textstelle nach heutiger Zählweise

 

 

 

 

 

Der Prophet Hoſea.

 

 
[125b]

 

V.

 

 

Drohung gegen die Führer Israels

 

SO höret nu dis / jr Prieſter / vnd mercke

auff du haus Iſrael / vnd nim zu ohren / du Haus des Königes / Denn es wird eine Straffe vber euch gehen / Die jr ein Strick zu Mizpa / vnd ein ausgeſpannet Netz zu Thabor worden ſeid. 2Mit g ſchlachten vertieffen ſie ſich in jrem verlauffen / Darumb mus ich ſie alle ſampt ſtraffen. 3Ich kenne Ephraim wol / vnd Iſrael iſt fur mir nicht verborgen / Das Ephraim nu eine Hure iſt / vnd Iſrael iſt vnrein. 4Sie dencken nicht darnach / das ſie ſich kereten zu jrem Gott / Denn ſie haben ein Huren geiſt in jrem hertzen / vnd leren vom HERRN nicht.

DArumb ſol die h hoffart Iſrael fur jrem angeſicht gedemütiget werden / vnd ſollen beide Iſrael vnd Ephraim fallen vmb jrer miſſethat willen / Auch ſol Juda ſampt jnen fallen. 6Als denn werden ſie komen mit jren Schafen vnd Rindern / den HERRN zuſuchen / Aber nicht finden / Denn er hat ſich von jnen gewand. 7Sie verachten den HERRN / vnd zeugen frembde Kinder / Darumb wird ſie auch der Newmond freſſen mit jrem Erbteil.

 

Der Bruderkrieg zwischen Ephraim und Juda (1)

8JA blaſet Poſaunen zu Gibea / Ja drometet zu Rama / Ja rufft zu BethAuen / hinder dir BenJamin. 9Denn Ephraim ſol zur Wüſten werden / zur zeit / wenn ich ſie ſtraffen werde / Da fur hab ich die ſtemme Iſrael trewlich gewarnet.

 

 

 

 

 

 

 

(Mizpa)

Gottes­dienſt haben ſie da auff­ge­richt vnd die Leu­te da­mit ver­fü­ret. Wie vn­ſer Pfaf­fen mit den Meſ­ſen vnd Wal­far­ten etc.

 

g

(Schlachten)

Das iſt / Sie opf­fern viel / vnd machen jr Ab­göt­te­rey (da­mit ſie von Gott ſich ver­lauf­fen / wie ei­ne Ehe­brecher­in ſich ver­leufft) ſo tieff das da kein hei­len noch hoff­nung mehr iſt. Er wils nicht opf­fern heiſ­ſen / ſon­dern ein blos ſchlach­ten.

 

h

(Hoffart)

Ire Gottes­dienſt da­rauff ſie baw­en vnd pochen.

 

 

(Da fur)

Ich habs lang ge­ſagt / Es wür­de ein mal zu­ſcheit­tern ge­hen.

 

 

 

 

Die heutigen Ver­se 5,10-15 bil­den in die­ser Aus­ga­be den An­fang des Ka­pi­tels 6!

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf die Propheten

→Vorrede auf die Bücher der Propheten

Luther widmet den Prophetenbüchern eine umfangreiche Vorrede. Sie seien reich an Predigten und Beispielen für christliches Leben und sie Weissagen die Ankunft Christi.

Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luthers erklärt den Sinn und die Bedeutung des Alten Testaments und der Gesetze Mose. Diese Schriften seien für Christen sehr nützlich zu lesen, nicht zuletzt deshalb, weil Jesus, Petrus und Paulus mehrfach daraus zitieren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Hos
5