Der Prophet Sacharja | Kapitel 10

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Bücher der Propheten | ⏵Der Prophet Sacharja | Kapitel 10
Die Prophetenbücher

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Bücher der Propheten

Der Prophet Sacharja

Kapitel 10

 

Sach 10

 

Der Text in 14 Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung Kapitel 10

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel X.

 

 

9,1 - 14,21

 

V. DAS KÜNFTIGE HEIL JERUSALEMS

 

1

10,1-12

→Sammlung Israels durch den HERRN (1)

 

 

 

 

Der Próphet SácĥárJá.

 

 
[151b]

 

X.

 

 

Sammlung Iſraels durch den HERRN (1)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

→Mat. 9.

SO bittet nu vom HERRN Spatregen / So wird der HERR gewolcken machen / vnd euch Regen gnug geben / zu allem Gewechſe auff dem felde. 2Denn die Götzen reden eitel Mühe / Vnd die Warſager ſehen eitel Lügen / vnd reden vergebliche Trewme / Vnd jr tröſten iſt nichts / Darumb gehen ſie in der jrre / wie ein Herd / vnd ſind verſchmacht / weil kein Hirte da iſt.

 

3MEin zorn iſt ergrimmet vber die Hirten / vnd ich wil die e Böcke heimſuchen / Denn der HERR Zebaoth wird ſeine Herd heimſuchen / nemlich / das haus Juda / Vnd wird ſie zurichten / wie ein geſchmückt Roſs zum ſtreit. 4Die

 

e

(Böcke)

Das ſind die Prie­ſter vnd Pro­phe­ten im Volck / die Chri­ſtus her­nach heiſſt Pha­ri­ſe­er.

 

 
[151b | 152a]

 

 

SácĥárJá.     C. X.

CLII.

 

 

Ecken / Negel / Streitbogen / vnd Treiber ſollen alle von jnen wegkomen. 5Vnd ſollen dennoch ſein / wie die Riſen / die den kot auff der gaſſen tretten im ſtreit / vnd ſollen ſtreiten / Denn der HERR wird mit jnen ſein / das die Reuter zuſchanden werden. 6Vnd ich wil das haus Juda ſtercken / vnd das haus Joſeph erretten / Vnd wil ſie wider einſetzen / Denn ich erbarme mich jr / Vnd ſollen ſein wie ſie waren / da ich ſie nicht verſtoſſen hatte / Denn ich der HERR jr Gott wil ſie erhören.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

→Exod. 14.

7VND Ephraim ſol ſein / wie ein Riſe / vnd jr hertz ſol frölich werden / wie vom Wein / Da zu jre Kinder ſollens ſehen / vnd ſich frewen / das jr hertz am HERRN frölich ſey. 8Ich wil zu jnen blaſen / vnd ſie ſamlen / denn ich wil ſie erlöſen / Vnd ſollen ſich mehren / wie ſie ſich vor gemehret haben. 9Vnd ich wil ſie vnter die Völcker ſeen / das ſie mein gedencken in fernen Landen / Vnd ſollen mit jren Kindern leben / vnd widerkomen. 10Denn ich wil ſie widerbringen aus Egyptenland / vnd wil ſie ſamlen aus Aſſyrien / vnd wil ſie ins land Gilead vnd Libanon bringen / das man ſie nicht finden wird. 11Vnd er wird durchs Meer der angſt gehen / vnd die Wellen im Meer ſchlahen / das alle tieffe des Waſſers vertrocken werden / Da ſol denn genidriget werden die pracht zu Aſſyrien / vnd das Scepter in Egypten ſol auffhören. 12Ich wil ſie ſtercken in dem HERRN / das ſie ſollen wandeln in ſeinem Namen / ſpricht der HERR.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Angſt)

Das heiſſt das en­ge Meer / wie ſie durch das Ro­te meer gien­gen / Durch ſolchs en­ge Meer müſ­ſen wir al­le ge­hen.

 

 

 

 

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Zach.
Der Prophet SacharJa.
Der Prophet Sacharja.

Biblia Vulgata: Zaccharias

Der Prophet Sacharja

Das Buch Sacharja

Sach

Sach

Sach

Ex.
Exo.
Exod.
Das ander Buch Moſe.
Exodus.

Biblia Vulgata: Exodus

Das zweite Buch Mose (Exodus)

Exodus

2. Buch Mose

2. Mose

Ex

2Mos

Matth.
Matt.
Mat.
Math.
Euangelium S. Mattheus.

Biblia Vulgata:
Evangelium secundum Mattheum

Das Evangelium nach Matthäus

Matthäusevangelium

Mt

Mt

Mt

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luthers erklärt den Sinn und die Bedeutung des Alten Testaments und der Gesetze Mose. Diese Schriften seien für Christen sehr nützlich zu lesen, nicht zuletzt deshalb, weil Jesus, Petrus und Paulus mehrfach daraus zitieren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Sach
10