Die Sprüche Salomos | Kapitel 26

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Bücher der Dichtung | ⏵Die Sprüche Salomos | Kapitel 26
Die Bücher der Dichtung im Alten Testament

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Bücher der Dichtung im Alten Testament

Die Sprüche Salomos
Proverbia

Spr

Kapitel 26

 

Der Text in 31 Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung Kapitel 26

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel XXVI.

 

 

25,1 - 29,27

 

IV. WEITERE SPRÜCHE SALOMOS
Gesammelt von den Männern Hiskias

 

1

26,1-28

→Weitere Sprüche Salomos (Teil 2)

 

 

 

 

Die Sprücĥe Salomo.

 

 
[340b]

 

 
[Spalte 1]

 

XXVI.

 

Weitere Sprüche Salomos
Teil 2

 

 

 

 

Ehre iſt / gut / reichthum vnd alles da man ehre von hat.

WIe der ſchnee im Som-

mer / vnd regen in der Erndte / Alſo reimet ſich dem Nar­ren ehre nicht.

 

 

2Wie ein Vogel da hin feret vnd eine Schwalbe fleuget / Alſo ein vn­uer­die­net Fluch trifft nicht.

3Dem Roſs ein geiſſel / vnd dem Eſel ein zaum / Vnd dem Narren eine Ruten auff den rücken.

4Antworte dem Narren nicht nach ſei­ner narrheit / Das du jm nicht auch gleich werdeſt.

5Antworte aber dem Narren nach ſeiner narr­heit / Das er ſich nicht weiſe laſſe düncken.

6Wer eine Sache durch einen törichten Boten ausrichtet / Der iſt wie ein Lamer an füſſen / vnd nimpt ſchaden.

 

Narren ſollen nicht klug ſein Vnd wöllen doch jmer klügeln.

7Wie einem Kröpel das tantzen / Alſo ſtehet den Narren an von Weisheit reden.

8Wer einem Narren ehre anlegt / Das iſt als wenn einer einen Edlenſtein auff den Rabenſtein würffe.

9Ein Spruch in eins Narren mund /

 

 

 
[Spalte 2]

 

Iſt wie ein Dornzweig der in eins Truncken hand ſticht.

10Ein guter Meiſter macht ein ding recht / Aber wer einen Hümpler dinget / dem wirds verderbet.

11Wie ein a Hund ſein geſpeiets wider friſſt / Alſo iſt der Narr der ſeine narrheit wider treibt.

12Wenn du einen ſiheſt / der ſich Weiſe düncket / Da iſt an eim Narren mehr hoffnung denn an jm.

13DEr Faule ſpricht / Es iſt ein junger Lew auff dem wege / Vnd ein Lew auff den gaſſen.

14Ein Fauler wendet ſich im bette / Wie die thür in der angel.

(Dornzweig)

Wenn ein Trunckenbold ein Dornpuſch in der hand tregt / vnd gau­ckelt / So kratzt er mehr da mit denn das er die Ro­ſen zu riechen gebe. Alſo thut ein Narr / mit der ſchrifft oder Recht­ſpruch offt mehr ſcha­den denn fromen.

a

→2.Pet.2

 

15Der Faule verbirgt ſeine hand in dem töpffen / Vnd wird jm ſaur / das er ſie zum munde bringe.

Sup. 10.

 

16Ein Fauler dunckt ſich weiſer / Denn ſieben die da Sitten leren.

17WEr furgehet vnd ſich menget in frembden hadder / Der iſt wie einer der den Hund bey den ohren zwecket.

18Wie einer heimlich mit geſchos vnd pfeilen ſcheuſt vnd tödtet. / 19Alſo thut ein falſcher Menſch mit ſeinem Neheſten / vnd ſpricht darnach / Ich hab geſchertzt.

20WEnn nimer holtz da iſt / ſo verleſcht das fewr / Vnd wenn der Ver­leumb­der weg iſt / ſo höret der hadder auff.

21Wie die kolen ein glut vnd holtz ein fewr / Alſo richt ein zenckiſcher Man hadder an.

(Dunckt)

Das ſind ſie / die ander Leu-te thun leren vnd richten / vnd ſie ſelbs doch nichts beſſers thun können noch wöllen / Ein verdrieslich Volck.

 

 

 

 

(Geſchertzt}

Feilet jm ſein böſer anſchlag ſo hat er ge­ſchertzt / vnd weis ſich fein zu ent­ſchül­di­gen. Were jm aber lieber / das er nicht ge­fei­let hette.

 

22Die wort des Verleumbders ſind wie ſchlege / Vnd ſie gehen durchs hertz.

23Gifftiger mund vnd böſes hertz / Iſt wie ein Scherben mit ſilberſchaum vberzogen.

24Der Feind wird erkand bey ſeiner rede / Wiewol er im hertzen falſch iſt.

25Wenn er ſeine ſtimme holdſelig macht / ſo gleube jm nicht / Denn es ſind ſieben Grewel in ſeinem hertzen.

26Wer den Haſs heimlich helt ſchaden zu thun / Des bosheit wird fur der Gemeine offenbar werden.

Sup. 18.

 

27Wer eine Gruben macht / der wird

 

 
[340b | 341a]

 

 

Salomo.

 

CCCXLI.

 

 
[Spalte 1]

 

drein fallen / Vnd wer einen ſtein waltzet / auff den wird er komen.

28Ein falſche Zunge haſſet der jn ſtraffet / Vnd ein Heuchelmaul richtet verderben an.

 

 

 

 

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Pro.
Prou.
Prouer.
Die Sprüche Salomo.
Sprüche Salominis.
Prouerbiorum.

Biblia Vulgata: Libri salomonis: Proverbia

Die Sprüche Salomos (Sprichwörter)

Das Buch der Sprichwörter

Das Buch der Sprüche

Spr

Spr

Spr

Pſal.
Der Pſalter.

Biblia Vulgata: Psalmi

Der Psalter

Die Psalmen

Das Buch der Psalmen

Ps

Ps

Ps

2.Pet.
Die Ander Epiſtel S. Peters.

Biblia Vulgata: Epistula Petri II

Der zweite Brief des Petrus

2. Petrusbrief

2. Petr

2 Petr

2Petr

Sup.

Latein: [vide] supra Kapitelnummer

»[Siehe] [weiter] oben, Kapitelnummer«oder
»[Siehe] oben, [im selben Buch] Kapitelnummer«.

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luther erklärt den Sinn und die Bedeutung des Alten Testaments und der Gesetze Mose. Diese Schriften seien für Christen sehr nützlich zu lesen, nicht zuletzt deshalb, weil Jesus, Petrus und Paulus mehrfach daraus zitieren.

Vorrede auf die Propheten

→Vorrede auf die Bücher der Propheten

Luther widmet den Prophetenbüchern eine umfangreiche Vorrede. Sie seien reich an Predigten und Beispielen für christliches Leben und sie Weissagen die Ankunft Christi.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 24.03.2019  

 
 
Biblia
1545
Spr
26