Der Prophet Sacharja | Kapitel 6

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Bücher der Propheten | ⏵Der Prophet Sacharja | Kapitel 6
Die Prophetenbücher

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Bücher der Propheten

Der Prophet Sacharja

Kapitel 6

 

Sach 6

 

Der Text in 14 Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung Kapitel 6

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel VI.

 

 

1,7 - 6,8

 

II. DIE VISIONEN SACHARJAS

 

1

6,1-8

→Die achte Vision: Die vier Wagen

 

 

6,9-15

 

III. JESHUA

 

2

6,9-15

→Die Krönung Jeshuas und der Bau des Tempels

 

 

 

 

Der Próphet SácĥárJá.

 

 
[150a]

 

VI.

 

 

Die achte Vision: Die vier Wagen

 

VND ich hub meine Augen abermal auff / vnd ſahe / Vnd ſihe / da waren vier Wagen / die giengen zwiſſchen zween Bergen er fur / die ſelbigen Berge aber waren Eherne. 2Am erſten waren rote Roſſe / am andern Wagen waren ſchwartze Roſſe / 3am dritten Wagen waren weiſſe Roſſe / am vierden Wagen waren ſcheckichte ſtarcke Roſſe. 4Vnd ich antwortet / vnd ſprach zum Engel / der mit mir redet / Mein Herr / Wer ſind dieſe? 5Der Engel antwortet / vnd ſprach zu mir / Es ſind die vier Winde vnter dem Himel / die erfur komen / das ſie tretten fur den Herrſcher aller Lande. 6An dem die ſchwartzen Roſſe waren / die giengen gegen mitternacht / vnd die weiſſen giengen jnen nach / Aber die ſcheckichten giengen gegen mittag. 7Die ſtarcken giengen vnd zogen vmb / das ſie alle Land durchzogen / Vnd er ſprach / Gehet hin / vnd ziehet durchs Land / Vnd ſie zogen durchs Land. 8Vnd er rieff mir / vnd redet mit mir / vnd ſprach / Sihe / die gegen mitternacht ziehen / machen meinen Geiſt rugen im Lande gegen mitternacht.

 

 
[150a | 150b]

 

 

Der Prophet    C. VI.

 

 

 

III.
JESHUA

 

 

6,9-15

 

 

Die Krönung Jeſhuas und der Bau des Tempels

 

VND des HERRN wort geſchach zu mir / vnd ſprach / 10Nim von den Gefangenen / nemlich / von Heldai vnd von Tobia vnd von Jedaja / vnd kom du deſſelbigen tages / vnd gehe in Joſia des ſons Zephanja Haus / welche von Babel komen ſind. 11Nim aber ſilber vnd gold / vnd mache Kronen / vnd ſetze ſie auffs Heubt Joſua des Hohenprieſters / des ſons Jozadac / 12Vnd ſprich zu jm / So ſpricht der HERR Zebaoth.

 

SIhe / Es iſt ein Man / der heiſſt Zemah / Denn vnter jm wirds wachſen / Vnd er wird bawen des HERRN Tempel / 13Ja den Tempel des HERRN wird er bawen / vnd wird den Schmuck tragen / vnd wird ſitzen vnd herrſchen auff ſeinem Thron / wird auch Prieſter ſein auff ſeinem Thron / vnd wird Friede ſein zwiſchen den beiden. 14Vnd die Kronen ſollen dem Helem / Tobia / Jedaja / vnd Hen dem ſone Zephanja / zum gedechtnis ſein im Tempel des HERRN. 15Vnd werden komen von ferne / die am Tempel des HERRN bawen werden / Da werdet jr erfaren / das mich der HERR Zebaoth zu euch geſand hat. Vnd das ſol geſchehen / So jr gehorchen werdet der ſtimme des HERRN ewers Gottes.

(Zemah)

Heiſſt ein ge­wechs vnd iſt ei­ne Weiſ­ſa­gung von Chri­ſto / der durch Jo­ſua vnd Se­ru­Ba­bel be­deu­tet iſt.

 

 

 

 

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Zach.
Der Prophet SacharJa.
Der Prophet Sacharja.

Biblia Vulgata: Zaccharias

Der Prophet Sacharja

Das Buch Sacharja

Sach

Sach

Sach

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luthers erklärt den Sinn und die Bedeutung des Alten Testaments und der Gesetze Mose. Diese Schriften seien für Christen sehr nützlich zu lesen, nicht zuletzt deshalb, weil Jesus, Petrus und Paulus mehrfach daraus zitieren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Sach
6