Das erste Buch der Könige

Index

Symbol Biblia 1545

Die Lutherbibel von 1545

 

Die Texte der Lutherbibel von 1545 in Frakturschrift

Das Alte Testament

Die Geschichtsbücher

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Das erste Buch der Könige

Index | Gliederung

 

 

Verzeichnis
Gliederung und Strukturierung

 

Gliederung im Buch

 

Statistik

Das erste Buch der Könige

 

Statistik

 

 

Anzahl Kapitel: 22

Anzahl Verse gesamt: 814

 

 

Geringste Anzahl Verse: 18 (in Kapitel V.)

Größte Anzahl Verse: 66 (in Kapitel VIII.)

 

Durchschnittliche Anzahl Verse je Kapitel: 37

Kapitel

Verse

Kapitellänge

I.

53

53 Verse

II.

46

46 Verse

III.

28

28 Verse

IIII.

34

34 Verse

V.

18

18 Verse

VI.

38

38 Verse

VII.

51

51 Verse

VIII.

66

66 Verse

IX.

28

28 Verse

X.

29

29 Verse

XI.

43

43 Verse

XII.

33

33 Verse

XIII.

34

34 Verse

XIIII.

31

31 Verse

XV.

41

41 Verse

XVI.

27

27 Verse

XVII.

24

24 Verse

XVIII.

46

46 Verse

XIX.

21

21 Verse

XX.

43

43 Verse

XXI.

29

29 Verse

XXII.

51

51 Verse
 

Thematische Gliederung

Die Themenabschnitte im ersten Buch der Könige

 

 

Die Links hinter den Einträgen führen zum Abschnittsbeginn im Text.

 

Thematische Gliederung

 

Textstelle

Themenabschnitt

 

1,1 - 5,14

 

→I. SALOMO ALS NACHFOLGER DAVIDS

 

 

5,15 - 8,66

 

→II. DER BAU DES TEMPELS IN JERUSALEM

 

 

9 - 11

 

→III. SALOMOS MACHT UND UNGEHORSAM

 

 

12 - 13

 

→IV. DIE TRENNUNG ISRAELS UND JUDAS

 

 

1Kon 14,1 -

2Kon 1,18

 

→V. DIE GESCHICHTE DER GETRENNTEN REICHE

 

 

 

14,1-20

 

→V.1 König Jerobeam I. von Israel
(931 bis 910 v. Chr.)
(Fortsetzung aus Kapitel 12 - 13)

 
 

 

14,21-31

 

→V.2 König Rehabeam von Juda
(931 bis 913 v. Chr.)

 
 

 

15,1-8

 

→V.3 König Abija von Juda
(913 bis 911 v. Chr.)

 
 

 

15,9-24

 

→V.4 König Asa von Juda
(911 bis 870 v. Chr.)

 
 

 

15,25-32

 

→V.5 König Nadab von Israel
(910 bis 909 v. Chr.)

 
 

 

15,33 - 16,7

 

→V.6 König Bascha von Israel
(909 bis 889 v. Chr.)

 
 

 

16,8-14

 

→V.7 König Ela von Israel
(886 bis 885 v. Chr.)

 
 

 

16,15-20

 

→V.8 König Simri von Israel
(885 v. Chr.)

 
 

 

16,21-22

 

→V.9 Zwei Könige in Israel:
König Tibni und König Omri

(885 v. Chr.)

 
 

 

16,23-28

 

→V.10 König Omri von Israel
(885 bis 874 v. Chr.)

 
 

 

16,29 - 22,40

 

→V.11 König Ahab von Israel und der Prophet Elia
(874 bis 853 v. Chr.)

 

   

 

16,29-34

 

→V.11.1 Einleitung
zur Regierungszeit König Ahabs

 

   

 

17,1 - 18,46

 

→V.11.2 Die große Dürre

 

   

 

19,1-21

 

→V.11.3 Elia am Horeb

 

   

 

20,1-43

 

→V.11.4 König Ahabs Krieg mit den Aramäern

 

   

 

21,1-29

 

→V.11.5 Der Weinberg des Nabot

 

   

 

22,1-40

 

→V.11.6 Der letzte Krieg König Ahabs gegen die Aramäer

 
 

 

22,41-51

 

→V.12. König Joschafat von Juda
(870 bis 848 v. Chr.)

 

 

Inhaltliche Gliederung

Die Textabschnitte im ersten Buch der Könige

 

Die Links hinter den Einträgen führen zu den Textstellen.

Inhaltliche Gliederung

 

 🕮

Ka­pi­tel­ein­tei­lung nach der Aus­ga­be von 1545 (römische Zahlen),
An­ga­be der Text­stel­le nach heu­ti­ger Zähl­wei­se .

 

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

 

→Kapitel I.

 

 

1,1 - 5,14

 

I. SALOMO ALS NACHFOLGER DAVIDS

 

1

1,1-4

→Der alte David und das Mädchen Abischag

2

1,5-10

→Adonijas Versuch, König zu werden

3

1,11-14

→Nathan spricht bei Salomos Mutter vor

4

1,15-21

→Salomos Mutter beruft sich vor David auf dessen Schwur

5

1,22-27

→Nathan setzt sich für Salomo ein

6

1,28-37

→Salomo wird von David zum Thronfolger ernannt

7

1,38-40

→Salomo wird zum König gesalbt

8

1,41-53

→Adonijas Furcht vor Salomos Rache

 

→Kapitel II.

1

2,1-9

→Davids letzter Wille

2

2,10-12

→Davids Tod nach vierzig Jahren Regentschaft und sein Nachfolger Salomo

3

2,13-25

→Das Ende der Feinde Salomos: Adonia

4

2,26-27

→Das Ende der Feinde Salomos: Der Priester Abjatar

5

2,28-35

→Das Ende der Feinde Salomos: Joab

6

2,36-46

→Das Ende der Feinde Salomos: Schimi (Simei)

 

→Kapitel III.

1

3,1-3

→Salomo heiratet eine ägyptische Prinzessin

2

3,1-15

→Salomo opfert und betet in Gibeon

2

3,16-28

→Salomos Urteil

B1

Salomos Urteil

→ABBILDUNG:

 

Salomos Urteil

 

→Kapitel IIII.

1

4,1-6

→Die Liste der Fürsten Salomos

2

4,7 - 5,1

→Die Liste der Amtleute Salomos

3

5,2-8

→Der tägliche Bedarf für die Versorgung des königlichen Hofs und der Truppen

4

5,9-14

→Die überragende Weisheit Salomos

 

→Kapitel V.

 

 

5,15 - 8,66

 

II. DER BAU DES TEMPELS IN JERUSALEM

 

1

5,15

→Hiram, der König von Tyrus, entsendet Boten zu Salomo

2

5,16-23

→Salomo bittet Hiram, Holz zu liefern und einen Experten für Metallverarbeitung zu entsenden

3

5,24-26

→Der Bund zwischen Salomo und Hiram für die Materialbeschaffung beim Tempelbau

4

5,27-32

→Salomo organisiert die Bautrupps für den Tempelbau

 

→Kapitel VI.

1

6,1-10

→Der Bau des Tempels: Die Errichtung der Gebäude

B1

Der Tempel Salomos

→ABBILDUNG:

 

Der Tempel Salomos

2

6,11-13

→Gott sagt zu, den Tempel als Wohnsitz zu nutzen

3

6,14-36

→Der Innenausbau des Tempels

4

6,37-38

→Notiz über die siebenjährige Bauzeit

 

→Kapitel VII.

1

7,1-12

→Der Bau der königlichen Paläste

B1

Der Palast Salomos

→ABBILDUNG 1:

 

Der Palast Salomos

2

7,13-14

→Hiram aus Tyrus wird zum Baumeister für Metallguss bestellt

3

7,15-22

→Die Fertigung der beiden Säulen vor dem Tempel

4

7,23-26

→Die Fertigung des großen Beckens vor dem Tempel

B2

Das große Ritualbecken

→ABBILDUNG 2:

 

Das große Ritualbecken

5

7,27-39

→Die Fertigung von zehn mobilen Ritualschalen

6

7,40-47

→Zusammenfassung der Arbeiten Hirams

B3

Ein mobiles Ritualbecken

→ABBILDUNG 3:

 

Ein mobiles Ritualbecken

7

7,48-50

→Die silbernen und goldenen Geräte und Tempelausstattungen

8

7,51

→Die Vollendung der Tempelausstattung

 

→Kapitel VIII.

1

8,1-9

→Die Überführung der Bundeslade in den Tempel

2

8,10-15a

→Gott ergreift Besitz von seinem Tempel

3

8,15b-21

→Salomos Ansprache zur Einweihung des Tempels

4

8,22-30

→Das Gebet Salomos

5

8,31-40

→Die Bitten um die Erhörung von Gebeten im Tempel in besonderen Nöten

6

8,41-43

→Die Bitte um die Erhörung der Gebete von fremdländischen Gläubigen im Tempel

7

8,44-53

→Die Bitten um Erhörung in Kriegen und Gefangenschaft

8

8,54-61

→Salomo segnet das Volk

9

8,62-64

→Die Einweihung des Tempels

10

8,65-66

→Die Einsetzung des Tempelweihfestes

 

→Kapitel IX.

 

 

9 - 11

 

III. SALOMOS MACHT UND UNGEHORSAM

 

1

9,1-9

→Gott erscheint Salomo zum zweiten Mal und ermahnt ihn zur Treue

2

9,10-15

→Die Partnerschaft Salomos mit Hiram, dem König von Tyrus

3

9,16

→Geser fällt als Eigentum seiner ägyptischen Frau Salomo zu

4

9,17-19

→Salomo baut Städte und Getreidelager

5

9,20-23

→Salomo ordnet Zinsabgaben für Äusländer in Israel an, stellt ein Heer auf und setzt eine Verwaltung ein

6

9,24-25

→Salomo errichtet für seine ägyptische Frau einen Wohnsitz

7

9,26-28

→Salomo holt gemeinsam mit Hiram von Tyrus Gold aus dem Goldland Ophir

 

→Kapitel X.

1

10,1-13

→Der Besuch der Königin von Saba

2

10,14-21

→Salomos Reichtum

3

10,18-20

→Salomos Thron

4

10,21-22

→Salomos Erträge aus den Expeditionen der Seefahrer

B1

→ABBILDUNG:

 

Salomos Thron

5

10,23-25

→Salomos Ansehen in der Welt

6

10,26-29

→Das Wagenheer Salomos

 

→Kapitel XI.

1

11,1-13

→Salomos Frauen und seine Abgötterei

2

11,14-25

→Salomos Feinde Hadad und Reson

3

11,26-40

→Ahia, der Prophet, und dessen Verheißung an Je­ro­be­am

4

11,41

→Abschließender Verweis auf weitere Berichte über Salomo

5

11,42-43

→Salomos Tod nach vierzig Jahren Regentschaft und sein Nachfolger Rehabeam

 

→Kapitel XII.

 

 

12 - 13

 

IV. DIE TRENNUNG ISRAELS UND JUDAS

 

1

12,1-5

→Das Nordreich Israels fordert durch Je­ro­be­am als Gegenleistung für die Gefolgschaft von König Rehabeam eine gerechtere Führung

2

12,6-7

→Rehabeam holt sich den Rat der Ältesten, die Nachgiebigkeit und Diplomatie empfehlen

3

12,8-11

→Rehabeam holt den Rat seiner Freunde ein, die auf die Dreistigkeit der Forderung hin eine harte Reaktion empfehlen

4

12,12-15

→König Rehabeam folgt dem Rat seiner Freunde und droht den Israeliten eine harte Führung an

5

12,16

→Israel verweigert König Rehabeam die Gefolgschaft

6

12,17-19

→Die Teilung des Reichs – Der Abfall Israels von Juda

7

12,20

→Je­ro­be­am wird König der zehn Stämme des Nordreichs Israel

8

12,21-24

→Rehabeam unterlässt auf Anraten von Schemaja einen Feldzug gegen Je­ro­be­am

9

12,25

→Je­ro­be­am errichtet Städte im Nordreich

10

12,26-33

→Je­ro­be­am führt Götzendienst ein und errichtet die Heiligtümer in Bethel und Dan

 

→Kapitel XIII.

1

13,1-32

→Der ungehorsame Gottesmann

2

13,33-34

→Je­ro­be­am setzt den Götzendienst fort und beruft weiterhin Priester für die Kultstätten auf den Höhen

 

→Kapitel XIIII.

 

 

1Kon 14,1 -

2Kon 1,18

 

V. DIE GESCHICHTE DER GETRENNTEN REICHE

 

 

 

14,1-20

 

V.1 König Jerobeam I. von Israel
(931 bis 910 v. Chr.)
(Fortsetzung aus Kapitel 12 - 13)

 

1

14,1-16

→Der Prophet Ahija weissagt den Niedergang der Regentschaft und des Hauses Je­ro­be­ams

2

14,17-18

→Je­ro­be­ams Sohn Abija stirbt gemäß der Weissagungen

3

14,19

→Abschließender Verweis auf weitere Berichte über Je­ro­be­am

4

14,20

→Je­ro­be­ams Tod nach zweiundzwanzig Jahren Regentschaft und sein Nachfolger Nadad

 

 

14,21-31

 

V.2 König Rehabeam von Juda
(931 bis 913 v. Chr.)

 

5

14,21-24

→Rehabeam, König von Juda

6

14,25-28

→Pharao Sisak erobert Jerusalem und nimmt als Beute die Schätze des Tempels und die Schätze Salomos

7

14,29-30

→Abschließender Verweis auf weitere Berichte über Rehabeam

8

14,31

→Rehabeams Tod nach siebzehn Jahren Regentschaft und sein Nachfolger Abija

 

→Kapitel XV.

 

 

15,1-8

 

V.3 König Abija von Juda
(913 bis 911 v. Chr.)

 

1

15,1-6

→Die dreijährige Regierungszeit von König Abija in Juda

2

15,7

→Abschlussbemerkung zu König Abija

3

15,8

→Der Tod von König Abija und sein Nachfolger Asa

 

 

15,9-24

 

V.4 König Asa von Juda
(911 bis 870 v. Chr.)

 

4

15,9-16

→Die einundvierzigjährige Regierungszeit von König Asa in Juda

5

15,17-22

→König Asa verbündet sich mit dem König der Syrer gegen Bascha, den König Israels

6

15,23

→Abschlussbemerkung zu König Asa

7

15,24

→Der Tod von König Asa und sein Nachfolger Josaphat

 

 

15,25-32

 

V.5 König Nadab von Israel
(910 bis 909 v. Chr.)

 

8

15,25-26

→Die zweijährige Regierungszeit von König Nadab in Israel

9

15,27-30

→König Nadab wird von Bascha gestürtzt und mit ihm das Haus Je­ro­be­am ausgerottet

10

15,31-32

→Abschlussbemerkung zu König Nadab

 

 

15,33 - 16,7

 

V.6 König Bascha von Israel
(909 bis 889 v. Chr.)

 

11

15,33-34

→Die vierundzwanzigjährige Regierungszeit von König Bascha in Israel

12

16,1-4

→Der Prophet Jehu prophezeit den Niedergang des Hauses Baschas

13

16,5

→Abschlussbemerkung zu König Bascha

14

16,6

→Der Tod von König Bascha und sein Nachfolger Ela

15

16,7

→Notiz zu Jehus Weissagung gegen König Bascha

 

→Kapitel XVI.

 

 

16,8-14

 

V.7 König Ela von Israel
(886 bis 885 v. Chr.)

 

1

16,8-9

→Die zweijährige Regierungszeit von König Ela in Israel

2

16,10

→König Ela wird von seinem Diener Simri erschlagen

3

16,11-13

→Simri tötet alle Nachkommen Baschas und erfüllt damit Jehus Prophezeihung

4

16,14

→Abschlussbemerkung zu König Ela

 

 

16,15-20

 

V.8 König Simri von Israel
(885 v. Chr.)

 

5

16,15-16

→Die sientägige Regierungszeit von König Simri in Israelund die wahl Omris zum König

6

16,17-19

→König Simri tötet sich selbst

7

16,20

→Abschlussbemerkung zu Simri

 

 

16,21-22

 

V.9 Zwei Könige in Israel:
König Tibni und König Omri

(885 v. Chr.)

 

8

16,21-22

→Das gespaltene Israel unter Tibni und Omri

 

 

16,23-28

 

V.10 König Omri von Israel
(885 bis 874 v. Chr.)

 

9

16,23-26

→Die zwölfjährige Regierungszeit von König Omri in Israel

10

16,27

→Abschlussbemerkung zu König Omri

11

16,28

→Der Tod König Omris und sein Nachfolger Ahab

 

 

16,29 - 22,40

 

V.11 König Ahab von Israel und der Prophet Elia
(874 bis 853 v. Chr.)

 

 

 

16,29-34

 

V.11.1 Einleitung
zur Regierungszeit König Ahabs

 

12

16,29-30

→Die zwölfjährige Regierungszeit von König Ahab in Israel

13

16,31-33

→König Ahab führt mit seiner Frau Isebel wieder den Baalskult in Israel ein

14

16,34

→Notiz zum Wiederaufbau Jerichos und die Erfüllung des Schwurs Josuas

 

→Kapitel XVII.

 

 

17,1 - 18,46

 

V.11.2 Die große Dürre

 

1

17,1

→Elia kündigt Missernten und Teuerung an

2

17,2-6

→Elia am Bach Krit

3

17,7-16

→Elia und die Widwe zu Sarepta

4

17,17-24

→Elia macht den verstorben Sohn der Widwe wieder lebendig

 

→Kapitel XVIII.

1

18,1-2

→Gott kündigt das Ende der Dürre an

2

18,3-15

→Die Begegnung zwischen Elia und dem Hofmeister Obadja

3

18,16-20

→Elia legt Ahab den Baalskult zu Last

4

18,21-29

→Das Gottesurteil auf dem Berg Karmel

5

18,30-39

→Elia bereitet sein Brandopfer zu

B1

Das Gottesurteil auf dem Berg Karmel

→ABBILDUNG:

 

Das Gottesurteil auf dem Berg Karmel

6

18,40

→Elia tötet die Propheten des Baalskultes

7

18,41-46

→Das Ende der Dürre

 

→Kapitel XIX.

 

 

19,1-21

 

V.11.3 Elia am Horeb

 

1

19,1-2

→Isebel schwört Rache an Elia

2

19,3-5a

→Elias Flucht und Verzweiflung

3

19,5b-8

→Elia wird zum Berg Horeb geschickt

4

19,9-14

→Die Begnung mit Gott

5

19,15-18

→Der Auftrag Gottes für Elia

6

19,19-21

→Die Berufung des Elisa zum Propheten

 

→Kapitel XX.

 

 

20,1-43

 

V.11.4 König Ahabs Krieg mit den Aramäern

 

1

20,1-4

→Der aramäische König Ben-Hadad belagert Samaria und fordert hohe Tributleistungen, König Ahab stimmt zu

2

20,5-6

→Ben-Hadad erhöht den Tribut und kündigt die vollständige Plünderung der Stadt an

3

20,7-12

→König Ahab verweigert auf Anraten der Ältesten Be-Hadab den Tribut

4

20,13-17a

→Ein Prophet sagt König Ahab den Sieg über die Aramäer voraus trotz deren militärischer Überlegenheit

5

20,17b-21

→Die Israeliten schlagen das Heer der Aramäer

6

20,22-25

→Ein Prophet bereitet König Ahab auf eine weitere Schlacht mit den Aramäern vor

7

20,26-30

→Der endgültige Sieg der Israeliten in der Schlacht bei Afek

8

20,31-34

→Ben-Hadad bittet König Ahab um Schonung, die Ahab gewährt

9

20,35-43

→Ein Prophet verurteilt König Ahabs Haltung gegenüber Ben-Hadad

 

→Kapitel XXI.

 

 

21,1-29

 

V.11.5 Der Weinberg des Nabot

 

1

21,1-3

→König Ahab versucht erfolglos, Nabots Weinberg zu kaufen

2

21,4-7

→Isebel, Ahabs Frau, verspricht ihrem niedergeschlagenen Mann, den Weinberg zu beschaffen

3

21,8-16

→Isebel bereitet einen Anschlag gegen Nabot vor und lässt ihn ermorden

4

21,17-26

→Der Prophet Elia droht König Ahab und Isebel das göttliche Strafgericht an

5

21,27-29

→König Ahabs Reue

 

→Kapitel XXII.

 

 

22,1-40

 

V.11.6 Der letzte Krieg König Ahabs gegen die Aramäer

 

1

22,1-4

→König Ahab und Joschafat, der König von Juda, verbünden sich, um Ramot in Gilead den Aramäern zu entreißen

2

22,5-12

→Die Propheten von König Ahab prophezeien den erfolgreichen Feldzug gegen die Aramäer

3

22,13-28

→Der Prophet Micha sagt die Niederlage in der Schlacht und Ahabs Tod voraus

4

22,29-38

→Die Schlacht bei Ramot in Gilead

5

22,29-38

→König Ahab wird in der Schlacht verwundet und stirbt noch selben Tag

B1

→ABBILDUNG:

 

König Ahabs Ende

6

22,39

→Abschlussbemerkung zu König Ahab

7

22,40

→Der Tod von König Ahab und sein Nachfolger Ahasja

 

 

22,41-51

 

V.12. König Joschafat von Juda
(870 bis 848 v. Chr.)

 

8

22,41-45

→Die fünfundzwanzigjährige Regieriegszeit von König Joschafat in Juda

9

22,46-47

→Abschlussbemerkung zu König Joschafat

10

22,48-50

→Notiz über König Joschafat fehlende Bereitschaft zur Partnerschaft mit Ahasja, dem König Israels

11

22,51

→Der Tod von König Joschafat und sein Nachfolger Joram

 

  Ende des Erſten Buchs / von den Königen.

 

 
Achtung!

Anmerkung:

Die heu­ti­gen Ver­se 22,52-54 (Kö­nig Ahas­ja)
ge­hö­ren in die­ser Aus­ga­be zum 2. Buch der Kö­ni­ge, Ka­pi­tel I. (1)!

 

 

Symbol Biblia 1545

Die Bilder von 1545

Bildbesprechungen

Die Bilder der Lutherbibel von 1545 sind aufwendig und detailreich gestaltet.

Eine nähere Betrachtung lohnt sich in jedem Fall.

 

Bildbesprechungen

 

Die Bildbesprechungen ausgewählter Bilder befinden sich in den folgenden Artikeln.

Bild zu 1Kon 3

→»Salomos Urteil« (1Kon 3)

Das Bild zeigt König Salomo, der zwischen zwei Frauen zu entscheiden hatte, welche die rechtmäßige Mutter eines Kindes sei. Seine auf den ersten Blick brutale Entscheidung führte zu einem gerechten Urteil.

Bild zu 1Kon 10

→»Salomos Thron« (1Kon 10)

Das Bild zeigt König Salomo, der auf seinem neu gestalteten Thron sitzt. Der Thron Salomos war so prächtig, dass er dem Autor des Buchs der Könige eine genaue Beschreibung wert war.

Bild zu 1Kon 18

→»Das Gottesurteil« (1Kon 18)

Das Bild in 1Kon 18, zeigt die Er­eig­nis­se beim Got­tes­ur­teil auf dem Berg Kar­mel, zu dem der Pro­phet Elia die Baals­pro­phe­ten Kö­nig Ahabs her­aus­ge­for­dert hat­te. Der Gott Is­ra­els ent­zün­det das Brand­op­fer.

 

 

Symbol Biblia 1545

®   Hinweise zur Stilkunst.de-Ausgabe

Erläuterungen zur Gliederung des Bibeltextes

 

Im Jahr 1545 wa­ren Ka­pi­tel­ein­tei­lun­gen be­reits be­kannt. Doch da­rü­ber hin­aus gab es nur we­ni­ge Mög­lich­kei­ten, den Text nach The­men und In­hal­ten zu struk­tu­rie­ren.

Den heu­ti­gen An­sprü­chen ge­nügt das nicht. Ne­ben Vers­num­mern be­nö­tigt der Le­ser wei­te­re Hil­fen für den Ein­stieg in die bib­li­sch­en Texte. Glie­de­run­gen nach Sinn­ab­schnit­ten und nach The­men­blöcken sind hilf­rei­che In­stru­mente.

→Lesen Sie in diesem Artikel unsere Änsätze für die hier abgebildete Gliederung der Texte.

 
 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luther er­klärt den Sinn und die Be­deu­tung des Al­ten Tes­ta­ments und der Ge­set­ze Mo­se. Die­se Schrif­ten sei­en für Chris­ten sehr nütz­lich zu le­sen, nicht zu­letzt des­halb, weil Je­sus, Pe­trus und Pau­lus mehr­fach da­raus zi­tie­ren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 02.02.2021