Der Prophet Hosea

Kapitel VI.

Symbol Biblia 1545

Die Lutherbibel von 1545

 

Die Texte der Lutherbibel von 1545 in Frakturschrift

Das Alte Testament

Die Bücher der Propheten

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Der Prophet Hosea

 

C. VI.

 

Hos 5,10-15; 6,1-11

 

Der Text in 14 Kapiteln

 

Gliederung Kapitel VI.

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel VI.

 

 

4,1 - 10,15

 

II. GEGEN PRIESTER UND KÖNIGE

 

1

5,10-15

→Der Bruderkrieg zwischen Ephraim und Juda (2)

2

6,1-11

→Umkehr und Untreue (1)

 

 🕮

Ka­pi­tel­ein­tei­lung nach der Aus­ga­be von 1545,
An­ga­be der Text­stel­le nach heu­ti­ger Zähl­wei­se.

 

 

 

 

 

Der Prophet Hoſea.

 

 

 

 

[125b]

 

 

VI.

 

510

 

Die heutigen Ver­se 5,10-15 bil­den in die­ser Aus­ga­be den An­fang des Ka­pi­tels VI. (6).

 

 

 

Der Bruderkrieg zwischen Ephraim und Juda (2)

 

DIe Für­ſten Juda ſind gleich / de­nen / ſo die Grentze ver­rü­cken / Dar­umb wil ich meinen Zorn vber ſie aus­ſchüt­ten wie Waſſer.

11EPhraim leidet gewalt / vnd wird ge­plagt / daran geſchicht jm recht / Denn er hat ſich geben auff (Men­ſchen) gebot. 12Ich bin dem Ephraim / eine Motten / vnd dem hauſe Juda / eine

 

 

 

 

[125b | 126a]

 

 

Hoſea.     C. VI.

CXXVI.

 

 

 

 

Jareb

Made. 13Vnd da Ephraim ſeine Kranckheit / vnd Juda ſeine Wunden fület / zog Ephraim hin zu Aſſur / vnd ſchickt zum Könige zu Jareb / Aber er kundte euch nicht helffen / noch ewr Wunden heilen. 14Denn ich bin dem Ephraim / wie ein Lewe / vnd dem hauſe Juda / wie ein Jungerlewe / Ich / Ich zureiſſe ſie / vnd gehe dauon / Ich füre ſie weg / vnd niemand kan ſie retten.

 

Ich wil wi­der­umb an meinen Ort gehen / Bis ſie jr ſchuld erkennen / vnd mein An­ge­ſicht ſu­chen. Wens jnen vbel gehet / So werden ſie mich früe ſu­chen müſſen (vnd ſagen)

Hie weiſſaget er von Chri­ſto vnd dem Euan­ge­lio. Die Jü­den wol­ten Gott nicht ge­hor­chen / da es jnen wol gien­ge. So müſ­ſen ſie im new­en Teſta­ment vn­ter dem Creutz / Gott die­nen. Es wil doch nicht an­ders ſein / Denn Pau­pe­res euan­ge­li­ſan­tur / Die elen­den hö­ren Got­tes wort / die Reich­en ach­tens nicht.

→*1)

 

 

6

 

 

 

Beginn des Ka­pi­tels 6 nach heu­ti­ger Zähl­wei­se!

 

 

Umkehr und Untreue (1)

 

 

 

 

 

 

 

 

→1. Cor. 15.

1Kompt / wir wöllen wider zum HER­RN. Denn er hat vns zuriſſen / Er wird vns auch heilen / Er hat vns ge­ſchla­gen / Er wird vns auch verbinden. 2Er macht vns lebendig nach zween tagen / Er wird vns am dritten tage auffrichten / das wir fur jm leben werden. 3Denn werden wir acht drauff haben vnd vleiſſig ſein / das wir den HER­RN erkennen / Denn er wird erfur brechen / wie die ſchöne Morgenröte / vnd wird zu vns komen wie ein Regen / wie ein Spatregen / der das Land feuchtet.

 

 

→Mich. 5.

 

 

 

 

 

 

 

→Math. 9.

→Math. 12.

4WIe wil ich dir ſo wolthun Ephraim? Wie wil ich dir ſo wolthun Juda? Denn die Gnade / ſo ich euch erzeigen wil / wird ſein / wie ein Tawwolcken des mor­gens / vnd wie ein Taw / der früe mor­gens ſich ausbreitet. 5Dar­umb hofele ich ſie durch die Propheten / vnd tödte ſie / durch meines Mundes rede / Das dein Recht ans liecht kome. 6Denn ich habe luſt an der Liebe / vnd nicht am Op­ffer / Vnd am erkentnis Gottes / vnd nicht am Brand­op­f­fer.

 

 

 

 

 

 

(Hofele)

Das iſt / Ich ver­damme jren Got­tes­dienſt / Auff das ſie ler­nen mir recht die­nen.

 

 

 

 

Jere. 41.

→Luc. 10.

ABer ſie vbertretten den Bund / wie Adam / darin verachten ſie mich. 8Denn Gilead iſt eine Stad vol Abgötterey vnd Blutſchulden. 9Vnd die Prie­ſter ſampt jrem Hauffen ſind / wie die Ströter / ſo da lauren auff die Leute / vnd würgen auff dem wege der gen Sichem gehet / Denn ſie thun was ſie wöllen. 10Ich ſehe im hauſe Iſ­ra­el / da mir fur grawet / Denn da huret Ephraim / So verunreinigt ſich Iſ­ra­el. 11Aber Juda wird noch eine Erndte fur ſich haben / wenn ich meins Volcks ge­feng­nis wenden werde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Iſ­ra­el manebit in Cap­ti­ui­ta­te, Iu­da re­di­bit.

→*2)

 

 

 

 

1) lat.: Pauperes euangelisantur

dt.: »Die Armen erfahren die gute Nachricht« (»hören Gottes Wort«)

 

 

2) lat.: Israel manebit in Captivitate, Iuda redibit.

dt.: »Israel wird in der Gefangenschaft verbleiben, Juda wird zurückkehren.«

 

 

 
 

 

Biblia 1545

Wörterbuch zur Lutherbibel

Wörtersuche

Gesuchtes Luther-Wort eingeben:

Die Liste aller der Schlagwörter im Wörterbuch findet sich im →Register.

Hilfe

 
Compendia Librorum

Abkürzungen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Oſee.
Hoſee
Der Prophet Hoſea.

Biblia Vulgata:
Osee

→Zum Inhaltsverzeichnis

Der Prophet Hosea

Das Buch Hosea

 

Hos

Hos

Hos

Jer.
Jere.
Der Prophet Jeremia.

Biblia Vulgata:
Hieremias

→Zum Inhaltsverzeichnis

Der Prophet Jeremia

Das Buch Jeremia

Jer

Jer

Jer

Mich.
Der Prophet Micha.

Biblia Vulgata:
Micha

→Zum Inhaltsverzeichnis

Der Prophet Micha

Das Buch Micha

Mi

Mi

Mi

Matth.
Matt.
Mat.
Math.
Euangelium S. Mattheus.

Biblia Vulgata:
Evangelium secundum Mattheum

→Zum Inhaltsverzeichnis

Das Evangelium nach Matthäus

Matthäusevangelium

Mt

Mt

Mt

Luce.
Luc.
Euangelium S. Lucas.

Biblia Vulgata:
Evangelium secundum Lucam

→Zum Inhaltsverzeichnis

Das Evangelium nach Lukas

Lukasevangelium

Lk

Lk

Lk

1.Cor.
1. Corin.
1. Corinth.
Die j. Epiſtel S. Paul an die Corinther.

Biblia Vulgata:
Epistula Pauli ad Corinthios I

→Zum Inhaltsverzeichnis

Der erste Brief des Paulus an die Korinther

1. Korintherbrief

1. Kor

1 Kor

1Kor

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

 

 

Biblia 1545

   Hinweise zur Stilkunst.de-Ausgabe

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel ist auf un­se­ren Sei­ten in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 

 

Der Bibeltext im evangelischen Kirchenjahr

In den Kirchenjahren ab 1978/1979 bis 2017/2018

MARGINALTEXT

→Karfreitag

Tag der Kreuzigung des Herrn

→Hos 5,15b - 6,6

M

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf die Propheten

→Vorrede auf die Bücher der Propheten

Luther wid­met den Pro­phe­ten­bü­chern ei­ne um­fang­rei­che Vor­re­de. Die­se Bü­cher sei­en reich an Pre­dig­ten und Bei­spie­len für christ­li­ches Le­ben, und sie weis­sa­gen die An­kunft Chris­ti.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 02.02.2021  

 
Biblia
1545
Hos
VI.