Der Prophet Hosea | Kapitel 13

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Bücher der Propheten | ⏵Der Prophet Hosea | Kapitel 13
Die Prophetenbücher

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Bücher der Propheten

Der Prophet Hosea

Kapitel 13

 

Hos 13

 

Der Text in 14 Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung Kapitel 13

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel XIII.

 

 

13,1 - 14,10

 

IV. GERICHT UND HEIL

 

1

13,1-14

→Gottes Gericht über Ephraim

2

13,15 - 14,1

→Samarias Zerstörung

 

Anm: Kapiteleinteilung nach der Ausgabe von 1545, Angabe der Textstelle nach heutiger Zählweise

 

 

 

 

 

Der Prophet Hoſea.

 

 
[128a]

 

XIII.

 

 

IV.
GERICHT UND HEIL

 

 

13,1 - 14,10

 

 

Gottes Gericht über Ephraim

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

→Deut. 32.

DA Ephraim f ſchrecklich leret / Ward er

in Iſrael erhaben / Darnach verſündigeten ſie ſich durch Baal / vnd wurden drüber g getödtet. 2Aber nu machen ſie der ſünden viel mehr / Vnd aus jrem ſilber Bilder / wie ſie es erdencken können / nemlich / Götzen / welche doch eitel Schmideswerck ſind. Noch predigen ſie von denſelben / Wer die Kelber küſſen wil / der ſol Menſchen opffern. 3Die ſelbigen werden haben die Morgenwolcken / vnd den h Thaw / der früe fellet. Ja wie die Sprew / die von der Tennen verwebd wird / vnd wie der Rauch von der fewrmeur.

4ICh bin aber der HERR dein Gott aus Egyptenland her / Vnd du ſolteſt ja keinen andern Gott kennen / denn mich / vnd keinen Heiland / on allein mich. 5Ich nam mich ja dein an in der Wüſten im dürren Lande. 6Aber weil ſie geweidet ſind / das ſie ſatt worden ſind / vnd gnug haben / erhebt ſich jr hertz / Darumb vergeſſen ſie mein.

7SO wil ich auch werden gegen ſie wie ein Lewe / vnd wie ein Parder auff dem wege wil ich auff ſie lauren. 8Ich wil jnen begegenen / wie ein Beer / dem ſeine Jungen genomen ſind / Vnd wil jr verſtocktes Hertz zureiſſen / vnd wil ſie daſelbs / wie ein Lewe freſſen / Die wilden Thier ſollen ſie zureiſſen.

9ISrael du bringeſt dich in i vnglück / Denn dein Heil ſtehet allein bey Mir. 10Wo iſt dein König hin? der dir helffen müge in allen deinen ſtedten. Vnd deine Richter? dauon du ſagteſt / Gib mir Könige vnd Fürſten. 11Wolan / Ich gab dir einen k König in meinem zorn / Vnd wil dir jn in meinem grim wegnemen.

12DIe miſſethat Ephraim iſt zuſamen gebunden / vnd jre ſund iſt behalten. 13Denn es ſol jnen wehe werden / wie einer Gebererin / Denn es ſind vnfürſichtige Kinder / Es wird die zeit komen / das ſie nicht bleiben werden fur dem jamer der Kinder.

f

(Schrecklich)

Es zit­tert ein from hertz fur der ſchreck­li­chen / Ab­göt­te­rey / ſo Je­ro­be­am auff­rich­tet / Noch giengs fort vnd nam zu / wie denn al­le Ab­göt­te­rey ſeer zu­ne­men / das doch gu­ten her­tzen ter­ror iſt zu ſe­hen.

g

(Getödtet)

Als Ahab mit al­len den ſei­nen.

h

(Thaw)

Sie ver­heiſ­ſen gros ding dem fal­ſchen Got­tes­dienſt / Ja hin­der ſich ſpricht Ho­ſea.

 

 

 

 

 

i

(Vnglück)

Das du bey men­ſchen hülf­fe ſuchſt vnd nicht bey Gott.

k

(König)

Saul gab er mit vn­gna­den. 1. Reg. viij. Wil ſa­gen / Wie ich dir den er­ſten Kö­nig gab im zorn / So wil ich dir auch den letz­ten ne­men im grim / das du kei­nen mehr ha­ben ſolt.

Das zeit­lich Kö­nig­reich ſol vn­ter­ge­hen / Aber das geiſt­li­che ſol ko­men / Aber des wer­den ſich we­nig Jü­den trö­ſten. Denn ſie wer­dens nicht an­ne­men / vnd durch die Rö­mer als ei­nen ſaw­ren Wind ver­ſtö­ret wer­den.

ABer Ich wil ſie erlöſen aus der Helle / vnd vom Tod erretten. Tod / Ich wil dir eine Gifft ſein. Helle / Ich wil dir eine Peſtilentz ſein. Doch iſt der Troſt fur meinen augen verborgen /

 

 

Samarias Zerſtörung

 

15Denn er wird zwiſſchen Brüdern frucht bringen. Es wird ein Oſtwind komen / Der HERR wird aus der Wüſten her auff faren / vnd jren Brun austrucken / vnd jre Quelle verſiegen / Vnd wird rauben den Schatz alles köſtlichen Geretes.

 

 

14

 

 

 

 

Beginn des Ka­pi­tels 14 nach heu­ti­ger Zähl­wei­se!

 

1SAmaria wird wüſt werden / Denn ſie ſind jrem Gott vngehorſam. Sie

 

 
[128a | 128b]

 

 

Der Prophet    C. XIII.

 

 

ſollen durchs Schwert fallen / vnd jre junge Kinder zurſchmettert / vnd jre ſchwanger Weiber zuriſſen werden.

 

 

 

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Deut.
Das fünfte Buch Moſe.
Deuteronomius.

Biblia Vulgata: Deuteronomium

Das fünfte Buch Moses (Deuteronomium)

Deuteronomium

5. Buch Mose

5. Mose

Dtn

5Mos

1. Reg.
1. Samu.
I. Buch Samuel.
Das Erſte Buch Samuel
Regum j.

Biblia Vulgata: Samuhel, I Regum

Das erste Buch Samuel

Das 1. Buch Samuel

 

1. Sam

1 Sam

1Sam

1.Cor.
1. Corin.
1. Corinth.
Die j. Epiſtel S. Paul an die Corinther.

Biblia Vulgata: Epistula Pauli ad Corinthios I

Der erste Brief des Paulus an die Korinther

1. Korintherbrief

1. Kor

1 Kor

1Kor

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf die Propheten

→Vorrede auf die Bücher der Propheten

Luther widmet den Prophetenbüchern eine umfangreiche Vorrede. Sie seien reich an Predigten und Beispielen für christliches Leben und sie Weissagen die Ankunft Christi.

Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luthers erklärt den Sinn und die Bedeutung des Alten Testaments und der Gesetze Mose. Diese Schriften seien für Christen sehr nützlich zu lesen, nicht zuletzt deshalb, weil Jesus, Petrus und Paulus mehrfach daraus zitieren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Hos
13