Das zweite Buch Samuel

Kapitel XVII.

Symbol Biblia 1545

Die Lutherbibel von 1545

 

Die Texte der Lutherbibel von 1545 in Frakturschrift

Das Alte Testament

Die Geschichtsbücher

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Das 2. Buch Samuel

 

C. XVII.

 

2Sam 17,1-29

 

Der Text in 24 Kapiteln

 

Gliederung Kapitel XVII.

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel XVII.

 

 

13 - 18

 

IV. DIE GESCHICHTE ABSALOMS
UND DAVIDS FLUCHT AUS JERUSALEM

 

1

17,1-10

→Huschai hintertreibt Ahitofels Pläne

2

17,11-14

→Huschais Vorschlag wird wird von Absalom angenommen

3

17,15-22

→Huschai lässt David warnen, der dadurch über den Jordan entfliehen kann

4

17,23

→Ahitofel begeht Selbstmord

5

17,24-29

→David in Manajahim, Absalom folgt ihm über den Jordan

 

 

 

 

 

Das Ander Bucĥ
Samuel.

 

 

 

 

[178a]

 

 

XVII.

 

 

Huschai hintertreibt Ahitofels Pläne

 

VND Ahitophel ſprach zu Ab­ſa­lom / Ich wil zwelff tau­ſent Man aus­le­ſen / vnd mich auff­ma­chen / vnd Da­uid nach­ia­gen bey der nacht / 2vnd wil jn vber­fal­len / weil er matt vnd laſs iſt. Wenn ich jn denn er­ſchre­cke / das alles Volck / ſo bey jm iſt / fleucht / wil ich den Kö­nig al­lei­ne ſchla­hen / 3vnd alles Volck wi­der zu dir brin­gen. Wenn denn je­der­man zu dir ge­bracht iſt / wie du be­ge­reſt / ſo blei­bet alles volck mit frie­den. 4Das dauch­te Ab­ſa­lom gut ſein / vnd alle Elte­ſten in Iſrael.

 

 

 

 

[178a | 178b]

 

 

II․ Bucĥ     C․ XVII

Dauid․

 

 

ABer Ab­ſa­lom ſprach / Lieber / Laſſet Huſai den Ara­chi­ten auch ruffen vnd hören / was er dazu ſagt. 6Vnd da Huſai hin ein zu Ab­ſa­lom kam / ſprach Ab­ſa­lom zu jm / Solchs hat Ahitophel geredt / Sage du / ſollen wirs thun oder nicht?

 

7DA ſprach Huſai zu Ab­ſa­lom / Es iſt nicht ein guter Rat / den Ahitophel auff dis mal gegeben hat. 8Vnd Huſai ſprach weiter / Du kenneſt deinen Vater wol vnd ſeine Leute / das ſie ſtarck ſind / vnd zorniges gemüts / wie ein Beer dem die Jungen auff einem felde geraubt ſind / Dazu iſt dein Vater ein Kriegs man / vnd wird ſich nicht ſeumen mit dem volck. 9Sihe / er hat ſich jtzt vieleicht verkrochen jrgend in einer Gru­ben / oder ſonſt an einem ort. Wens denn geſchehe / das das erſt mal vbel geriete / vnd keme ein geſchrey / vnd ſprech / Es iſt eine Schlacht geſchehen in dem volck das Ab­ſa­lom nach­fol­get. 10So würde jeder­man ver­zagt werden / der auch ſonſt ein Krieger iſt / vnd ein hertz hat / wie ein Lewe / Denn es weis gantz Iſrael das dein Vater ſtarck iſt / vnd Krieger / die bey jm ſind.

 

 

Huschais Vorschlag wird wird von Absalom angenommen

 

ABer das rate ich / Das du zu dir verſameleſt gantz Iſrael / von Dan an bis gen Berſeba / viel als der ſand am meer / vnd deine Perſon ziehe vnter jnen. 12So wöllen wir jn vberfallen / an welchem ort wir jn finden / vnd wöllen vber jn komen / wie der Taw auff die erden felt / das wir an jm vnd allen ſeinen Men­nern nicht einen vberig laſſen. 13Wird er ſich aber in eine Stad ver­ſam­len / So ſol das gantz Iſrael ſtricke an die ſelbige Stad werffen / vnd ſie in den Bach reiſſen / das man nicht ein Kiſelin dran finde. 14Da ſprach Ab­ſa­lom vnd jderman in Iſrael / Der rat Huſai des Arachiten iſt beſſer / denn Ahitophels rat. Aber der HERR ſchickts alſo / das der gute rat Ahitophels verhindert wurde / Auff das der HERR vnglück vber Ab­ſa­lom brechte.

Huſai

Rat.

 

 

Huschai lässt David warnen, der dadurch über den Jordan entfliehen kann

 

VND Huſai ſprach zu Zadok vnd AbJathar den Prie­ſtern / So vnd ſo hat Ahitophel Ab­ſa­lom vnd den El­te­ſten in Iſrael geraten / Ich aber habe ſo vnd ſo geraten. 16So ſendet nu eilend hin / vnd laſſet Dauid anſagen vnd ſprecht / Bleibe nicht vber nacht auff dem Bla­chen­fel­de der wü­ſten / Son­dern mache dich hin­über / das der König nicht ver­ſchlun­gen wer­de / vnd alles Volck das bey jm iſt. 17Jonathan aber vnd Ahimaaz ſtunden bey dem brun Rogel / vnd eine Magd gieng hin vnd ſagts jnen an / Sie aber giengen hin vnd ſagtens dem könige Dauid an / Denn ſie thurſten ſich nicht ſehen laſſen / das ſie in die Stad kemen.

 

ES ſahe ſie aber ein knabe vnd ſagts Ab­ſa­lom an. Aber die beide giengen eilend hin / vnd kamen in eins mans haus zu Bahurim / der hatte einen Brunnen in ſeinem Hofe / da hin ein ſtiegen ſie. 19Vnd das Weib nam vnd breitet eine decke vber des Brunnen loch / vnd breitet Grütze drüber / das man es nicht mercket. 20Da nu die knechte Ab­ſa­lom zum Weibe ins haus kamen / ſprachen ſie / Wo iſt Ahimaaz vnd Jonathan? Das Weib ſprach zu jnen / Sie giengen vber das weſſerlin / Vnd da ſie ſuchten vnd nicht funden / giengen ſie wider gen Je­ru­ſa­lem.

 

21VND da ſie weg waren / ſtiegen ſie aus dem Brunnen / vnd giengen hin / vnd ſagtens Dauid dem Könige an / vnd ſprachen zu Dauid / Macht euch auff vnd gehet eilend vber das waſſer / Denn ſo vnd ſo hat Ahitophel wider euch Rat gegeben. 22Da macht ſich Dauid auff / vnd alles Volck das bey jm war / vnd giengen vber den Jordan bis liecht morgen ward / vnd feilet nicht an einem / der nicht vber den Jordan gegangen were.

 

 

Ahitofel begeht Selbstmord

 

ALs aber Ahitophel ſahe / das ſein Rat nicht fort ge­gan­gen war / ſattelt er ſeinen Eſel / macht ſich auff / vnd zoch heim in ſeine Stad / vnd beſchickt ſein Haus / vnd hieng ſich vnd ſtarb / Vnd ward begraben in ſeins Vaters grab.

Ahitophel

henget ſich ect.

 

 

David in Manajahim, Absalom folgt ihm über den Jordan

 

VND Dauid kam gen Ma­ha­na­im / Vnd Ab­ſa­lom zoch vber den Jordan vnd alle Men­ner Iſrael mit jm. 25Vnd Ab­ſa­lom hatte Amaſa an Joabs

 

 

 

 

[178b | 179a]

 

 

Samuel․     C. XVIII.

CLXXIX

Dauid.

 

 

 

 

Infr. 19.

ſtat geſetzt vber das Heer / Es war aber Amaſa eins mans ſon / der hies Jethra ein Iſraeliter / welcher lag bey Abigail der toch­ter Nahas / der ſchwe­ſter Zeru­Ja Joabs mutter. 26Iſrael aber vnd Ab­ſa­lom la­ger­ten ſich im Gilead.

Amaſa.

 

DA Dauid gen Ma­ha­na­im komen war / da brachten Sobi der ſon Nahas von Rabbath der kinder Am­mon / vnd Machir der ſon Ammiel von Lo­da­bar / vnd Bar­ſil­lai ein Gi­le­a­di­ter von Rog­lim / 28bett­werg / be­cken / jrden ge­fes / wei­tzen / ger­ſten / melh / ſan­gen / bo­nen / lin­ſen / grütz / 29hö­nig / but­ter / ſchaf vnd rin­der / keſe zu Dauid vnd zu dem Volck das bey jm war zu eſſen / Denn ſie ge­dach­ten / Das Volck wird hun­ge­rig / müde vnd dür­ſtig ſein in der wüſten.

 

 

 

 
 

 

Biblia 1545

Wörterbuch zur Lutherbibel

Wörtersuche

Gesuchtes Luther-Wort eingeben:

Die Liste aller der Schlagwörter im Wörterbuch findet sich im →Register.

Hilfe

 
Compendia Librorum

Abkürzungen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

2. Reg.
2.Samu.
2. Sam.
II. Buch Samuel.
Das Ander Buch Samuel.
Regum ij.

Biblia Vulgata: Samuhel, II Regum

Das zweite Buch Samuel

Das 2. Buch Samuel

2. Sam

2 Sam

2Sam

Infr.
Inf.
In.

Latein: [vide] infra Kapitelnummer

 

»[Siehe] [weiter] unten, Kapitelnummer«, oder
»[Siehe] unten, [im selben Buch] Kapitelnummer«.

 

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

 

 

Biblia 1545

   Hinweise zur Stilkunst.de-Ausgabe

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel ist auf un­se­ren Sei­ten in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luther er­klärt den Sinn und die Be­deu­tung des Al­ten Tes­ta­ments und der Ge­set­ze Mo­se. Die­se Schrif­ten sei­en für Chris­ten sehr nütz­lich zu le­sen, nicht zu­letzt des­halb, weil Je­sus, Pe­trus und Pau­lus mehr­fach da­raus zi­tie­ren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 13.11.2020  

 
Biblia
1545
2Sam
XVII.