Das 2. Buch Mose (Exodus) | Kapitel 7

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Geschichtsbücher des AT | ⏵Das 2. Buch Mose (Exodus) | Kapitel 7
Die Geschichtsbücher des Alten Testaments

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Geschichtsbücher des Alten Testaments

Das 2. Buch Mose
Exodus

Kapitel 7

 

2Mos 7

 

Der Text in 40 Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung Kapitel 7

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel VII.

 

 

5,1 - 15,21

 

II. STRAFGERICHT UND BEFREIUNG

 

 

 

5,1 - 11,10

 

II.1 Erste Gerichte über Ägypten

 

1

7,1-5

→Gott kündigt langwierige und harte Verhandlungen mit dem Pharao an

2

7,6-9

→Gottes Anweisungen für das erste Treffen mit Pharao

3

7,10-13

→Das erste Wunder Moses und Aarons vor dem Pharao

4

7,14-18

→Gott beauftragt Mose, die erste Plage anzukündigen

5

7,19-22a

→Die erste Plage: Alle Gewässer Ägyptens verwandeln sich in Blut

6

7,22b-25

→1. Ergebnis: Der Pharao bleibt unbeeindruckt

 

Anm: Kapiteleinteilung nach der Ausgabe von 1545, Angabe der Textstelle nach heutiger Zählweise.

 

 

 

 

Das Ander Bucĥ
Moſe.

 

 
[34b]

 

VII.

 

 

Gott kündigt langwierige und harte Verhandlungen mit dem Pharao an

DER HERR ſprach zu Moſe / Sihe /

Ich hab dich einen Gott geſetzt vber Pharao / vnd Aaron dein bruder ſol dein Prophet ſein. 2Du ſolt reden alles was ich dir gebieten werde / Aber Aaron dein bruder ſols fur Pharao reden / Das er die kinder Iſrael aus ſeinem Lande laſſe. 3Aber ich wil Pharao hertz verherten / das ich meiner Zeichen vnd Wunder viel thu in Egyptenland. 4Vnd Pharao wird euch nicht hören / Auff das ich meine Hand in Egypten beweiſe / vnd füre mein Heer / mein Volck / die kinder Iſrael / aus Egyptenland durch groſſe Gerichte. 5Vnd die Egypter ſollens innen werden / das ich der HERR bin / wenn ich nu meine Hand ausſtrecken vber Egypten / vnd die kinder Iſrael von jnen wegfüren werde.

 

 

Gottes Anweiſungen für das erſte Treffen mit Pharao

 

MOſe vnd Aaron thaten / wie jnen der HERR geboten hatte. 7Vnd Moſe war achzig jar alt / vnd Aaron drey vnd achzig jar alt / da ſie mit Pharao redten. 8Vnd der HERR ſprach zu Moſe vnd Aaron / 9Wenn Pharao zu euch ſagen wird / Beweiſet ewre Wunder / So ſoltu zu Aaron ſagen / Nim deinen Stab / vnd wirff jn fur Pharao / das er zur Schlangen werde.

 

 

Das erſte Wunder Moſes und Aarons vor dem Pharao

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

→2. Tim. 3.

DA giengen Moſe vnd Aaron hin ein zu Pharao / vnd theten / wie jnen der HERR geboten hatte. Vnd Aaron warff ſeinen Stab fur Pharao vnd fur ſeinen Knechten / vnd er ward zur Schlangen. 11Da foddert Pharao die Weiſen vnd Zeuberer / Vnd die egyptiſchen Zeuberer theten auch alſo mit jrem beſchweren. 12Ein jglicher warff ſeinen Stab von ſich / da wurden Schlangen draus / Aber Aarons ſtab verſchlang jre ſtebe. 13Alſo ward das hertz pharao verſtockt / vnd höret ſie nicht / wie denn der HERR geredt hatte.

 

 

 

 

Moſe

Stab wird zur Schlangen.

 

 

Gott beauftragt Moſe, die erſte Plage anzukündigen

 

VND der HERR ſprach zu Moſe / Das hertz Pharao iſt hart / er wegert ſich das Volck zu laſſen. 15Gehe hin zu Pharao morgen / Sihe / er wird ans Waſſer gehen / So trit gegen jm an das vfer des waſſers / vnd nim den Stab in deine Hand / der zur Schlangen ward / 16vnd ſprich zu jm / Der HERR der Ebreer Gott / hat mich zu dir geſand / vnd laſſen ſagen / Las mein Volck / das mirs diene in der wüſte / Aber du haſt biſher nicht wollen hören. 17Darumb ſpricht der HERR alſo / Daran ſoltu erfaren / das ich der HERR bin / Sihe / Ich wil mit dem Stabe / den ich in meiner hand habe / das Waſſer ſchlahen / das in dem ſtrom iſt / Vnd es ſol in Blut verwandelt werden / 18das die Fiſch im ſtrom ſterben ſollen / vnd der ſtrom ſtincken / Vnd den Egyptern wird ekeln zu trincken des Waſſers aus dem ſtrom.

 

 

Die erſte Plage:
Alle Gewäſſer Ägyptens verwandeln ſich in Blut

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

→Pſal. 78.

19VND der HERR ſprach zu Moſe / Sage Aaron / Nim deinen Stab / vnd recke deine hand aus vber die Waſſer in Egypten / vber jre beche vnd ſtröme vnd ſee / vnd vber alle waſſerſümpffe / das ſie Blut werden / vnd ſey blut in gantz Egyptenland / beide in hültzern vnd ſteinern gefeſſen. 20Moſe vnd Aaron thaten wie jnen der HERR geboten hatte / vnd hub den ſtab auff / vnd ſchlug ins Waſſer / das im ſtrom war / fur Pharao vnd ſeinen knechten / Vnd alles waſſer im ſtrom war in Blut verwandelt. 21Vnd die fiſche im ſtrom ſtorben / vnd der ſtrom ward ſtinckend / das die Egypter nicht trincken kundten des waſſers aus dem ſtrom / Vnd ward Blut in gantz Egyptenland.

 

 

I. Plage /

Waſſer in Blut verwandelt.

 

22VND die Egyptiſchen Zeuberer theten auch alſo mit jrem beſchweren.

 

 

1. Ergebnis: Der Pharao bleibt unbeeindruckt

 

Sap. 17.

22bAlſo ward das hertz Pharao verſtockt / vnd höret ſie nicht / wie denn der HERR geredt hatte. 23Vnd Pharao wand ſich / vnd gieng heim / vnd nams nicht zu hertzen. 24Aber alle Egypter gruben nach waſſer vmb den ſtrom her / zu trincken / Denn des waſſers aus dem ſtrom kundten ſie nicht trincken / 25Vnd das weret ſieben tage lang / das der HERR den ſtrom ſchlug.

 

 

 

Die heu­ti­gen Ver­se 7,26-29 ge­hö­ren in die­ser Aus­ga­be zu Ka­pi­tel VIII.

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Ex.
Exo.
Exod.
Das ander Buch Moſe.
Exodus.

Biblia Vulgata: Exodus

Das zweite Buch Mose (Exodus)

Exodus

2. Buch Mose

2. Mose

Ex

2Mos

Pſal.
Der Pſalter.

Biblia Vulgata: Psalmi

Der Psalter

Die Psalmen

Das Buch der Psalmen

Ps

Ps

Ps

Weisheit.
Sap.
Die Weiſheit Solomonis.
Das Buch der Weiſheit.

Biblia Vulgata: Sapientia

Das Buch der Weisheit

Das Buch der Weisheit

Weisheit Salomons

Weish

Weish

Weish

2.Tim.
Die ander Epiſtel S. Pauli: An Timotheum.

Biblia Vulgata: Epistula Pauli ad Timotheum II

Der zweite Brief des Paulus an Timotheus

2. Timotheusbrief

2. Tim

2 Tim

2Tim

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luthers erklärt den Sinn und die Bedeutung des Alten Testaments und der Gesetze Mose. Diese Schriften seien für Christen sehr nützlich zu lesen, nicht zuletzt deshalb, weil Jesus, Petrus und Paulus mehrfach daraus zitieren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
2Mos
7