Das Evangelium nach Lukas | Kapitel 4

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Evangelien | ⏵Das Evangelium nach Lukas | Kapitel 4
Die Evangelien

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Evangelien und die Offenbarung

Das Evangelium nach
Lukas

Kapitel 4

 

Lk 4

 

Der Text in 24 Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Die Abschnitte in Kapitel 4

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel IIII.

 

 

3,1 - 4,13

 

III. JOHANNES DER TÄUFER UND JESUS

 

1

4,1-13

→Jesu Versuchung

 

 

4,14 - 9,50

 

IV. DAS WIRKEN JESU IN GALILÄA

 

2

4,14-15

→Der Beginn der Reisen durch Galiläa

3

4,16-30

→Die Predigt in Nazareth

4

4,31-37

→Jesus in Kapernaum

5

4,38-39

→Die Heilung der Schwiegermutter des Petrus

6

4,40-43

→Viele Heilungen

7

4,44

→Jesus predigt in in den Synagogen

 

 

 

 

Euangelium
S. Lucas.

 

 
[279a]

 

IIII.

 

 

Jeſu Verſuchung

|| →Mt 4,1-11    || →Mk 1,12-13

Matt. 4.

Mar. 1.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

→Deut. 8.

IHeſus aber / vol heiliges Geiſtes / kam

wider von dem Jordan / vnd ward vom Geiſt in die wüſten gefüret / 2Vnd ward vierzig tage lang von dem Teufel verſucht / Vnd er aſs nichts in denſelbigen tagen / Vnd da dieſelbigen ein ende hatten / hungerte jn darnach. 3Der Teufel aber ſprach zu jm / Biſtu Gottes Son / ſo ſprich zu dem Stein / das er Brot werde. 4Vnd Jheſus antwortet / vnd ſprach zu jm / Es ſtehet geſchrieben / Der Menſch lebt nicht allein vom Brot / ſondern von einem jglichen wort Gottes.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

→Deut. 6.

5Vnd der Teufel füret jn auff einen hohen Berg / vnd weiſet jm alle Reich der gantzen Welt / in einem augenblick / 6vnd ſprach zu jm / Dieſe macht wil ich dir alle geben / vnd jre Herrligkeit / Denn ſie iſt mir vbergeben / vnd ich gebe ſie welchem ich wil / 7So du nu mich wilt anbeten / ſo ſol es alles dein ſein. 8Jheſus antwortet jm / vnd ſprach / Heb dich von mir weg Satan / Es ſtehet geſchrieben / Du ſolt Gott deinen HERRN anbeten / vnd jm allein dienen.

 

9VND er füret jn gen Jeruſalem / vnd ſtellet jn auff des Tempels zinnen /

 

 
[279a | 279b]

 

 

Euangelium.     C. IIII.

 

 

 

 

→Pſal. 91

 

vnd ſprach zu jm / Biſtu Gottes Son / ſo las dich von hinnen hinunter. 10Denn es ſtehet geſchrieben / Er wird befelhen ſeinen Engeln von dir / Das ſie dich bewaren / 11vnd auff den Henden tragen / Auff das du nicht etwa deinen Fus an einen ſtein ſtöſſeſt. 12Jheſus antwortet / vnd ſprach zu jm / Es iſt geſaget / Du ſolt Gott deinen HERRN nicht verſuchen. 13Vnd da der Teufel alle verſuchung volendet hatte / weich er von jm eine zeit lang.

 

 

IV. DAS WIRKEN JESU IN GALILÄA

 

 

4,14 - 9,50

 

 

DerBeginn der Reisen durch Galiläa

|| →Mt 4,12-17    || →Mk 1,14-15

 

14VND Jheſus kam wider in des Geiſtes krafft in Galilean / Vnd das gerüchte erſchal von jm durch alle vmbligende Ort. 15Vnd er lerete in jren Schulen / vnd ward von jederman gepreiſet.

 

 

Die Predigt in Nazareth

|| →Mt 13,53-58    || →Mk 6,1-6

 

 

 

 

 

 

 

 

 

→Jeſa. 61.

VND er kam gen nazareth / da er erzogen war / vnd gieng in die Schule nach ſeiner gewonheit am Sabbath tage / vnd ſtund auff / vnd wolt leſen. 17Da ward jm das buch des Propheten Iſaias gereicht. Vnd da er das Buch rumb warff / fand er den Ort / da geſchrieben ſtehet / 18Der Geiſt des HERRN iſt bey mir / Derhalben er mich geſalbet hat / vnd geſand zu verkündigen das Euangelium den Armen / zu heilen die zuſtoſſen Hertzen / zu predigen den Gefangen / das ſie los ſein ſollen / vnd den Blinden das geſicht / vnd den Zuſchlagenen / das ſie frey vnd ledig ſein ſollen / 19Vnd zu predigen das angeneme Jar des HERRN.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Matt. 13.

Mar. 9.

Joh. 4.

20VND als er das buch zuthet / gab ers dem Diener / vnd ſatzte ſich. Vnd aller augen die in der Schulen waren / ſahen auff jn. 21Vnd er fieng an zu ſagen zu jnen / Heute iſt dieſe Schrifft erfüllet fur ewern ohren. 22Vnd ſie gaben alle zeugnis von jm / vnd wunderten ſich der holdſeligen Wort / die aus ſeinem Munde giengen / vnd ſprachen / Iſt das nicht Joſephs ſon? 23Vnd er ſprach zu jnen / Ir werdet freilich zu mir ſagen dis Sprichwort / Artzt hilff dir ſelber. Denn wie gros ding haben wir gehört zu Capernaum geſchehen? Thu auch alſo hie in deinem Vaterlande. 24Er ſprach aber / Warlich / Ich ſage euch / Kein Prophet iſt angenem in ſeinem Vaterlande.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Joſephs ſon)

Wie gehets zu / das Joſephs ſon ſo leren vnd reden kan / der arme Zimmerknecht?

 

 

→3.Reg. 17.

 

 

 

 

 

 

 

 

→4.Reg. 5.

25ABer in der warheit ſage ich euch / Es waren viel Widwen in Iſrael zu Elias zeiten / da der Himel verſchloſſen war drey jar vnd ſechs monden / da eine groſſe Thewrung war im gantzen Lande / 26vnd zu der keiner ward Elias geſand / denn allein gen Sarephtha der Sidoner / zu einer Widwe. 27Vnd viel Auſſetzige waren in Iſrael zu des Propheten Eliſeus zeiten / Vnd der keiner ward gereiniget / denn alleine Naaman aus Syrien.

 

28VND ſie wurden vol zorns alle die in der Schulen waren / da ſie das höreten. 29Vnd ſtunden auff / vnd ſtieſſen jn zur Stad hin aus / vnd füreten jn auff einen hügel des Berges / dar auff jre Stad gebawet war / das ſie jn hin ab ſtürtzeten. 30Aber er gieng mitten durch ſie hin weg.

 

 

Jeſus in Kapernaum

|| →Mk 1,21-28

→Matt. 7.

Mar. 1.

31Vnd kam gen Capernaum in die ſtad Galilea / vnd leret ſie an den Sabbathen. 32Vnd ſie verwunderten ſich ſeiner Lere / denn ſeine Rede war gewaltig.

Mar. 1.

VND es war ein Menſch in der Schule / beſeſſen mit einem vnſaubern Teufel / Vnd der ſchrey laut / 34vnd ſprach / Halt / was haben wir mit dir zu ſchaffen Jheſu von Nazareth? Du biſt komen vns zu verderben / Ich weis wer du biſt / nemlich / der heilige Gottes. 35Vnd Jheſus bedrawet jn / vnd ſprach / Verſtumme / vnd fare aus von jm. Vnd der Teufel warff jn mitten vnter ſie / vnd fur von jm aus / vnd thet jm keinen ſchaden. 36Vnd es kam eine furcht vber ſie alle / vnd redeten mit einander / vnd ſprachen / Was iſt das fur ein ding? Er gebeut mit macht vnd gewalt den vnſaubern Geiſten / vnd ſie faren aus. 37Vnd es erſchal ſein geſchrey in alle Orter des vmbligenden Landes.

 

 

Die Heilung der Schwiegermutter des Petrus

|| →Mt 8,14-15    || →Mk 1,29-31

 

 

 

 

Matt. 8.

Mar. 1.

VND er ſtund auff aus der Schulen / vnd kam in Simonis haus / vnd Simonis ſchwiger war mit einem harten Fieber behafft. Vnd ſie baten jn fur ſie / 39Vnd er trat zu jr / vnd gebot dem Fieber / vnd es verlies ſie / Vnd bald ſtund ſie auff / vnd dienete jnen.

 

 
[279b | 280a]

 

 

S. Lucas.     C. IIII.

CCLXXX.

 

 

 

Viele Heilungen

|| →Mt 4,23-25    || →Mt 8,16-17 || →Mk 1,32-39

 

VND da die Sonne vntergegangen war / alle die ſo Krancken hatten / mit mancherley Seuchen / brachten ſie zu jm. Vnd er leget auff einen jglichen die Hende / vnd machet ſie geſund. 41Es furen auch die Teufel aus von vielen / ſchrien vnd ſprachen / Du biſt Chriſtus der Son Gottes. Vnd er bedrawet ſie / vnd lies ſie nicht reden / Denn ſie wuſten / das er Chriſtus war.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mar. 1.

DA es aber tag ward / gieng er hin aus an eine wüſte Stete / Vnd das volck ſuchte jn / vnd kamen zu jm / vnd hielten jn auff / das er nicht von jnen gienge. 43Er ſprach aber zu jnen / Ich mus auch andern Stedten das Euangelium predigen vom reich Gottes / Denn da zu bin ich geſand.

 

 

Jeſus predigt in den Synagogen

 

44Vnd er prediget in den ſchulen Galilea.

 

 

 

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Deut.
Das fünfte Buch Moſe.
Deuteronomius.

Biblia Vulgata: Deuteronomium

Das fünfte Buch Moses (Deuteronomium)

Deuteronomium

5. Buch Mose

5. Mose

Dtn

5Mos

3. Reg.
1. Buch von den Königen.
Regum iij.

Biblia Vulgata: Malachim seu Regum, III Regum

Das erste Buch der Könige

Das 1. Buch der Könige

1. Kön

1 Kön

1Kon

4. Reg.
4. Re.
2. Buch von den Königen.
Regum iiij.

Biblia Vulgata: Malachim seu Regum, IV Regum

Das zweite Buch der Könige

Das 2. Buch der Könige

2. Kön

2 Kön

2Kon

Jeſa.
Jeſai.
Jſa.
Iſai.
Eſa.

 

Der Prophet Jeſaja.

Biblia Vulgata: Isaias

Der Prophet Jesaja

Das Buch Jesaja

Jes

Jes

Jes

Is

Pſal.
Der Pſalter.

Biblia Vulgata: Psalmi

Der Psalter

Die Psalmen

Das Buch der Psalmen

Ps

Ps

Ps

Matth.
Matt.
Mat.
Math.
Euangelium S. Mattheus.

Biblia Vulgata:
Evangelium secundum Mattheum

Das Evangelium nach Matthäus

Matthäusevangelium

Mt

Mt

Mt

Marc.
Mar.

 

Euangelium S. Marcus.

Biblia Vulgata:
Evangelium secundum Marcum

Das Evangelium nach Markus

Markusevangelium

Mk

Mk

Mk

Joh.
Johan.
Joan.
Euangelium S. Johannis.

Biblia Vulgata:
Evangelium secundum Iohannem

Das Evangelium nach Johannes

Johannesevangelium

Joh

Joh

Joh

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Lutherbibel auf dieser Seite ist in Anlehnung an das Druckbild des Ori­gi­nals von 1545 wiedergegeben.

Den Seitenaufbau, die verwendeten Schriften, die Schreibregeln der Frakturschrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Typografie Lesehilfen be­reit­zu­stel­len, erläutert dem interessierten Leser unser Artikel »Satz und Typografie der Lutherbibel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Neue Testament

→Vorrede auf das Neue Testament

Luthers Vorrede zum Neuen Testament ist in neuen Bibelausgaben nicht mehr enthalten. Lesen Sie, was Luther seinen Lesern 1545 mit auf den Weg gegeben hatte.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Lk
4