Das 2. Buch Mose (Exodus)| Kapitel 3

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Geschichtsbücher des AT | ⏵Das 2. Buch Mose (Exodus) | Kapitel 3
Die Geschichtsbücher des Alten Testaments

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Geschichtsbücher des Alten Testaments

Das 2. Buch Mose
Exodus

Kapitel 3

 

2Mos 3

 

Der Text in 40 Kapiteln

 
Auswahl der Kapitel

Hinweis: Aus dem 2. Buch Mose (Exodus) sind derzeit nur 15 von 40 Kapiteln verfügbar!

 

Gliederung Kapitel 3

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel III.

 

 

1 - 4

 

I. DER HINTERGRUND

 

 

 

2,1 - 4,31

 

I.3 DIE ERSTEN PHASEN DES GÖTTLICHEN PLANS ZUR BESTRAFUNG UND ERRETTUNG

 

1

3,1-22

→Moses Berufung (1)

 

 

 

 

Das Ander Bucĥ
Moſe.

 

 
[32a]

 

III.

 

 

Moſes Berufung

 

MOſe aber hütet der ſchafe Jethro ſeins

Schwehers / des Prieſters in Midian / vnd treib die Schafe enhinder in die wüſten / vnd kam an den berg Gottes Horeb.

VND der Engel des HERRN erſchein jm in einer fewrigen Flammen aus dem Puſch / Vnd er ſahe / das der Puſch mit fewr brandte / vnd ward doch nicht verzeret / 3Vnd ſprach / Ich wil dahin / vnd beſehen dis gros Geſicht / warumb der Puſch nicht verbrennet. 4Da aber der HERR ſahe / das er hin gieng zu ſehen / rieff jm Gott aus dem Puſch / vnd ſprach / Moſe / Moſe. Er antwortet hie bin ich. 5Er ſprach / Trit nicht herzu / zeuch deine ſchuch aus von deinen Füſſen / Denn der Ort / da du auffſteheſt /

 

 
[32a | 32b]

 

 

II. Bucĥ     C. III.

Moſe

Beruff.

 

iſt ein heilig land. 6Vnd ſprach weiter / Ich bin der Gott deines Vaters / der Gott Abraham / der Gott Iſaac / vnd der Gott Jacob. Vnd Moſe verhüllet ſein angeſicht / Denn er furchte ſich Gott an zu ſchawen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

→Act. 7.

VND der HERR ſprach / Ich hab geſehen das Elend meins Volcks in Egypten / vnd habe jr geſchrey gehöret vber die / ſo ſie treiben / Ich hab jr Leid erkand / 8vnd bin ernider gefahren / das ich ſie errette von der Egypter hand / vnd ſie ausfüre aus dieſem Lande / in ein gut vnd weit Land / In ein land / darinnen milch vnd honig fleuſſt / nemlich / an den ort der Cananiter / Hethiter / Amoriter / Phereſiter / Heuiter / vnd Jebuſiter. 9Weil denn nu das geſchrey der kinder Iſrael fur mich komen iſt / vnd hab auch dazu geſehen jr angſt / wie ſie die Egypter engſten / 10So gehe nu hin / Ich wil dich zu Pharao ſenden / das du mein Volck / die kinder Iſrael aus Egypten füreſt.

 

11MOſe ſprach zu Gott / Wer bin ich / das ich zu Pharao gehe / vnd füre die kinder Iſrael aus Egypten? 12Er ſprach / Ich wil mit dir ſein. Vnd das ſol dir das Zeichen ſein / das ich dich geſand habe / Wenn du mein Volck aus Egypten gefüret haſt / werdet jr Gott opffern auff dieſem Berge. 13Moſe ſprach zu Gott / Sihe / wenn ich zu den kindern Iſrael kome / vnd ſpreche zu jnen / Der Gott ewer Veter hat mich zu euch geſand / Vnd ſie mir ſagen werden / wie heiſſt ſein Name? Was ſol ich jnen ſagen? 14Gott ſprach zu Moſe / Ich werde ſein der ich ſein werde. Vnd ſprach / Alſo ſoltu zu den kindern Iſrael ſagen / * Ich werds ſein / der hat mich zu euch geſand.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*

(Ich werds ſein)

Wenn jr dahin kompt / ſo wil ich bey euch ſein / vnd mich ſo erzeigen / Das jr erkennen ſolt / das ichs ſey.

 

15VND Gott ſprach weiter zu Moſe / Alſo ſoltu zu den kindern Iſrael ſagen / Der HERR ewr veter Gott / der Gott Abraham / der Gott Iſaac / der Gott Jacob / hat mich zu euch geſand / Das iſt mein Name ewiglich / da bey man mich nennen ſol fur vnd fur. 16Darumb ſo gehe hin / vnd verſamle die Elteſten in Iſrael / vnd ſprich zu jnen / Der HERR ewr veter Gott iſt mir erſchienen / der Gott Abraham / der Gott Iſaac / der Gott Jacob / vnd hat geſagt / Ich hab euch heimgeſucht / vnd geſehen was euch in Egypten widerfaren iſt / 17vnd hab geſagt / Ich wil euch aus dem elende Egypti füren / in das land der Cananiter / Hethiter / Amoriter / Phereſiter / Heuiter / vnd Jebuſiter / In das Land darinne milch vnd honig fleuſſt.

 

18VND wenn ſie deine ſtimme hören / ſo ſolt du / vnd die Elteſten in Iſrael hin ein gehen / zum Könige in Egypten / vnd zu jm ſagen / Der HERr der Ebreer Gott / hat vns geruffen / So las vns nu gehen drey Tagereiſe in die wüſten das wir opffern dem HERRN / vnſerm Gott. 19Aber ich weis / Das euch der könig in Egypten nicht wird ziehen laſſen / On durch eine ſtarcke Hand. 20Denn ich werde meine Hand ausſtrecken / vnd Egypten ſchlahen mit allerley Wunder / die ich drinnen thun werde / Darnach wird er euch ziehen laſſen.

 

 

Exo. 11.

→Exod. 12.

21VND ich wil dieſem Volck gnade geben fur den Egyptern / das / wenn jr ausziehet / nicht leer ausziehet / 22Sondern ein jglich Weib / ſol von jrer Nachbarin vnd Hausgenoſſen fordern / ſilbern vnd gülden Gefeſs / vnd kleider / die ſolt jr auff ewr Söne vnd Töchter legen / vnd den Egyptern entwenden.

 

 

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Ex.
Exo.
Exod.
Das ander Buch Moſe.
Exodus.

Biblia Vulgata: Exodus

Das zweite Buch Mose (Exodus)

Exodus

2. Buch Mose

2. Mose

Ex

2Mos

Matth.
Matt.
Mat.
Math.
Euangelium S. Mattheus.

Biblia Vulgata:
Evangelium secundum Mattheum

Das Evangelium nach Matthäus

Matthäusevangelium

Mt

Mt

Mt

Marc.
Mar.

 

Euangelium S. Marcus.

Biblia Vulgata:
Evangelium secundum Marcum

Das Evangelium nach Markus

Markusevangelium

Mk

Mk

Mk

Luce.
Luc.
Euangelium S. Lucas.

Biblia Vulgata:
Evangelium secundum Lucam

Das Evangelium nach Lukas

Lukasevangelium

Lk

Lk

Lk

Ac.
Act.
Acto.
Der Apoſteln Geſchicht / beſchrieben von S. Lucas.

Biblia Vulgata: Actus Apostolorum

→Zum Text

Die Apostelgeschichte des Lukas

Apostelgeschichte

Apg

Apg

Apg

Ebre.
Die Epiſtel an die Ebreer.

Biblia Vulgata: Epistula Pauli ad Hebraeos

Der Brief an die Hebräer

Hebräerbrief

Hebr

Hebr

Hebr

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Lutherbibel auf dieser Seite ist in Anlehnung an das Druckbild des Ori­gi­nals von 1545 wiedergegeben.

Den Seitenaufbau, die verwendeten Schriften, die Schreibregeln der Frakturschrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Typografie Lesehilfen be­reit­zu­stel­len, erläutert dem interessierten Leser unser Artikel »Satz und Typografie der Lutherbibel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luthers erklärt den Sinn und die Bedeutung des Alten Testaments und der Gesetze Mose. Diese Schriften seien für Christen sehr nützlich zu lesen, nicht zuletzt deshalb, weil Jesus, Petrus und Paulus mehrfach daraus zitieren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
2Mos
3