Die Weisheit Salomos

Kapitel X.

Symbol Biblia 1545

Die Lutherbibel von 1545

 

Die Texte der Lutherbibel von 1545 in Frakturschrift

Das Alte Testament

Die Apokryphen

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Weisheit Salomos

 

C. X.

 

Weish 10,1-21

Alte Zählung: Weish 10,1-21

 

Der Text in 19 Kapiteln

 

Gliederung Kapitel 10

 

Nr.

Textstelle

alte Zählung

Textstelle

neue Zählung

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel X.

 

 

A: 10 - 12

B: 16 - 19

 

 

III. DIE WEISHEIT UND GOTT IN DER GESCHICHTE

 

1

10,1-21

10,1-21

→Die Gegenwart und das Walten der Weisheit von Adam bis Mose

 

🕮

Ka­pi­tel­ein­tei­lung nach der Aus­ga­be von 1545 (römische Zahlen),
An­ga­be der Text­stel­le nach der alten Zähl­wei­se (bis 2017)
und der neuen Zählweise ab der Ausgabe der Lutherbibel von 2017.

 

 

 

 

 

Die Weisheit Salómónis:
An die Tyrannen.

 

 

 

 

[167b]

 

 

III.A
DIE WEISHEIT UND GOTT IN DER GESCHICHTE

 

 

A: 10 - 12

B: 16 - 19

 

 

X.

Zur Vers­zäh­lung sie­he →An­mer­kung

 

 

 

 

[167b | 168a]

 

→*2)

 

Judith.     C. X.

CLXVIII.

 

 

 

Die Gegenwart und das Walten der Weisheit von Adam bis Mose

Adam.

→Gen. 1.

DIe ſelbige Weisheit behütet den / ſo am erſten gemacht / vnd alleine geſchaffen ward / zum Vater der Welt / [2]Vnd bracht jn aus ſeiner Sünde / 2Vnd gab jm krafft vber alles zu herrſchen.

 

 

 

(Sünde)

Durch das wort →Gen. 3. Der Sa­me ſol dir den Kopff zutretten.

Kain.

→Gen. 4.

VOn welcher / da der Vn­ge­rech­te abfiel durch ſeinen zorn / verdarb er von wegen des wütigen Brudermords.

VND als die Erden vmb deſſelbigen willen mit der Sindflut verderbet ward / Halff die Weisheit wi­der­umb / vnd regierte den Gerechten durch ein geringe Holtz.

(Weisheit)

Das war Gottes wort vnd befelh die Archa zu baw­en.

Abra-

ham.

→Gen. 12.

 

 

 

Lot.

→Gen. 19.

DIeſelbige / da die Hei­den zu gleich im jrthum böſlich lebeten / Fand ſie den Gerechten / vnd erhielt jn vnſtrefflich fur Gott / Vnd lies jn feſte ſein / wider das veterlich Hertze gegen den Son.

DIe ſelbige erlöſet den Gerechten / Da die Gottloſen vmbkamen / da er floch fur dem Fewr / das vber die fünff Stedte fiel / 7[7]Welcher verwüſt Land rauchet noch / zum zeugnis der bosheit / ſampt den Bewmen / ſo vnreiffe Früchte tragen / vnd der Saltzſeulen / die da ſtehet zum gedechtnis der vngleubigen Seelen. 8[8]Denn die / ſo die Weisheit nicht achten / haben nicht allein den ſchaden / das ſie das Gute nicht kennen / Son­dern laſſen auch ein Gedechtnis hinder ſich den Lebendigen / das ſie nicht mügen verborgen bleiben / in dem / darin ſie jrre gangen ſind. 9[9]Aber die Weisheit errettet die aus aller mühe / ſo ſich an ſie halten.

(Zu gleich)

Das iſt / wo er hin kam / fand er Ab­götti­ſche bö­ſe Leu­te / wie Abra­hams le­ben zeigt.

Gen.22.

(Vnreiffe früchte)

Sollen ſein die Epffel am Tod­ten meer / die aus­wen­dig ſchön / vnd in­wen­dig aſſchen ſind / Sör­ba ge­nant.

 

 

 

 

→Gen. 28.

 

 

 

 

 

 

→Gen. 32.

 

 

 

 

 

→Gen. 37.

→Gen. 41.

DIe ſelbige leitet den Gerechten / ſo fur ſeines Bruders zorn flüchtig ſein muſte / ſtracks weges / vnd zeiget jm das reich Gottes / vnd gab jm zu erkennen was heilig iſt / Vnd halff jm in ſeiner erbeit / das er wol zunam / vnd viel Guts an ſeiner erbeit gewan. 11[11]Vnd war bey jm / da er vber­for­tei­let ward / von denen / die jm gewalt the­ten. 12[12]Vnd machet jn ſicher fur denen / ſo jm nachſtelleten. Vnd gab jm Sieg in ſtar­ckem Kampff / Das er erfüre / wie Gott­ſe­lig­keit mech­ti­ger iſt denn alle ding.

DIe ſelbige verlies den verkaufften Gerechten nicht / Sondern behütet jn fur der ſünde / 14Fuhr mit jm hinab in den Kercker / [14]vnd in den banden verlies ſie jn nicht. Bis das ſie jm zubracht das Scepter des Königreichs / vnd Oberkeit vber die / ſo jm gewalt ge­than hatten. Vnd machte die zu Lü­ge­ner / die jn getadelt hatten / vnd gab jm ein ewige Herr­lig­keit.

Jacob.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gott­ſe­lig­keit iſt glaube an das wort Gottes / oder an die Weisheit.

 

Joseph.

→Exo. 3.

→Exo. 7.

→Exo. 9.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

→Exo. 14.

→Pſal. 73.

 

 

 

→Exo. 15.

DIe ſelbige erlöſete das heilige Volck / vnd vnſtrefflichen ſamen / aus den Hei­den / die ſie plagten. 16[16]Sie kam in die Seele des Dieners des HER­RN / vnd widerſtund der grauſamen Königin durch Wunder vnd Zeichen. 17[17]Sie belohnet den Heiligen jr erbeit / vnd leitet ſie durch wünderliche wege / Vnd war jnen des Tages ein ſchirm / vnd des Nachts ein flamme / wie das Geſtirn. 18[18]Sie füret ſie durchs Rotemeer / vnd leitet ſie durch groſſe Waſſer. 19[19]Aber jre Feinde erſeufft ſie / vnd dieſe zoch ſie aus dem grunde der tieffen. 20[20]Darumb namen die Gerechten raub von den Gott­lo­ſen / vnd preiſeten deinen heiligen Namen HERr / vnd lobeten einmütiglich deine ſieghafftige Hand. 21[21]Denn die Weisheit öffnete der Stummen mund / vnd machet der Vnmündigen zungen beredt.

 

Kinder

Iſ­ra­el.

 

Moſes.

 

 

 

*1)

Verszählung

Es liegen zwei verschiedene Verszählungen vor:

Die Zählung, in grüner Schrift und (wie in der Lutherbibel von 2017) in eckigen Klammern gesetzt, bezieht sich auf die Ausgaben der Lutherbibel bis 2017. Die Übersetzung der älteren Lutherbibeln seit 1534 stützt sich überwiegend auf die lateinische Übersetzung, die der Kirchenvater Hieronymus vorgenommen hatte, und die in der katholischen Kirche im 16. Jahrhundert weit verbreitet war.

Die Zählung (wie bei uns üblich) in roter Schrift gesetzt, folgt nun der Lutherbibel von 2017, die sich mit ihrer völlig neu besorgten Übersetzung nun auf den griechischen Quelltext der Septuaginta stützt und deren Zählung zugrunde legt.

Beide Zählungen können an vielen Stellen identisch sein. Dennoch haben wir sie getrennt aufgenommen, um Eindeutigkeit zu erzielen.

Die neue Zählung wird in allen künftigen Publikationen der evangelischen Kirchen maßgeblich sein.

 

Hinweis zum Gebrauch und zur Lutherbibel von 2017

Die Texte des Buchs Weisheit Salomos in der Lutherbibel 2017 weichen wegen der Neuübersetzung basierend auf der Septuaginta stellenweise von der hier gezeigten Textform und von den Ausgaben bis 2017 ab.

Die Versangaben in allen älteren Ausgaben sowie in Dritttexten, z. B. in den Gottesdienstordnungen, beziehen sich derzeit noch durchweg auf die ältere Notation, wie wir sie in Klammern wiedergegeben haben.

 

*2) Setzfehler in der Kopfzeile: »Judith«.

Es muss »der Weisheit« lauten.

Dieser Setzfehler belegt, dass die Druckstöcke, in denen die Lettern eingebracht waren, für die Seiten nur vorbereitet waren (Layout: Kopfzeile, Spalten) und nach Fertigstellung der erforderlichen Anzahl Druckbögen ausgeräumt wurden. Danach wurde der selbe Druckstock mit den Lettern für eine weitere Druckseite bestückt.

In diesem Fall wurden wohl die Druckbögen für das Buch Judit vor dem Buch der Weisheit Salomos fertiggestellt. Der Schriftsetzer hatte vergessen, die Kopfzeile zu ersetzen. So erklären sich auch weitere Setzfehler in der Kopfzeile, beispielsweise bei der Blattnummerierung, an anderen Stellen.

Das bedeutet: Für jede Neuauflage der Bibel musste der gesamte Text neu gesetzt werden. Einerseits war es dadurch möglich, Korrekturen vorzunehmen und Überarbeitungen einzubauen, andererseits konnten sich neue Setz- und Druckfehler einschleichen. Zudem konnte je nach Wahl und Verfügbarkeit der Schriften und Holzschnitte das Druckbild und die Typographie von Auflage zu Auflage anders ausfallen.

 

 
 

 

Biblia 1545

Wörterbuch zur Lutherbibel

Wörtersuche

Gesuchtes Luther-Wort eingeben:

Die Liste aller der Schlagwörter im Wörterbuch findet sich im →Register.

Hilfe

 
Compendia Librorum

Abkürzungen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Weisheit.
Sap.
Die Weiſheit Solomonis.
Das Buch der Weiſheit.

Biblia Vulgata:
Sapientia

→Zum Inhaltsverzeichnis

Das Buch der Weisheit

Das Buch der Weisheit

Weisheit Salomons

Weish

Weish

Weish

Gen.
Ge.
Gene.
Geneſi.
Das erste Buch Moſe.
Geneſis.

Biblia Vulgata:
Genesis

→Zum Inhaltsverzeichnis

Das erste Buch Mose (Genesis)

Genesis

1. Buch Mose

1. Mose

Gen

1Mos

Ex.
Exo.
Exod.
Das ander Buch Moſe.
Exodus.

Biblia Vulgata:
Exodus

→Zum Inhaltsverzeichnis

Das zweite Buch Mose (Exodus)

Exodus

2. Buch Mose

2. Mose

Ex

2Mos

Pſal.
Der Pſalter.

Biblia Vulgata:
Psalmi

→Zum Inhaltsverzeichnis

Der Psalter

Die Psalmen

Das Buch der Psalmen

Ps

Ps

Ps

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

 

 

Biblia 1545

   Hinweise zur Stilkunst.de-Ausgabe

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel ist auf un­se­ren Sei­ten in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Apokryphen
Titel

→Übersicht: Die Apokryphen

Eine ausführliche Übersicht zu den Apokryphen des Alten Testaments der Lutherbibel von 1545.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 02.02.2021  

 
Biblia
1545
Weish
X.