Das erste Buch der Chronik

Kapitel XIIII.

Symbol Biblia 1545

Die Lutherbibel von 1545

 

Die Texte der Lutherbibel von 1545 in Frakturschrift

Das Alte Testament

Die Geschichtsbücher

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Das erste Buch der Chronik

 

C. XIIII.

 

1Chr 13,1-14

 

Der Text in 30 Kapiteln
(nach der Unterteilung von 1545)

 

Gliederung Kapitel XIIII.

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel XIIII.

 

 

XI. - XXI.

10 - 20

 

 

II. DAVID WIRD KÖNIG

 

1

13,1-8

→David holt die Bundeslade aus dem Haus des Abinadab

2

13,9-11

→Usa berührt beim Transport die Bundeslade und stirbt unmittelbar

3

13,12-14

→David fürchtet sich vor der Bundeslade und bringt sie zunächst ins Haus des Obed-Edom

 

 🕮

Ka­pi­tel­ein­tei­lung nach der Aus­ga­be von 1545,
An­ga­be der Text­stel­le (Ka­pi­tel und Vers) nach heu­ti­ger Zähl­wei­se.

 
Info

Die Aus­ga­be von 1545 un­ter­teilt das heu­ti­ge Ka­pi­tel 4 in die Ka­pi­tel IIII. und V. Das heu­ti­ge Ka­pi­tel 5 ist in der Aus­ga­be von 1545 das Ka­pi­tel VI. Die­se Ver­schie­bung um ein Ka­pi­tel bleibt bis zum En­de des 1. Buchs der Chro­nik ge­ge­ben.

 

 

 

 

 

Das Erſte Bucĥ:
Der Chronica.

 

 

 

 

[228a]

 

 

XIIII.

 

 

 

 

[228a | 228b]

 

 

I. Bucĥ Der    C. XIIII.

Dáuid․

 

 

 

131

 

 

Die heutigen Ver­se 13,1-14 bil­den in die­ser Aus­ga­be das Ka­pi­tel XIIII. (14).

 

 

David holt die Bundeslade aus dem Haus des Abinadab

→2Sam 6,1-5

VND Da­uid hielt einen Rat mit den Heubt­leu­ten vber tau­ſent vnd vber hun­dert / vnd mit al­len Für­ſten / 2vnd ſprach zu der gan­tzen ge­mei­ne Iſ­ra­el / Ge­felt es euch / vnd iſts von dem HER­RN vn­ſerm Gott / ſo laſſt vns al­len­hal­ben aus­ſchi­cken zu den an­dern vn­ſern Brü­dern / in al­len lan­den Iſ­ra­el / vnd mit jnen die Prie­ſter vnd Le­ui­ten in den Sted­ten / da ſie vor­ſted­te ha­ben / das ſie zu vns ver­ſam­let wer­den / 3Vnd laſt vns die La­de vn­ſers Got­tes zu vns wi­der­ho­len / Denn bey den zei­ten Saul frag­ten wir nicht nach jr. 4Da ſprach die gan­tze Ge­mei­ne / Man ſolt al­ſo thun / denn ſolchs ge­fiel al­lem Volck wol.

Lade

Gottes.

 

ALſo ver­ſam­let Da­uid das gantz Iſ­ra­el von Si­hor E­gyp­ti an / bis man kompt gen He­math / die la­de Got­tes zu ho­len von Ki­ri­ath­Je­a­rim. 6Vnd Da­uid zoch hin­auff mit gan­tzem Iſ­ra­el zu Ki­ri­ath­Je­a­rim wel­che ligt in Ju­da / das er von dan­nen er auff­brecht die la­de Got­tes des HER­RN / der auff den Che­ru­bim ſitzt / da der Na­me an­ge­ruf­fen wird. 7Vnd ſie lieſ­ſen die la­de Got­tes auff eim new­en Wa­gen fü­ren aus dem hau­ſe Abi­na­dab / Vſa aber vnd ſein Bru­der trie­ben den Wa­gen. 8Da­uid aber vnd das gan­tze Iſ­ra­el ſpie­le­ten fur Gott her / aus gan­tzer macht / mit Lie­den / mit Har­ffen / mit Pſal­ter / mit Pau­cken / mit Cim­beln / vnd mit Po­ſau­nen.

 

 

Usa berührt beim Transport die Bundeslade und stirbt unmittelbar

→2Sam 6,6-8

 

 

 

→Inf. 16.

DA ſie aber ka­men auff den platz Chi­don / re­cket Vſa ſei­ne hand aus / die La­den zu hal­ten / denn die Rin­der ſchrit­ten be­ſeit aus. 10Da er­zür­net der grim des HER­RN vber Vſa / vnd ſchlug jn / das er ſei­ne hand hat­te aus­ge­reckt an die La­de / das er da­ſelbs ſtarb fur Gott. 11Da ward Da­uid trau­rig / das der HERR ein ſol­chen Riſs that an Vſa / vnd hies die ſtet Pe­rez Vſa / bis auff die­ſen tag.

 

 

 

 

 

 

 

PerezVſa.

 

 

David fürchtet sich vor der Bundeslade und bringt sie zunächst ins Haus des Obed-Edom

→2Sam 6,9-11

12Vnd Da­uid furcht ſich fur Gott des ta­ges / vnd ſprach / Wie ſol ich die la­de Got­tes zu mir brin­gen? 13Dar­umb lies er die la­de Got­tes nicht zu ſich brin­gen in die ſtad Da­uid / ſon­dern len­cket ſie hin ins haus Obed­Edom des Gi­thi­ters. 14Al­ſo bleib die la­de Got­tes bey Obed­Edom in ſei­nem hau­ſe drey mon­den / Vnd der HERR ſe­ge­net das haus Obed­Edom vnd al­les was er hat­te.

 

 

 

 

ObedEdom

 

 

 

 

 

 
 

 

Biblia 1545

Wörterbuch zur Lutherbibel

Wörtersuche

Gesuchtes Luther-Wort eingeben:

Die Liste aller der Schlagwörter im Wörterbuch findet sich im →Register.

Hilfe

 
Biblia 1545

Namen und Abkürzungen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

1.Par.
1. Buch der Chronica.
Paralipomenon i.

Biblia Vulgata:
Verba dierum seu paralipomenon,
I Paralipomenon

→Zum Inhaltsverzeichnis

Das erste Buch der Chronik

Das 1. Buch der Chronik

1. Chr

1 Chr

1Chr

2. Reg.
2.Samu.
2. Sam.
II. Buch Samuel.
Das Ander Buch Samuel.
Regum ij.

Biblia Vulgata:
Samuhel,
II Regum

→Zum Inhaltsverzeichnis

Das zweite Buch Samuel

Das 2. Buch Samuel

2. Sam

2 Sam

2Sam

Infr.
Inf.
In.

Latein: [vide] infra Kapitelnummer

 

»[Siehe] [weiter] unten, Kapitelnummer«, oder
»[Siehe] unten, [im selben Buch] Kapitelnummer«.

 

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

 

 

Biblia 1545

Hinweise zur Stilkunst.de-Ausgabe

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel ist auf un­se­ren Sei­ten in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament
Luthers Vorreden 1545

→Vorrede auf das Alte Testament

Luther er­klärt die Be­deu­tung des Al­ten Tes­ta­ments und der Ge­set­ze Mo­se. Die­se Schrif­ten sei­en für Chris­ten sehr nütz­lich zu le­sen, nicht zu­letzt des­halb, weil Je­sus, Pe­trus und Pau­lus mehr­fach da­raus zi­tie­ren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 13.02.2024  

 
Biblia
1545
1Chr
XIIII.