Das zweite Buch Samuel

Kapitel IIII.

Die Geschichtsbücher des Alten Testaments

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Geschichtsbücher des Alten Testaments

Das 2. Buch Samuel

 

C. IIII.

 

2Sam 4,1-12

 

Der Text in 24 Kapiteln

 

Gliederung Kapitel 4

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel IIII.

 

 

1 - 5

 

I. DAVID WIRD KÖNIG ÜBER JUDA UND ISRAEL

 

1

4,1-12

→Isch-Boschets Ende

 

 

 

 

 

Das Ander Bucĥ
Samuel.

 

 

 

 

[170b]

 

 

IIII.

 

 

Iſch-Boſchets Ende

 

DA aber der ſon Saul höret / das Abner

zu Hebron tod were / wurden ſeine hende laſs / vnd gantz Iſrael er­ſchrack.

 

ES waren aber zween Menner / Heubtleute vber die Krieger vnter dem ſon Saul / einer hies Baena / der ander Rechob / ſöne Rimon des Berothiters / aus den kindern BenJamin /

 

 

 

 

[170b | 171a]

 

 

Samuel.     C․ IIII.V.

CLXXI.

Dauid

 

 

Denn Beroth ward auch vnter BenJamin ge­rech­net / 3Vnd die Berothiter waren geflohen gen Gethaim vnd woneten daſelbs gaſt weiſe / bis auff den heutigen tag.

 

4AVch hatte Jonathan der ſon Saul einen Son der war lahm an füſſen vnd war fünff jar alt / da das geſchrey von Saul vnd Jonathan aus Jeſreel kam / vnd ſeine Amme jn auffhub vnd flohe / vnd in dem ſie eilete vnd floh / fiel er vnd ward hinckend / Vnd er hies MephiBoſeth.

 

 

 

 

 

 

MephiBo-

ſeth Jonathan Son.

 

SO giengen nu hin die ſöne Rimon des Be­ro­thi­ters / Rechob vnd Baena vnd kamen zum hauſe Isboſeth / da der tag am heiſten war / vnd er lag auff ſeinem Lager im mittage. 6Vnd ſie kamen ins haus Weitzen zu holen / vnd ſtachen jn in den wanſt / vnd ent­run­nen. 7Denn da ſie ins haus kamen / lag er auff ſeinem Bette in ſeiner Schlaffkamer / vnd ſtachen jn tod / vnd hieben jm den Kopff abe. Vnd namen ſeinen Kopff vnd giengen hin des wegs auff dem blachfelde die gantze nacht / 8vnd brachten das heubt Isboſeth zu Dauid gen Hebron / Vnd ſprachen zum Könige / Sihe / da iſt das heubt Isboſeth Sauls ſon / deines Feindes / der nach deiner ſeelen ſtund / Der HERR hat heute meinen Herrn den König gerochen an Saul vnd an ſeinem Samen.

 

 

 

 

Isbo-

ſeth erwürget von Baena etc.

 

 

 

 

 

 

→Sup. 1.

9DA antwortet jnen Dauid / So war der HERR lebt / der meine Seele aus allem trübſal er­lö­ſet hat / 10Ich greiff den der mich verkündigt / vnd ſprach / Saul iſt tod / vnd meinet / er were ein guter Bote / vnd erwürget jn zu Ziklag / dem ich ſolt Bo­ten­lohn geben / 11Vnd dieſe gottloſe Leute haben einen ge­rech­ten Man jn ſeinem hauſe auff ſeinem Lager er­wür­get / Ja / ſolt ich das blut nicht foddern von ewren henden / vnd euch von der erden thun? 12Vnd Dauid ge­bot ſeinen Jünglingen / Die erwürgeten ſie / vnd hie­ben jnen hende vnd füſſe abe / vnd hiengen ſie auff am teich zu Hebron / Aber das heubt Isboſeth namen ſie / vnd begrubens in Abners grab zu Hebron.

 

 

 

 

 

Wörtersuche

Wörtersuche

Gesuchtes Luther-Wort eingeben:

Die Liste aller der Schlagwörter im Wörterbuch findet sich im →Register.

Hilfe

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

2. Reg.
2.Samu.
2. Sam.
II. Buch Samuel.
Das Ander Buch Samuel.
Regum ij.

Biblia Vulgata: Samuhel, II Regum

Das zweite Buch Samuel

Das 2. Buch Samuel

2. Sam

2 Sam

2Sam

Sup.
Su.

Latein: [vide] supra Kapitelnummer

»[Siehe] [weiter] oben, Kapitelnummer«oder
»[Siehe] oben, [im selben Buch] Kapitelnummer«.

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Hinweise zur Stilkunst.de-Ausgabe der Lutherbibel von 1545

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel ist auf un­se­ren Sei­ten in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luther erklärt den Sinn und die Bedeutung des Alten Testaments und der Gesetze Mose. Diese Schriften seien für Christen sehr nützlich zu lesen, nicht zuletzt deshalb, weil Jesus, Petrus und Paulus mehrfach daraus zitieren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 16.05.2020  

 
 
Biblia
1545
2Sam
IIII.